Alle Einträge dieses Autors nach
» Datum    » letztem Posting    » # Postings    » Abrufen    sortieren
955
views

Immofinanz: Voll ins Schwarze

Facebook

17. März 2016 18:19

company company

Lieber Leser,

in unserer Analyse vom Mittwoch wiesen wir auf eine stark überkaufte Chart-Situation bei Immofinanz hin. Unsere Empfehlung lautete daher:  

„Aktuell scheinen indes Gewinnmitnahmen sinnvoll. … Der Chart dokumentiert, dass sich der Immofinanz-Kurs an den letzten beiden Handelstagen am oberen Kanalrand (Hülle im Abstand von +-8% zur 18-Tagelinie) bewegte. Somit erscheint die Aktie derzeit überkauft.“

Diese Einschätzung traf voll ins Schwarze! Heute meldet der gewerbliche Immobilienkonzern aus Österreich für die ersten 3 Monate des Geschäftsjahres (Geschäftsjahresende: 31. April) einen Verlust von -146,1 Mio. Euro. Im vergleichbaren Vorjahreszeitraum war noch ein Überschuss von 123,8 Mio. Euro erzielt worden. 

Das schlechte Ergebnis begründet Immofinanz zu einem wesentlichen Teil mit „negativen Effekten aus der währungsbereinigten Immobilienbewertung für das russische Portfolio im Ausmaß von rund EUR 400 Mio.“. 

Die Aktionäre reagieren auch dies Nachricht verärgert und enttäuscht und drücken den Immofinanz-Kurs um -11,6% in den Keller. Der 60-Minuten-Chart dokumentiert, dass der Aufwärtstrend der Aktie damit erst einmal ein – ziemlich abruptes – Ende gefunden hat.

Sollten Anleger jetzt möglichst schnell verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Immofinanz?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist die Aktie aktuell gar ein Schnäppchen? Ist Ihr Geld in dieser Aktie Sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Immofinanz-Aktie. Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

 

Herzliche Grüße

Ihr Robert Sasse






Tags


Immofinanz (ISIN AT0000809058) Letzter 1.948 Vortag 1.983 Veränd. -1.77
Immofinanz Netzwerk
Foto von Robert  Sasse


Der jüngste Thread im Board zu Immofinanz - » zum Board
 
  • 2016-07-28 09:50:54
    wiwiwi2016

    Unfähig

    Im Sinne der Aktionäre nach wie vor einfach nur unf...
    Jede Meldung- wie bei Hrn. Z.- nur manipulativ!
    Der Ölpreis hat sich längst etwas erholt, jedoch ohne jegliche Auswirkungen..., aber wie er gefallen ist, war er der alleinige Verursacher einer weiteren Krise bei der IF.
    Die Abzockerei geht weiter- das wird nichts mehr. Jetzt wird von Fusion gefaselt, auch das wird- wie bei allen Weichenstellungen der letzten ca. 7 Jahre- ein Flop werden. Die IF ist Garant dafür!

    antworten

  • 2016-07-28 11:09:47
    bcf

    Unfähig

    du solltest deinen Usernamen auf MIMIMI2016 umändern....

    antworten

  • 2016-07-28 12:40:38
    Lucvanduc

    Unfähig

    Weder verstehe ich was der ÖL-Preis mit der IMMOF zu tun hat, denn das ist der Rubelkurs und der hat sich eben nicht vom Fleck bewegt, noch verstehe ich wieso sie an diesem Investment festhalten wo sie doch von der Unfähigkeit des Unternehmens überzeugt sind. Wäre ja nicht als gebe es keine Alternativen ...

    antworten

  • 2016-07-28 16:45:01
    wiwiwi2016

    Unfähig

    Ja, es gäbe Alternativen...

    antworten

  • 2016-07-28 17:54:07
    traubensaft

    Unfähig

    wiwiwi......war ein grauslicher tag.......knapp 6%.....na ja jetzt kann es ja wieder wochen- lange dauern bis man ein paar wenige körner aufgeholt hat........hoffe mal es passiert dieses jahr noch......

    antworten

  • 2016-07-28 18:14:35
    voitsberger

    Unfähig


    Wohl eher nicht so schnell. Wird doch eher Richtung 1,5 tendieren. Die Zahlen taugen einfach nicht für eine Erholung. Eine Dividende auszuschütten bei dieser Gesamtlage ist äußerst fragwürdig. Aber bitte, der neue CEO wird schon wissen was er tut.

    antworten

  • 2016-07-28 20:47:27
    wiwiwi2016

    Unfähig

    Ob Hr. P., Hr. Z. oder Hr. Sch. ist egal. Ein Verbrecher, ein Ankündigungsweltmeister, ein naja da fehlen mir die Worte. Seit 7 Jahren fast ausschließlich Mist gebaut. Anlegergeldern wird wie eh und je verbrannt. Und ich dachte, schlechter als bei Hrn. Z. kann's nicht mehr werden.

    antworten

  • 2016-07-29 07:40:26
    wiwiwi2016

    Unfähig

    Analysen 1,50.- bis 2,63.-! Einfach nur mehr lächerlich. Fest steht, dass Anlegergelder in den letzten Jahren im großen Stil verbrannt wurden. Die großen "Erfolge" (Z. B. Verkauf einer Immobilie am Ring etc.) schafft auch der kleine Immobilienmakler um's Eck. Auch Hr. Sch. bringt mit diesem jahrelang hochgejubelten Unternehmen bzgl. des Aktienkurses nichts auf die Reihe.

    antworten

  • 2016-07-29 09:53:23
    Treffsicher1

    Unfähig

    Schumy hat aber auch eine schwere Bürde übernommen und kann für die IIA-"Erfolgsstory" noch am wenigsten verantwortlich gemacht werden

    antworten

  • 2016-07-29 12:40:00
    Doogie75

    Unfähig

    you make my day ... wobei ich mir nicht sicher bin ob ein paar Accounts hier nicht bloß einfach Trolle sind :-)

    antworten

  • 2016-07-29 14:15:12
    voitsberger

    Unfähig


    Was ich als Laie hier schwer verstehe: Eine Aktie 7 Jahre zu halten, um sich 7 Jahre zu ärgern?
    Ganz gesund scheint mir diese Einstellung nicht zu sein.-)

    antworten

  • 2016-07-29 17:50:55
    traubensaft

    Unfähig

    voitsberger.....ich denke mal deine 1,50 pro stück ist schon etwas zu tief angesetzt..........da liegst du sicher um bis 20% zu tief....meine Meinung.....ausser der markt bricht ein warum auch immer.......das wissen wir alle nicht.....

    antworten


  • Disclaimer: Der Börse Express kann für die Richtigkeit der Inhalte keine Haftung übernehmen. Die gemachten Angaben dienen einzig zu Informationszwecken und keinesfalls als Aufforderung zum Kauf/Verkauf von Aktien. Zudem muss konkret darauf hingewiesen werden, dass es sich bei den Beiträgen um die Privatmeinung des jeweiligen Autors handelt. Diese muss nicht mit der Börse Express-Meinung übereinstimmen, kann dieser sogar entgegengerichtet sein.

    Copyright-Hinweis: Das vollständige oder teilweise Übernehmen von Beiträgen auf www.be24.at ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung seitens www.boerse-express.com möglich, lediglich die Linksetzung mit Quellenangabe ist authorisiert, aus den Texten darf nichts kopiert werden. Die Rechte liegen bei www.boerse-express.com bzw. bei den Autoren.

    Unsere AGB finden Sie hier.

    Sie wollen ebenfalls BElogger werden?
    Mail to: office@boerse-express.at
    © Styria Börse Express GmbH Impressum

    powered by
    catalyst catalyst



    Weitere Online-Angebote der Styria Media Group AG:
    Börse Express | foonds.com | Die Presse | ichkoche.at | Kleine Zeitung | typischich.at | willhaben | WirtschaftsBlatt