Alle Einträge dieses Autors nach
» Datum    » letztem Posting    » # Postings    » Abrufen    sortieren
143
views

Hier sehen wir ein glasklares Bild bei der Immofinanz-Aktie.

Facebook

22. März 2016 12:39

Lieber Leser,

der Chart zeigt es unbestechlich: Der Immofinanz-Vorstand hat es mit seiner Pressemitteilung vom vergangenen Donnerstag geschafft, in nur einem Handelstag die erfreuliche Kursentwicklung der vorausgegangenen 3 Wochen komplett auszuradieren. 

Der gewerbliche Immobilienkonzern aus Österreich hatte – durchaus überraschend – für die ersten 3 Monate des Geschäftsjahres 2016 (Geschäftsjahresende: 31. April) einen Verlust von -146,1 Mio. Euro bekannt gegeben. Ein Jahr zuvor war noch ein Überschuss von 123,8 Mio. Euro erwirtschaftet worden.

Die kuriose Begleitmusik dazu lieferten am Freitag die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB): In einem Update ihrer Studie behielten die Experten ihre Empfehlung „Halten“ aufrecht, senkten jedoch ihr Kursziel mit der Begründung ebenfalls reduzierter Gewinn-Prognosen. 

Kurios war: Das ehemalige Kursziel von 2,00 Euro war schon 2 Tage zuvor von der Immofinanz-Aktie überboten worden. Und das auf 1,85 Euro gesenkte Kursziel war am Tag der Bekanntgabe bereits unterschritten.

Tatsächlich wird der Immofinanz-Kurs aber wohl noch weiter abrutschen. Das zumindest signalisiert der MACD, der am Freitag durch die Überkreuzung mit der Trigger-Linie ein unmissverständliches Verkaufssignal ausbildete. Überdies wurde die wichtige Unterstützung bei 1,85 Euro mit der Entwicklung am Freitag nach unten durchschlagen.

 

Sollten Anleger jetzt möglichst schnell verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Immofinanz?

 

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist die Aktie aktuell gar ein Schnäppchen? Ist Ihr Geld in dieser Aktie Sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Immofinanz-Aktie. Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

 

Herzliche Grüße

Ihr Yannick Esters






Tags




Disclaimer: Der Börse Express kann für die Richtigkeit der Inhalte keine Haftung übernehmen. Die gemachten Angaben dienen einzig zu Informationszwecken und keinesfalls als Aufforderung zum Kauf/Verkauf von Aktien. Zudem muss konkret darauf hingewiesen werden, dass es sich bei den Beiträgen um die Privatmeinung des jeweiligen Autors handelt. Diese muss nicht mit der Börse Express-Meinung übereinstimmen, kann dieser sogar entgegengerichtet sein.

Copyright-Hinweis: Das vollständige oder teilweise Übernehmen von Beiträgen auf www.be24.at ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung seitens www.boerse-express.com möglich, lediglich die Linksetzung mit Quellenangabe ist authorisiert, aus den Texten darf nichts kopiert werden. Die Rechte liegen bei www.boerse-express.com bzw. bei den Autoren.

Unsere AGB finden Sie hier.

Sie wollen ebenfalls BElogger werden?
Mail to: office@boerse-express.at
© Styria Börse Express GmbH Impressum

powered by
catalyst catalyst



Weitere Online-Angebote der Styria Media Group AG:
Börse Express | foonds.com | Die Presse | ichkoche.at | Kleine Zeitung | typischich.at | willhaben | WirtschaftsBlatt
Schliessen
Als Email versenden