Alle Einträge dieses Autors nach
» Datum    » letztem Posting    » # Postings    » Abrufen    sortieren
76
views

Das IPO Jahr 2002: Qino II, MEL, conwert, Lantec

Facebook

31. Juli 2007 17:36

company company
Zum Start der BE ipo-kandiDATENbank (http://www.boerse-express.com/boersegang) möchte ich in meinen BElogs hier alle IPO-Jahrgänge seit 1997 Revue passieren lassen.

2002 (4 Börsegänge, 3 noch an der Börse)

Viel hat sich IPO-mässig im Jahr 2002 nicht getan. 2002 war vielmehr das Jahr der "Shattered Dreams", einige vermeintliche Börsehighflyer haben es nicht einmal bis in die Nähe der Börse geschafft: DoRo, Avitech, Borag, Dyncom, Image Concepts oder der Fussballclub FC Tirol waren die vielleicht Prominentesten in einer (elend) langen Liste an "Leider Nein- Börsekandidaten".

"Qino II" im 1. Halbjahr

Nur vier Unternehmen gingen 2002 an die Wiener Börse: Im Mai startete der Reigen mit den Aktien der Schweizer Beteiligungsgesellschaft Qino Capital Partners AG, die aber vorwiegend von österreichischen Finanzmarktexperten gemanagt wird. Qino Capital Partners investiert in profitable Gesellschaften aus dem Small- und Midcap- Bereich im deutschsprachigen Raum. Österreichische Unternehmen, die diese Kriterien erfüllen, gab es genug, was man 2002 am prominenten Qino-Investment Austria Haustechnik gesehen hat. Die Schwester "Qino Flagship" war einige Monate zuvor an die Wiener Börse gegangen. Sie hielt Beteiligungen an z.B. Fabasoft. Und jetzt Jajah.

Herbst: Der Megatrend startet

Nach Qinos Schritt an die Börse, der ohne öffentliches Anbot durchgezogen wurde, herrschte wieder monatelang Flaute. Erst im Schlussquartal kam wieder ein gewisser Schwung auf, drei Firmen wagten den Gang an die Börse. Mit Meinl European Land und conwert wendeten sich zwei Unternehmen aus der Immobilien- Branche (noch dazu fast gleichzeitig) an die institutionellen und privaten Investoren. Und sowohl der Osteuropa-Spezialist Meinl European Land als auch der Wiener Dachboden-Profi conwert konnten anschliessend von einem Erfolg sprechen. Was dann passierte, ist bekannt. Die "Immobilien-Stories" bewegten das Wiener Börsegeschehen in den vergangenen Jahren ganz entscheidend mit, mit Immofinanz, Immoeast und Meinl European Land haben es sogar drei Vertreter in den MSCI Austria geschafft.

Kurz vor Weihnachten sah auch das deutsche Hightech-Unternehmen Lantec noch ein kleines "Advent-Fenster". Aufgrund des schwierigen Marktumfelds wurde aber dann die geplante Kapitalerhöhung doch auf 2003 verschoben. Den Börsegang selbst zog man aber durch. Das Papier notiert nicht mehr.

Mehr News zum Thema Venture Capital und Private Equity finden Sie in der Venture Woche. Kostenloses Abo unter http://www.boerse-express.com/nl






Die MEL-Aktie ist eine der Vertreterinnen der 2002er-IPOs
Die MEL-Aktie ist eine der Vertreterinnen der 2002er-IPOs

vergrößern Bild vergrößern


Tags


conwert (ISIN AT0000697750) Letzter 14.150 Vortag 13.900 Veränd. 1.8
conwert Netzwerk
Foto von Christian Drastil

Disclaimer: Der Börse Express kann für die Richtigkeit der Inhalte keine Haftung übernehmen. Die gemachten Angaben dienen einzig zu Informationszwecken und keinesfalls als Aufforderung zum Kauf/Verkauf von Aktien. Zudem muss konkret darauf hingewiesen werden, dass es sich bei den Beiträgen um die Privatmeinung des jeweiligen Autors handelt. Diese muss nicht mit der Börse Express-Meinung übereinstimmen, kann dieser sogar entgegengerichtet sein.

Copyright-Hinweis: Das vollständige oder teilweise Übernehmen von Beiträgen auf www.be24.at ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung seitens www.boerse-express.com möglich, lediglich die Linksetzung mit Quellenangabe ist authorisiert, aus den Texten darf nichts kopiert werden. Die Rechte liegen bei www.boerse-express.com bzw. bei den Autoren.

Unsere AGB finden Sie hier.

Sie wollen ebenfalls BElogger werden?
Mail to: office@boerse-express.at
© Styria Börse Express GmbH Impressum

powered by
catalyst catalyst



Weitere Online-Angebote der Styria Media Group AG:
Börse Express | foonds.com | Die Presse | ichkoche.at | Kleine Zeitung | typischich.at | willhaben | WirtschaftsBlatt