Alle Einträge dieses Autors nach
» Datum    » letztem Posting    » # Postings    » Abrufen    sortieren
549
views

Verbund AG: So etwas passiert nur sehr, sehr selten...

Facebook

21. März 2016 19:53

company company

Lieber Leser,

so etwas geschieht auch nicht oft: Am 8. März gab der österreichische Stromversorgungs-Konzern bekannt, der am 13. April zusammen kommenden Hauptversammlung die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 0,30 Euro je Aktie vorzuschlagen. 

Am Dienstag vergangener Woche wurde diese Entscheidung vom Aufsichtsrat zurückgenommen und eine Änderung veröffentlicht. Da der vorhergehende Vorschlag „aufgrund der Unternehmenssatzung als rechtlich anfechtbar anzusehen ist“, soll kurzerhand der der volle Bilanzgewinn ausgeschüttet werden. Entsprechend sollen die Aktionäre der Verbund AG nun 0,35 Euro je Anteil ausbezahlt bekommen. 

In einer ersten Reaktion gab der Aktienkurs der Verbund AG nach. Am Freitag folgte dann ein regelrechter Kurssprung um +3,6%. 

Die Charttechnik zeigte indes wieder einmal weit vorher den nun klar ersichtlichen Trend-Wechsel an: Zunächst kündigte eine Divergenz (Abweichung) die Umkehr an. Während der Aktienkurs von Mitte Januar bis Ende Februar zweimal jeweils tiefere Tiefs ausbildete, generierte das 50-Tage-Momentum jeweils höher liegende Tiefs.

Anfang März erfolgte dann der Ausbruch aus einem leicht aufwärts geneigten, horizontalen Widerstand , zeitgleich mit dem Bruch des Abwärtstrends im Kurs. Kursziel ist nun die obere Begrenzung des Trend-Kanals. 

Lohnt sich jetzt der Einstieg bei der Verbund AG?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist die Aktie aktuell gar ein Schnäppchen? Ist Ihr Geld in dieser Aktie Sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Verbund AG-Aktie. Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

 

Herzliche Grüße

Ihr Robert Sasse






Tags


Verbund (ISIN AT0000746409) Letzter 12.490 Vortag 12.260 Veränd. 1.88
Verbund Netzwerk
Foto von Robert  Sasse


Der jüngste Thread im Board zu Verbund - » zum Board
 
  • 2016-06-06 13:57:19
    LASKler

    VERBUND AG

    Kraftwerk Reißeck II in Kärnten geht in Betrieb
    Testprogramm startet - Kommerzieller Betrieb im Herbst - Inbetriebnahme musste im Vorjahr verschoben werden

    Das Pumpspeicherkraftwerk Reißeck II im Kärntner Bezirk Spittal geht nach sechsjähriger Bauzeit nun in Betrieb. Wie der Kraftwerksbetreiber Verbund am Montag in einer Aussendung mitteilte, steht nun ein 15 Wochen dauerndes Testprogramm an, bevor im Herbst der kommerzielle Betrieb startet. Die Inbetriebnahme war im Vorjahr verschoben worden, weil Abdichtungsarbeiten im Druckstollen notwendig waren.

    Konkret hatte man im vergangenen Sommer festgestellt, dass der 3,5 Kilometer langen Druckstollen undicht war - in einem 800 Meter langen Abschnitt wurde er deshalb mit etwa 5.000 Injektionsbohrungen versehen, offenen Stellen wurden verfüllt. Anschließend wurde der Abschnitt mit Folie und einer 25 Zentimeter starken Betonschale verkleidet.

    Mit dem Kraftwerk Reißeck II werden die bisher getrennten Kraftwerkssysteme Reißeck und Malta miteinander verbunden. Die so entstandene Kraftwerksgruppe hat eine Turbinenleistung von mehr als 1.400 Megawatt (MW). Allein Reißeck II kann über die beiden Pumpturbinen mit einer Leistung von 430 Megawatt die Stromerzeugung von etwa 200 Windkraftanlagen speichern und im Bedarfsfall bereitstellen. Insgesamt wurden 400 Mio. Euro in das Kraftwerk investiert.

    (Schluss) pel/mfw/itz

    ISIN AT0000746409
    WEB http://www.verbund.com

    antworten

  • 2016-06-06 18:18:30
    Invest2016

    VERBUND AG

    Der Akku steht bereit die 400 Mio müssen aber erst verdient werden!!
    Wo ist die Kundschaft ? Kärnten wohl nicht, eher Oberitalien, Slowenien!?
    Mit dem Norden gibt es keine gute Verbindung. 380 KV Leitung in Salzburg unterbrochen die grüne Mauer!!

    antworten

  • 2016-06-06 19:26:28
    LASKler

    VERBUND AG

    Spitzen Strom Geschäft - Goldgrube ;-)
    Alleinstelungs merkmal :-)

    In der Nacht (mit billigen Nachtstrom) füllt man die Speicher in der Früh - Mittag - Abend erzeugt man Spitzen zeiten Strom der einiges teurer ist.

    antworten

  • 2016-06-06 22:14:22
    Invest2016

    VERBUND AG



    Die Idee ist ja gut und der Verbund schafft es ja immer wieder trotz schlechtem Umfeld gute Gewinne zu erwirtschaften, doch der Transport (Netz) ist suboptimal. Der Reiser wird die Aktie in nächster Zeit wohl nicht werden.

    antworten

  • 2016-06-06 22:30:17
    LASKler

    VERBUND AG

    Das "Netz" ist ein Hoch komplexes Thema.

    Wir haben einen einen Örtlichen Energie Anbieter, bin vor jahren zum Verbund gewechselt, trotzdem kommt der Strom von Örtlichen Anbieter. Aber die Verrechnung erfolgt übern Verbund.
    Verbund & Örtlichen Anbieter verrechnen den Strom.
    Da spielt die Produktion ein uvm..
    Blicke auch nicht ganz durch. Aber billiger ist es.

    Also Verbund ist für mich wie ein Sparbuch mit Potential.
    Große Abgeschriebene Laufkraftwerk
    Pumpspeicher Kraftwerk

    Strom wird immer gebraucht.
    Alternative Ökostrom ist nicht rentabel und kann Versorgungs Sicherheit NICHT gewährleisten.

    Mir gefallen Unternehmen die Gewinn machen, unter Buchwert Notieren, Dividende zahlen & Potential haben.
    Gehe davon aus dass Förderungen Auslaufen i. f. Wird Strompreis an der Börse steigen.

    NUR MEINE SICHT

    PS.: Habe den Alleinstellungsmerkmal vergessen.

    antworten

  • 2016-06-07 14:06:52
    LASKler

    VERBUND AG

    Mellach-Verkauf - ContourGlobal und Steag als Interessenten genannt
    Meyer-Familienmitglied könnte über TPS noch im Rennen sein - TPS definitiv interessiert - Pierer Industrie in "losem Dialog" mit dem Verbund zu den steirischen Kraftwerken

    Für die zum Verkauf stehenden Verbund-Kraftwerke im steirischen Mellach sollen sich auch der US-Energiekonzern ContourGlobal und der deutsche Stromkonzern Steag interessieren, berichtete am Dienstag das "WirtschaftsBlatt".

    ContourGlobal hat vor rund eineinhalb Jahren das Erneuerbaren-Geschäft von zwei Raiffeisen-Töchtern übernommen und eine Expansion in Österreich angekündigt. Die deutsche Steag wiederum soll noch diese Woche ein Angebot legen, so die Zeitung. Die Steag wollte das dem Bericht zufolge nicht kommentieren.

    Im Auftrag eines unbekannten Investors wurde schon früher die Thermal Power Styria (TPS) genannt; man sei weiter an den Verbund-Kraftwerken interessiert und rechne sich gute Chancen aus, heißt es von dort. Der angeblich hinter TPS stehende deutsche Schiffsbauer Meyer-Werft jedoch bestreite auf Anfrage nach wie vor jegliches Interesse, so das "WirtschaftsBlatt". Es könne sich aber um eine private Initiative eines aus der Eigentümerfamilie Meyer stammenden Familienmitglieds handeln, heißt es.

    Nach wie vor im Rennen soll ein Konsortium rund um den Industriellen Stefan Pierer und den ehemaligen steirischen Wirtschaftslandesrat Herbert Paierl sein, über das die APA bereits im Februar berichtete. Der Dialog von Pierer Industrie und Verbund sei fortgesetzt worden, es handle sich aber lediglich um einen losen Dialog und keine Verhandlungen. Ob daraus mehr werde, könne man derzeit nicht sagen, verlautet dem Bericht zufolge aus dem Industriekonzern.

    (Schluss) sp/itz

    ISIN AT0000746409
    WEB http://www.verbund.com

    antworten

  • 2016-06-07 14:09:39
    LASKler

    VERBUND AG

    Ausbruch nach oben.

    Mellach Verkauf würde geld bringen & weniger Abschreibposten bedeuten

    antworten

  • 2016-06-08 15:52:05
    LASKler

    VERBUND AG

    Kepler Cheuvreux bestätigt für den Verbund die Empfehlung Reduce - wie auch das Kursziel von 9,0 Euro. Auf Basis des letzten Schlusskurses errechnet sich daraus ein Abwärtspotenzial von knapp mehr als 30 Prozent.

    Wie kommt man auf so eine Analyse???

    Buchwert 14€

    Tag ein Tag aus gewinne & Dividende

    antworten

  • 2016-06-09 09:46:13
    mosias hj

    VERBUND AG

    Ich denke das kommt davon, wenn man was schreiben muss aber nicht weiß was man schreiben soll.
    Anders ist so was nicht zu erklären.

    antworten

  • 2016-06-09 11:53:37
    LASKler

    VERBUND AG

    Naja,
    Wenn man sich nicht mal die mühe macht das Unternehmen genau an zusehen.

    Vermute in etwa so den Gedanken gang, ohhh Versorger da streichen wir mal - den RWE & e-on geht es ja nicht gut.

    Sehr positiv finde ich den Entschluss der BRD mit den neuen Förderung System. Es soll damit neuer Wettbewerb kommen.

    antworten

  • 2016-06-12 15:06:04
    LASKler

    VERBUND AG

    "Experten" sagen vorraus das der Energie dedarf (Strom) bis 2020 zwischen 15 bis 33% steigen wird.

    antworten

  • 2016-06-14 09:53:05
    mosias hj

    VERBUND AG

    Nun ja da muss man eigentlich kein Experte sein um einen zunehmenden Stromverbrauch vorauszusagen.
    Immer mehr Anwendungen werden mit Strom betrieben.
    Bestes Beispiel die e-Mobilität.

    antworten

  • 2016-06-14 11:16:40
    LASKler

    VERBUND AG

    KZ 5€ was haben die geraucht?

    antworten

  • 2016-06-14 11:19:22
    noua

    VERBUND AG

    E Zigaretten

    antworten

  • 2016-06-14 17:18:37
    LASKler

    VERBUND AG

    Das reicht nicht ...
    BW zwischen 13 & 13,5

    Ich bleibe dabei Analysten schließen von RWE (größer Versorger Mitteleuropa (Strom))

    antworten

  • 2016-06-21 08:33:13
    mosias hj

    VERBUND AG

    Echt cool, so ein Kurssprung und das beim Verbund. :-)

    antworten

  • 2016-06-21 14:39:24
    LASKler

    VERBUND AG

    Jop, tut gut!

    Da meinte wenige das Verbund nur 5€ wert sei.

    Die Frage ist wann die EVN (als Mutter) mitzieht.


    Aber bin gespannt wieviel Luft der Verbund noch hat nach oben

    antworten

  • 2016-06-23 19:42:21
    LASKler

    VERBUND AG

    Verbund senkt Strompreis

    antworten

  • 2016-06-24 17:49:57
    LASKler

    VERBUND AG

    Der VERBUND Liefert doch sooooooooo viel Strom nach UK ...
    Jetzt werden sicher Umsetze Wegbrechen
    Verbund wird ums Überleben kämpfen müssen

    SAKASMUS

    antworten


  • Disclaimer: Der Börse Express kann für die Richtigkeit der Inhalte keine Haftung übernehmen. Die gemachten Angaben dienen einzig zu Informationszwecken und keinesfalls als Aufforderung zum Kauf/Verkauf von Aktien. Zudem muss konkret darauf hingewiesen werden, dass es sich bei den Beiträgen um die Privatmeinung des jeweiligen Autors handelt. Diese muss nicht mit der Börse Express-Meinung übereinstimmen, kann dieser sogar entgegengerichtet sein.

    Copyright-Hinweis: Das vollständige oder teilweise Übernehmen von Beiträgen auf www.be24.at ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung seitens www.boerse-express.com möglich, lediglich die Linksetzung mit Quellenangabe ist authorisiert, aus den Texten darf nichts kopiert werden. Die Rechte liegen bei www.boerse-express.com bzw. bei den Autoren.

    Unsere AGB finden Sie hier.

    Sie wollen ebenfalls BElogger werden?
    Mail to: office@boerse-express.at
    © Styria Börse Express GmbH Impressum

    powered by
    catalyst catalyst



    Weitere Online-Angebote der Styria Media Group AG:
    Börse Express | foonds.com | Die Presse | ichkoche.at | Kleine Zeitung | typischich.at | willhaben | WirtschaftsBlatt