Alle Einträge dieses Autors nach
» Datum    » letztem Posting    » # Postings    » Abrufen    sortieren
77
views

United Internet: War das der richtige Schritt?

Facebook

21. März 2016 11:37

Lieber Leser,

 

United Internet hat 25,1 % der Anteile an Tele Columbus erworben. Der Übernahmekandidat ist aber nicht in der Lage, eine Dividende zu zahlen. Für den Absatz des eigenen Produktsortiments kann Telecombus ebenfalls nicht eingespannt werden.Was verspricht sich also United Internet von dem Deal?

 

Zwei realistische Optionen

 

Jörg Lang vom „Euro am Sonntag“ hat sich seine Gedanken gemacht. Demnach muss man als Anleger mit zwei realistischen Optionen rechnen. Das erste Szenario sieht vor, dass United Internet auf mittlere Sicht Tele Columbus übernimmt. Dann könnte man den Laden so umgestalten, dass man selbst etwas davon hat.

 

Weiterverkauf?

 

Bei der zweiten Möglichkeit spekuliert United Internet auf einen lukrativen Weiterverkauf der Beteiligung. Dafür kämen zum Beispiel Unternehmen aus der Mobilfunkszene infrage oder Kabelnetzbetreiber. United Internet unterhält sehr gute Kontakte zu O2 und Vodafone. Bei Vodafone ist man Großkunde, bei O2 über eine Beteiligung an Drillisch sehr nahe dran. Die Option ist also realistisch.

 

Kundenzahl ist attraktiv

 

Das eigentlich attraktive Merkmal an der Übernahme von Tele Columbus wird für United Internet letztlich die Kundenzahl gewesen sein. Tele Columbus hat aktuell etwa 3,5 zahlende Vertragskunden. Diese besitzen innerhalb der Branche ihren Wert. So wurde bei der Übernahme von Kabel Deutschland durch Vodafone etwa hochgerechnet, dass jeder Kunde rund 1.000 Euro entsprach. 3,5 Mio. Kunden sind also nach Adam Riese folglich 3,5 Mrd. Euro.

 

Gewaltige Gewinnspanne

 

Um auf diesen Marktkapitalisierungswert zu kommen, müsste die Aktie von Tele Columbus etwa einen Kurswert von 14 Euro erreichen. United Internet hat laut „Euro am Sonntag“ nur 9 Euro für die Übernahme gezahlt. Momentan erreicht Tele Columbus bei einem aktuellen Kurswert von rund 8 Euro etwa 1 Mrd. Euro an Börsenwert. Sie verstehen, worauf diese Berechnung hinausläuft, oder? Abwarten, Tee trinken und Geld einkassieren.

 

Lohnt sich jetzt der Einstieg bei United Internet?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist die Aktie aktuell gar ein Schnäppchen? Ist Ihr Geld in dieser Aktie Sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur United Internet-Aktie. Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

 

Herzliche Grüße

Ihr Yannick Esters






Tags




Disclaimer: Der Börse Express kann für die Richtigkeit der Inhalte keine Haftung übernehmen. Die gemachten Angaben dienen einzig zu Informationszwecken und keinesfalls als Aufforderung zum Kauf/Verkauf von Aktien. Zudem muss konkret darauf hingewiesen werden, dass es sich bei den Beiträgen um die Privatmeinung des jeweiligen Autors handelt. Diese muss nicht mit der Börse Express-Meinung übereinstimmen, kann dieser sogar entgegengerichtet sein.

Copyright-Hinweis: Das vollständige oder teilweise Übernehmen von Beiträgen auf www.be24.at ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung seitens www.boerse-express.com möglich, lediglich die Linksetzung mit Quellenangabe ist authorisiert, aus den Texten darf nichts kopiert werden. Die Rechte liegen bei www.boerse-express.com bzw. bei den Autoren.

Unsere AGB finden Sie hier.

Sie wollen ebenfalls BElogger werden?
Mail to: office@boerse-express.at
© Styria Börse Express GmbH Impressum

powered by
catalyst catalyst



Weitere Online-Angebote der Styria Media Group AG:
Börse Express | foonds.com | Die Presse | ichkoche.at | Kleine Zeitung | typischich.at | willhaben | WirtschaftsBlatt
Schliessen
Als Email versenden