Alle Einträge dieses Autors nach
» Datum    » letztem Posting    » # Postings    » Abrufen    sortieren
99
views

Thomas Vanek in der Krise

Facebook

24. März 2016 11:41

Thomas Vanek befindet sich in der wohl schwersten Zeit seiner Karriere. Österreichs Eishockey-Aushängeschild steht in der NHL aktuell auf dem Abstellgleis.

In den letzten drei Spielen stand der 32-jährige Flügelstürmer nicht im Kader der Minnesota Wild. Schuld daran ist keine Verletzung. Vielmehr will Interims-Coach John Torchetti mit der Nicht-Berücksichtigung des Superstars ein Zeichen setzen.

Vanek fiel in dieser Saison immer wieder durch lustloses Auftreten auf. In einem kampfbetonten Teamsport wie Eishockey ist dies nicht förderlich. In der besten Liga der Welt schon gar nicht.

Der Steirer hat nach wie vor genügend Qualität, um in der NHL bestehen zu können. In der Offensive kann er so gut wie jedem Team helfen – Übersicht, Abschlusstärke und Scoring-Touch sind unbestritten.
Die Frage stellt sich eher, warum er derart unmotiviert und desinteressiert wirkt. Immer wieder betonte der Grazer, dass der Stanley Cup – also der Sieg in den NHL-Playoffs – sein größtes Karriere-Ziel sei. Im Moment ist er weit davon entfernt. Zum einen, weil die Wild darum kämpfen müssen, überhaupt in die Playoffs zu kommen und selbst beim Erreichen der finalen Phase gleich zu Beginn gegen eines der Top-Teams antreten müssten. Zum anderen, weil es nicht so aussieht, als ob Vanek so schnell wieder in die Aufstellung rutscht.

Ohne den ehemaligen Erstrunden-Draftpick feierte Minnesota zuletzt drei Siege in Serie. Klar, dass ein Coach da die Aufstellung nicht so schnell ändern wird. „Never change a winning team“, so ein viel zitiertes Motto. In der NHL ticken die Uhren jedoch anders. Denn einige Wechsel beweisen, dass Trainer sehr wohl die Aufstellung ändern, obwohl es zuvor Erfolge setzen. So auch bei den Wild: Der zuletzt verletzte Jason Pominville dürfte es in Kürze zurück ins Line-Up schaffen, Vanek muss aller Voraussicht nach weiter auf der Bank schmoren.

Wie man in Minnesota mit einem der Aushängeschilder umgeht, ist nicht die feine englische Art. Schließlich habe es laut Vanek noch kein Gespräch mit dem Coach gegeben. Die Aussortierung sei nur über die Medien kommuniziert worden. Geht man so mit einem Spieler um, der trotz aller Probleme der viertbeste Punktelieferant und der drittbeste Torschütze der Saison ist? Eher nicht.

Klar, der ÖEHV-Legionär hat seine Schwächen. Man muss ihn eben richtig einsetzen. Auch wenn es weit hergeholt ist: Lionel Messi wird in einem defensiven System, bei dem jeder Spieler nach hinten arbeiten muss, auch nicht glänzen. Vanek braucht Linien-Kollegen, mit denen er zusammenpasst und im Angriff dominieren kann. Angriff ist schließlich die beste Verteidigung.

Auch wenn die Lage derzeit etwas aussichtslos scheint, ein Kaliber wie Thomas Vanek wird wieder eine Chance bekommen. Und dann kann er beweisen, warum er Österreichs bester Eishockeyspieler aller Zeiten ist und jahrelang in der NHL dominieren konnte.





Tags




Disclaimer: Der Börse Express kann für die Richtigkeit der Inhalte keine Haftung übernehmen. Die gemachten Angaben dienen einzig zu Informationszwecken und keinesfalls als Aufforderung zum Kauf/Verkauf von Aktien. Zudem muss konkret darauf hingewiesen werden, dass es sich bei den Beiträgen um die Privatmeinung des jeweiligen Autors handelt. Diese muss nicht mit der Börse Express-Meinung übereinstimmen, kann dieser sogar entgegengerichtet sein.

Copyright-Hinweis: Das vollständige oder teilweise Übernehmen von Beiträgen auf www.be24.at ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung seitens www.boerse-express.com möglich, lediglich die Linksetzung mit Quellenangabe ist authorisiert, aus den Texten darf nichts kopiert werden. Die Rechte liegen bei www.boerse-express.com bzw. bei den Autoren.

Unsere AGB finden Sie hier.

Sie wollen ebenfalls BElogger werden?
Mail to: office@boerse-express.at
© Styria Börse Express GmbH Impressum

powered by
catalyst catalyst



Weitere Online-Angebote der Styria Media Group AG:
Börse Express | foonds.com | Die Presse | ichkoche.at | Kleine Zeitung | typischich.at | willhaben | WirtschaftsBlatt
Schliessen
Als Email versenden