Alle Einträge dieses Autors nach
» Datum    » letztem Posting    » # Postings    » Abrufen    sortieren

7,5 Milliarden $$$ Gewinn mit Scherf in 1 Monat

Facebook

5. März 2016 07:13

pic


Jetzt läuft alles auf Volldampf. Seitdem sich Scherf PR vor einem Monat bei Freeport McMoRan (FCX) engagierte, stieg der Marktwert um mehr als USD 7,5 Milliarden (!) (Kursanstieg von +141% in einem grossen Industriewert in einem einzigen Monat).


Seitdem sich SCHERF PR vor einem Monat bei Freeport McMoRan (FCX) engagierte, stieg der Marktwert um mehr als USD 7,5 Milliarden (!) was einem Kursanstieg von +141% entspricht. Die Aktie zog von USD 4,35 per 2.2. 2016, ... wie damals von uns hier als no-brainer Turnaroundkandidat vorgestellt wurde ..., bis auf knapp USD 10,50 am Freitag (4. März) Intraday, ... solide +141% Kursanstieg in nur 1 Monat!

Hier konnte wirklich jeder voll abkassieren! Das Timing und unser Engagement waren perfekt! Unser kurzfristiges Kursziel für einen raschen Rebound von ca. USD 8,50 bis ca. USD 11,50 wurde somit erreicht. In weitere Höhen soll es bei diesem Wert wegen dem enormen Reboundpotential im Laufe der Zeit gehen, jedoch mit laufender Volatilität. Daher sind zwischendurch immer wieder Gewinnmitnahmen ratsam, ... wie es z.B. einige Anleger wieder leicht zum Wochenschluss machten. Hier nochmals der Link zum ursprünglichen BE24.at Blog vom 2. Feb. 2016:
http://www.be24.at/blog/entry...

====================================================

EIN PAAR ZUSÄTZLICHE MILLIARDEN DOLLAR KURSGEWINN BEI DER CHESAPEAKE ENERGY (CHK) SPEKULATION

Neben Freeport McMoRan gab es noch als spekulativen Turnaroundkandidaten bzw. Reboundkandidaten Chesapeake Energy (CHK) bei der sich SCHERF PR ebenfalls im Februar engagierte. Vom USD 1,50 Tief konnte die Aktie um satte +262% innerhalb von knapp 1 Monat zulegen und notierte am Freitag (4. März) bei USD 5,43. Als spekulativer Wert muss man mit riesiger Volatilität rechnen und hier braucht man etwas Nerven. Wie einst erwähnt ist Chesapeake absolut spekulativ während Freeport McMoRan ein no-brainer ist.

====================================================

POWERHOUSE SCHERF PR

SCHERF PR hat mit der Glanzleistung bei Freeport McMoRan bewiesen, dass es das weltstärkste PR Powerhouse im betreffenden Sektor ist. Das weltweite Medien- und Investoren Network expandiert mit rapider Geschwindigkeit und funktioniert einwandfrei. Kurz nach dem SCHERF PR Engagement kaufte Carl Icahn gleich nochmals 4 Mio Freeport Aktien hinzu. Icahn kaufte übrigens auch kurz nach dem SCHERF PR Engagement im August 2012 grosse Netflix (NFLX) Positionen und punktete hier in kürzester Zeit ca. +450% Kapitalgewinn, obwohl er mit etwas mehr Geduld auch +1200% Gewinn einbuchen hätte können.

SCHERF PR liefert als einziges PR Unternehmen in der Welt die Innovation der messbaren PR die konventionelle PR Firmen einfach nicht offerieren können. Mit effektiven Strategien vom globalen Branding & Brand Awareness, Visibility Management bis zur "perfekten" Damage Control erzielen die Scherf PR Profis ihre aussergewöhnlichen Resultate.

Sowohl Startups als auch etablierte Konzernbetriebe engagieren SCHERF PR für deren PR Aktivitäten um endlich echte PR Resultate für deren Unternehmen zu erzielen.
Hier ein Link zu SCHERF PR:
http://scherf.com/pr.htm

====================================================

FUNDAMENTAL APPLICATIONS CORP - KURZER UPDATE

Die nächste Runde bei Fundamental Applications Corp (Aktien werden in Frankfurt gehandelt, sowie in den USA unter FUAPF und in Canada unter FUN) ist im Anmarsch. Der Re-Launch der neuen FORO App Version findet soeben in Nordamerika statt. Bis zu 2,5 Mio Studenten wird diese erstklassige Ecommerce App im Verlauf der kommenden Wochen/Monate vorgestellt. In den letzten paar Wochen gab es bei der FUN Aktie mehrmals Momentum mit steigenden Handelsvolumen.

Wie es öfters bei Startups vorkommt, gab es jedoch zwischendurch sogenannte Bid Whackers, die ihre Aktien nach starken Kursanstiegen einfach in den Markt werfen. Es gibt jedoch immer weniger Papier und daher sollten diese bald von der Bildfläche verschwunden sein. Das derzeitige Private Placement sollte bis 18. März abgeschlossen sein, und dann soll es kurz danach auch mit der Vorstellung des Unternehmens in den USA losgehen. Die Geduld sollte also im Verlauf der kommenden Monate mit starken Kursanstiegen belohnt werden.

Wie alle warten wir auf die ersten Foro Launch News die demnächst veröffentlicht werden sollten. Damit sollte man das Wachstum und Wachstumspotential der App in der Launchphase grundsätzlich abschätzen können.

====================================================

WEITERE KURSANSTIEGE BEI YINN, SOXL UND WYNN

Weiters starke Kursgewinne gab es bei den SCHERF PR favorisierten und immer wieder erwähnten Leveraged ETFs namens YINN und SOXL. Der YINN schloss die Woche bei USD 13,50 und der SOXL erreichte am Freitag (4. März) Intraday sogar USD 24,68 ... d.h. riesige Reboundgewinne in nur ein paar Wochen. Beim SOXL engagieren sich nun wieder vermehrt institutionelle Anleger.

Auch Wynn Resorts (WYNN) konnte weiter im Kurs zulegen und notierte am Freitag (4. März) Intraday bei über USD 88,-.

====================================================

DIE BESTEN SHORTS ... Epoxy, Norwood Systems, GoPro, DTO

Epoxy, Inc. (EPXY) fiel um mehr als -95% seit der Bekanntgabe dass Scherf PR Anfang Juni 2015 sich von diesem Wert verabschiedete. Damit gilt Epoxy als einer der besten Shorts im Verlauf der vergangenen 9 Monate. Es scheint ein totaler Abverkauf des Papiers stattzufinden: am Donnerstag (3.3.) wurden etwas mehr als 5 Mio Aktien gehandelt, doch dann am Freitag (4. März) stieg das Handelsvolumen auf sagenhafte 33,8 Mio Aktien. Uns ist es auch lieber wenn wir nichts Negatives über Epoxy oder irgendeine andere Aktie schreiben müssen. Wir verdienen nur sehr selten mit Shortpositionen, da wir vorwiegend auf Longpositionen ausgerichtet sind.
Doch Realität ist eben Realität und nur im Traumland herumzuschwirren bringt schlussendlich niemanden etwas. Im Jahr 2014 konnte man innerhalb von 9 Monaten bis zu ca. +2900% Kursgewinn mit Epoxy verbuchen, und jetzt eben nochmals im Prinzip ca. +2000% im Short (von unten gerechnet), obwohl man bei einem Short klarerweise nicht so viel verdienen kann wie bei einer Longspekulation. Beim Epoxy Short konnte man jeden leer verkauften Dollar um bisher nur 5 Cent zurückkaufen. Bei Longs kann man jedoch das Kapital fast unbegrenzt vermehren, während Shorts eben nur mit einem bestimmten verfügbaren Maximumkapital durchgeführt werden können.

Norwood Systems (wird in Australien gehandelt) fiel bisher um -50% seitdem wir auf den anscheinenden Hype in diesem Papier hier zu Jahresbeginn hinweisen mussten. Uns wäre auch lieber wenn jede Aktie von denen Anleger begeistert sind, im Kurs steigen. Doch es geht nur um die Analyse und was die Fakten vorgeben. Deshalb sollte man bei Aktieninvestments seine Emotionen ausschalten um so absolut objektiv zu agieren. Die Emotionen können nach einem Gewinn zur Geltung kommen, doch nicht wenn man die Handels-/Investmententscheidungen trifft.

GoPro (GPRO) war ebenfalls einer der besten Shorts in den letzten paar Jahren. Dieser Short kommt fast dem Crocs (CROX) Hype vor mehreren Jahren gleich. Beim GoPro (GPRO) Hype mussten wir darauf hinweisen, dass eben die GoPro Kameras relativ leicht in China von Konkurrenten zu wesentlich günstigeren Preisen nachgebaut werden. GoPro Aktien fielen im Kurs seit Juli 2015 von über USD 60,- auf unter USD 10,- und erreichten im Rebound am 4. März 2016 fast USD 15,-. Ein Bounce sollte jedoch nur kurzlebig sein.

Der DTO ist ein Öl-Short ETN. Wie schon vor mehreren Wochen erwähnt gibt es im Februar fast immer die Trendwende beim Ölpreis. Der Tiefstkurs wurde nun im Februar 2015 erreicht und der DTO erreichte dabei seinen USD 270,- Höchstkurs. Daher wurde der DTO als idealer Short von uns damals richtig eingestuft. Per 4. März fiel der DTO nun innerhalb weniger Wochen bereits um ca. -31% auf USD 185,-. Je nach Erdölpreis gibt es natürlich Volatilität in diesem Papier. Jeder Kurssprung im DTO wäre wieder eine Short Opportunity, da der Erdölpreis anscheinend im Trend nun wieder eher nach oben tendiert.

====================================================

SCHERF KUNST PRÄSENTIERT DIE "INDUSTRIAL SERIE"

Dietmar Scherf veröffentlicht eine neue Kunstserie: "INDUSTRIAL". Zahlreiche "Industrial" Kunstwerke von Dietmar Scherf werden in den kommenden Wochen zur neuen Serie hinzugefügt. Unten gibt es eine kleine Vorschau zu ausgesuchten Werken aus der Serie. Die Serie erscheint gerade rechtzeitig zum gigantischen Multi-Milliarden Dollar Erfolg von SCHERF PR's Freeport McMoRan Engagement wie oben erwähnt.

Die Kunstwerke der "Industrial Serie" findet man unter:
http://scherf.com/dsartindus...


... sowie bei der Saatchi Art Gallery unter:
http://www.saatchiart.com/art-collec...

Wie erwähnt werden neue Kunstwerke in den kommenden Wochen zu dieser Serie hinzugefügt. Die neuesten Kunstwerke sind jeweils Originale und Einzelexemplare im Grossformat von ca. 91 x 122 cm. Sie werden auf luxuriösem Hochglanz Aluminium gefertigt und kosten bei Ausgabe nur ca. USD 5.000,-.

Durchschnittlich erzielen ausgesuchte Original-Kunstwerke meist ca. 50%-100% jährliche Wertsteigerung. Bei einem direkten Kauf via scherf.com (Scherf Art Foundation) offerieren wir kostenlosen weltweiten Versand, sowie eine lebenslange Eintausch-/Rückkaufgarantie zum gesteigerten Marktwert des jeweiligen Kunstwerkes.

 







Freeport McMoRan (FCX) ... der Marktwert stieg innerhalb von 1 Monat um USD 7,5 Milliarden (+141%) seit dem SCHERF PR Engagement vom 2. Februar 2016 ... der Aktienkurs stieg von USD 4,35 bis auf USD 10,50 Intraday am 4. März 2016. Carl Icahn und andere institutionelle Anleger stiegen seither ebenfalls beim soliden Turnaroundkandidaten Freeport McMoRan ein.
Freeport McMoRan (FCX) ... der Marktwert stieg innerhalb von 1 Monat um USD 7,5 Milliarden (+141%) seit dem SCHERF PR Engagement vom 2. Februar 2016 ... der Aktienkurs stieg von USD 4,35 bis auf USD 10,50 Intraday am 4. März 2016. Carl Icahn und andere institutionelle Anleger stiegen seither ebenfalls beim soliden Turnaroundkandidaten Freeport McMoRan ein.

vergrößern Bild vergrößern


Orange Truck by Dietmar Scherf ... mit Visualizer
"Orange Truck" by Dietmar Scherf ... mit Visualizer

vergrößern Bild vergrößern


Truck in the Desert by Dietmar Scherf
"Truck in the Desert" by Dietmar Scherf

vergrößern Bild vergrößern


Orange Truck by Dietmar Scherf
"Orange Truck" by Dietmar Scherf

vergrößern Bild vergrößern


Coming Soon: Machinery by Dietmar Scherf
Coming Soon: "Machinery" by Dietmar Scherf

vergrößern Bild vergrößern


Voltster by Dietmar Scherf
"Voltster" by Dietmar Scherf

vergrößern Bild vergrößern


Coming Soon: Train by Dietmar Scherf
Coming Soon: "Train" by Dietmar Scherf

vergrößern Bild vergrößern


SCHERF PR - Global Impact ... das weltweit stärkste PR Powerhouse mit bewährten Multi-Milliarden $$$ Erfolgen ... http://scherf.com/pr.htm
SCHERF PR - Global Impact ... das weltweit stärkste PR Powerhouse mit bewährten Multi-Milliarden $$$ Erfolgen ... http://scherf.com/pr.htm

vergrößern Bild vergrößern


Coming Soon: Industrial No. 4 ? by Dietmar Scherf
Coming Soon: "Industrial No. 4 ?" by Dietmar Scherf

vergrößern Bild vergrößern


Coming Soon: Industrial No. 5 ? by Dietmar Scherf
Coming Soon: "Industrial No. 5 ?" by Dietmar Scherf

vergrößern Bild vergrößern


Coming Soon: Industrial No. 3 ? by Dietmar Scherf
Coming Soon: "Industrial No. 3 ?" by Dietmar Scherf

vergrößern Bild vergrößern


Scherf Art Gallery ... mit Visualizer ... http://scherf.com/
Scherf Art Gallery ... mit Visualizer ... http://scherf.com/

vergrößern Bild vergrößern


Big Rig by Dietmar Scherf
"Big Rig" by Dietmar Scherf

vergrößern Bild vergrößern


Train in the Desert by Dietmar Scherf ... mit Visualizer
"Train in the Desert" by Dietmar Scherf ... mit Visualizer

vergrößern Bild vergrößern


Künstler / Investor Dietmar Scherf
Künstler / Investor Dietmar Scherf

vergrößern Bild vergrößern


Coming Soon: Industrial No. 2 ? by Dietmar Scherf
Coming Soon: "Industrial No. 2 ?" by Dietmar Scherf

vergrößern Bild vergrößern


ForoApp Launch auf 500 Colleges/Unis in den kommenden Wochen/Monaten mit Vorstellung der App bei bis zu ca. 2,5 Mio Studenten. ForoApp wurde vom App Incubator FUNDAMENTAL APPLICATIONS CORP entwickelt.
ForoApp Launch auf 500 Colleges/Unis in den kommenden Wochen/Monaten mit Vorstellung der App bei bis zu ca. 2,5 Mio Studenten. ForoApp wurde vom App Incubator FUNDAMENTAL APPLICATIONS CORP entwickelt.

vergrößern Bild vergrößern


Voltster by Dietmar Scherf ... mit Visualizer
"Voltster" by Dietmar Scherf ... mit Visualizer

vergrößern Bild vergrößern


A Million Volts by Dietmar Scherf ... mit Visualizer
"A Million Volts" by Dietmar Scherf ... mit Visualizer

vergrößern Bild vergrößern


Big Rig by Dietmar Scherf ... mit Visualizer
"Big Rig" by Dietmar Scherf ... mit Visualizer

vergrößern Bild vergrößern


A Million Volts by Dietmar Scherf ... mit Visualizer
"A Million Volts" by Dietmar Scherf ... mit Visualizer

vergrößern Bild vergrößern


Tags



Disclaimer/Disclosure/Wichtiger Hinweis/Offenlegung: Leider können aus Zeitgründen Rechtschreibfehler nicht korrigiert werden und man muss eben damit leben. Wir sind laufend direkt bzw. indirekt mit Aktien/Wertpapier Trading beschäftigt. Grundlegend ist unsere Strategie auf Aktien/Wertpapier Trading ausgerichtet und daher disponieren wir oft sehr rasch. Wir behalten uns auf jeden Fall das Recht vor, ohne weitere Bekanntgabe, jederzeit direkt oder indirekt in den hier bzw. in den in unseren Kommunikationen und Publikationen erwähnten Aktien bzw. ETFs bzw. Wertpapiere zu handeln und wir halten auch laufend Aktien der hier genannten Unternehmen. Wir spekulieren sowohl auf steigende sowie auf fallende Aktien-/Wertpapierkurse, und grundlegend interessiert uns nur die Volatilität einer Aktie/Wertpapier um kurzfristige Kursschwankungen mit Gewinn auszunützen. Jeder Anleger bzw. Trader muss sich über das Risiko im Aktien-/Wertpapierhandel bzw. bei Aktieninvestitionen selbst bewusst sein. Die hier angeführten bzw. in unseren Kommunikationen und Publikationen angeführten Informationen entsprechen lediglich unserer eigenen Meinung und sind persönliche Gedanken, und sollen weder eine Aufforderung zum Kauf noch zum Verkauf von bestimmten Wertpapieren sein. Historische Ergebnisse sind auch keine Indikation oder Garantie für zukünftige Ergebnisse, da dieses Metier zur Gänze aus Spekulation(en) besteht und daher können wir auch keinesfalls in irgendeinerweise haftbar gemacht werden, sei es für Verluste oder/und sonstige Schäden des betreffenden Leser und auch nicht für Dritte, usw. Jeder Börsianer, Investor, Anleger, Trader, etc. agiert ausschliesslich auf eigene Gefahr und Verantwortung. Aufgrund unserer diversen Geschäftszweige beziehen wir auch hin und wieder direkt oder indirekt von diesem oder jenen Unternehmen das hier erwähnt wurde, eine Kompensation in dieser oder jener Form worüber wir nicht weitere Details hier veröffentlichen können. Doch sollte von jedem Leser generell angenommen werden, dass wir eine solche Entgeltung von den genannten Firmen in unserer Kommunikation und den Publikationen erhalten, und dass daher ein Interessenskonflikt zustandekommen kann.


Disclaimer: Der Börse Express kann für die Richtigkeit der Inhalte keine Haftung übernehmen. Die gemachten Angaben dienen einzig zu Informationszwecken und keinesfalls als Aufforderung zum Kauf/Verkauf von Aktien. Zudem muss konkret darauf hingewiesen werden, dass es sich bei den Beiträgen um die Privatmeinung des jeweiligen Autors handelt. Diese muss nicht mit der Börse Express-Meinung übereinstimmen, kann dieser sogar entgegengerichtet sein.

Copyright-Hinweis: Das vollständige oder teilweise Übernehmen von Beiträgen auf www.be24.at ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung seitens www.boerse-express.com möglich, lediglich die Linksetzung mit Quellenangabe ist authorisiert, aus den Texten darf nichts kopiert werden. Die Rechte liegen bei www.boerse-express.com bzw. bei den Autoren.

Unsere AGB finden Sie hier.

Sie wollen ebenfalls BElogger werden?
Mail to: office@boerse-express.at
© Börse Express GmbH Impressum

powered by
catalyst catalyst

Schliessen
Als Email versenden