Alle Einträge dieses Autors nach
» Datum    » letztem Posting    » # Postings    » Abrufen    sortieren

Eishockey schlägt sogar die Fußball Champions League

Facebook

9. März 2016 12:09

Die Playoffs werden - nicht nur im Eishockey - gerne und mit Recht als die „fünfte Jahreszeit“ bezeichnet. In der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) ist die Jahreszeit bereits ein wenig fortgeschritten. Mit Dornbirn, Bozen und den Vienna Capitals befinden sich bereits drei Mannschaften im Urlaub. Für sie endete die Postseason in der ersten K.o.-Runde. Meister Red Bull Salzburg ist noch am Leben. Die „Bullen“ bestreiten am Freitag auf eigenem Eis Spiel 7 gegen den KAC. Mehr an Dramatik ist nicht zu bieten. Siegen oder fliegen! Die Anspannung bei allen Beteiligten ist groß. Die Fans kommen voll auf ihre Kosten. Egal, ob in der Halle oder als interessierte Beobachter vor dem TV, via Live-Ticker oder in den sozialen Netzwerken.

Eishockey schlägt sogar die Fußball Champions League. Wer sich am Dienstagabend durch die (frei zugänglichen) Programme zappte, suchte vergeblich nach dem Duell zwischen Real Madrid und AS Roma. ServusTV zeigte eine hoch qualitative und unterhaltsame Konferenz-Schaltung der EBEL-Partien aus Klagenfurt und Linz und auch die SRG (Schweizer Radio- und Fernsehgesellschaft), normalerweise eine verlässliche Anlaufstelle, wenn es um die UEFA Champions League geht, präsentierte ihren Zusehern den Playoffs-Kracher zwischen den ZSC Lions und dem SC Bern. Da wie dort mussten Verlängerungen über den Ausgang der Spiele entscheiden. Emotionen und Spannung pur. Die „fünfte Jahreszeit“ bietet beste Unterhaltung und unterstreicht zudem, dass Österreichs Hockey, jenes in der Schweiz sowieso, sportlich auf einem guten Weg ist. Dass die heimischen Cracks von der aktuell attraktiven Konstellation profitieren, ist unbestritten. Bleibt nur zu hoffen, dass die Spieler den Schwung auch mit ins Nationalteam nehmen, wo Österreich Ende April in Kattowitz (Polen) um den Wiederaufstieg in die Weltgruppe kämpft.





Tags




Disclaimer: Der Börse Express kann für die Richtigkeit der Inhalte keine Haftung übernehmen. Die gemachten Angaben dienen einzig zu Informationszwecken und keinesfalls als Aufforderung zum Kauf/Verkauf von Aktien. Zudem muss konkret darauf hingewiesen werden, dass es sich bei den Beiträgen um die Privatmeinung des jeweiligen Autors handelt. Diese muss nicht mit der Börse Express-Meinung übereinstimmen, kann dieser sogar entgegengerichtet sein.

Copyright-Hinweis: Das vollständige oder teilweise Übernehmen von Beiträgen auf www.be24.at ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung seitens www.boerse-express.com möglich, lediglich die Linksetzung mit Quellenangabe ist authorisiert, aus den Texten darf nichts kopiert werden. Die Rechte liegen bei www.boerse-express.com bzw. bei den Autoren.

Unsere AGB finden Sie hier.

Sie wollen ebenfalls BElogger werden?
Mail to: office@boerse-express.at
© Börse Express GmbH Impressum

powered by
catalyst catalyst

Schliessen
Als Email versenden