Alle Einträge dieses Autors nach
» Datum    » letztem Posting    » # Postings    » Abrufen    sortieren
225
views

Die Zielpunkt-Pleite steigert die "Macht" von Spar, REWE, Hofer und Lidl

Facebook

28. März 2016 17:55



Wenig überraschend: Marktkonzentration nimmt weiter zu


Die Zielpunkt-Pleite hat zu einem beträchtlichen Anstieg der in Österreich ohnehin hohen Marktkonzentration im Lebensmittelhandel geführt. Der Effekt auf die Marktmacht der verbliebenen Anbieter ist aus Sicht einer Studie des Wirtschaftsforschungsinstituts (WIFO), aus der „Der Standard“ (Onlineausgabe) zitiert, groß, obwohl Zielpunkt nur drei Prozent Marktanteil hatte.

Dass in Österreich Lebensmittel teurer als in Italien und Deutschland sind, führt das WIFO aber mehr auf höhere Steuern und Arbeitskosten zurück, als auf die Tatsache, dass Spar, REWE, Hofer und Lidl rund 80 Prozent des Handels besetzen. Auch die höhere Dichte an kleinen Filialen sei ein Mitgrund. Einfluss auf die Preise habe auch der etwas geringere Anteil von Eigenmarken - hierzulande von 29 Prozent, in Deutschland von 35 Prozent.

Der enge Oligopolmarkt mit vielen Nachfragern und wenigen Anbietern fördert laut WIFO aber den Missbrauch von marktbeherrschenden Stellungen. Österreich habe hier präventiv „vollständig versagt“. Es seien wettbewerbspolitische Versäumnisse der Vergangenheit, die eine derartig hohe Marktkonzentration überhaupt erst ermöglichten, heißt es dem Bericht zufolge in der WIFO-Studie. Auch sei das Kartellgesetz zu spät an die EU-Standards angepasst worden.





Tags




Disclaimer: Der Börse Express kann für die Richtigkeit der Inhalte keine Haftung übernehmen. Die gemachten Angaben dienen einzig zu Informationszwecken und keinesfalls als Aufforderung zum Kauf/Verkauf von Aktien. Zudem muss konkret darauf hingewiesen werden, dass es sich bei den Beiträgen um die Privatmeinung des jeweiligen Autors handelt. Diese muss nicht mit der Börse Express-Meinung übereinstimmen, kann dieser sogar entgegengerichtet sein.

Copyright-Hinweis: Das vollständige oder teilweise Übernehmen von Beiträgen auf www.be24.at ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung seitens www.boerse-express.com möglich, lediglich die Linksetzung mit Quellenangabe ist authorisiert, aus den Texten darf nichts kopiert werden. Die Rechte liegen bei www.boerse-express.com bzw. bei den Autoren.

Unsere AGB finden Sie hier.

Sie wollen ebenfalls BElogger werden?
Mail to: office@boerse-express.at
© Styria Börse Express GmbH Impressum

powered by
catalyst catalyst



Weitere Online-Angebote der Styria Media Group AG:
Börse Express | foonds.com | Die Presse | ichkoche.at | Kleine Zeitung | typischich.at | willhaben | WirtschaftsBlatt
Schliessen
Als Email versenden