Alle Einträge dieses Autors nach
» Datum    » letztem Posting    » # Postings    » Abrufen    sortieren
50
views

Barclays: Das war teuer

Facebook

21. März 2016 12:39

Liebe Leser,

 

für die britische Großbank Barclays ging es 2015 noch tiefer bergab! Fragwürdige Geschäfte mit Kreditnehmern und der verlustreiche Verkauf von Töchtern rissen die Bank, noch tiefer in die rote Soße!

 

Nach 174 Millionen Miese im Jahr 2014 verzeichnete das Institut im vergangenen Jahr, einen Verlust von 394 Millionen britischen Pfund (501 Mio. Euro). Konzernchef Jes Staley will nun durchgreifen und sich in den nächsten zwei Jahren, vom Afrika-Geschäft trennen. Auch die Aktionäre sollen dran glauben und Abstriche bei der Dividende machen. Barclays schraubt die Gewinnausschüttung von 6,5 Pence im vergangenen Jahr auf nun 3 Pence je Aktie runter.

 

Auch die aus meiner Sicht sinnlosen Geschäfte mit Kreditausfallversicherungen kommen einigen britischen Banken, derzeit teuer zu stehen. Für die Entschädigung von Kunden legte Barclays im Q4 weitere 1,45 Milliarden Pfund zur Seite. Der Skandal kostete der Bank bisher schon stolze 7,4 Milliarden Pfund.

 

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken

…denn heute können Sie den Bestseller: „Die besten Anlage-Strategien der Welt“ von Börsen-Guru Volker Gelfarth kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 39,90 Euro fällig werden, können Sie das Buch über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald Gewinne erfolgreich vervielfachen

 

Herzliche Grüße

Ihr Yannick Esters






Tags




Disclaimer: Der Börse Express kann für die Richtigkeit der Inhalte keine Haftung übernehmen. Die gemachten Angaben dienen einzig zu Informationszwecken und keinesfalls als Aufforderung zum Kauf/Verkauf von Aktien. Zudem muss konkret darauf hingewiesen werden, dass es sich bei den Beiträgen um die Privatmeinung des jeweiligen Autors handelt. Diese muss nicht mit der Börse Express-Meinung übereinstimmen, kann dieser sogar entgegengerichtet sein.

Copyright-Hinweis: Das vollständige oder teilweise Übernehmen von Beiträgen auf www.be24.at ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung seitens www.boerse-express.com möglich, lediglich die Linksetzung mit Quellenangabe ist authorisiert, aus den Texten darf nichts kopiert werden. Die Rechte liegen bei www.boerse-express.com bzw. bei den Autoren.

Unsere AGB finden Sie hier.

Sie wollen ebenfalls BElogger werden?
Mail to: office@boerse-express.at
© Styria Börse Express GmbH Impressum

powered by
catalyst catalyst



Weitere Online-Angebote der Styria Media Group AG:
Börse Express | foonds.com | Die Presse | ichkoche.at | Kleine Zeitung | typischich.at | willhaben | WirtschaftsBlatt
Schliessen
Als Email versenden