Alle Einträge dieses Autors nach
» Datum    » letztem Posting    » # Postings    » Abrufen    sortieren
298
views

Marktkorrektur: War es das jetzt oder kommt noch was?

Facebook

1. März 2016 09:54



Der Februar war wieder ein durch heftige Volatilität gekennzeichneter Monat – mit einem letztendlich versöhnlichen Ausklang. Im Einzelnen haben die wichtigsten Weltbörsen den Februar wie folgt abgeschlossen: S&P 500 -0,4%, DAX -3%, Eurostoxx -3,3%, FTSE100 +0,2%, Nikkei -8,5%, MSCI World (EUR) +1,5%. Unser globaler Aktienfonds Omikron 7 hat mit +0,5% im Monatsvergleich mehr als respektabel abgeschnitten.


Im letzten Marktkommentar hatte ich mich ein wenig aus dem Fenster gelehnt und gemeint, dass wir gute Chancen haben, dass wir sowohl an den Aktienmärkten als auch bei Rohöl die tiefsten Kurse für 2016 bereits gesehen haben. Heute getraue ich mich zu sagen, dass nur mehr eine zwanzigprozentige Chance besteht, dass wir heuer noch einmal tiefere Kurse als zu Jahresanfang sehen werden.

Der US Aktienmarkt, gemessen am S&P 500 als wichtigster Taktgeber der Weltbörsen, scheint im Laufe der vergangenen Monate in der Gegend von 1.850 Punkten eine massive Unterstützung gefunden zu haben. Im Oktober 2014, im August und September 2015 sowie zuletzt im Januar und auch Februar 2016 hat der Markt an oder knapp unterhalb der Marke von 1.850 Punkten wieder nach oben gedreht.

Neben der Stabilisierung am Aktienmarkt begannen auch die Rohstoffwerte langsam ihren Boden auszubilden. Ein weiterer Grund für den Kursverfall an den Aktienmärkten waren die schwachen Wirtschaftszahlen aus China. Bleibt als letzter Stein des Anstoßes für die wenig berauschende Performance der Aktienmärkte im Februar 2016 noch die ETF-Industrie mit ihrem Beitrag zur Erhöhung der Volatilität des Gesamtmarktes.

Hier finden Sie den gesamten SCA Marktkommentar Februar 2016 ...







Ähnliches aus der be24-Datenbank
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Tags



Dieser Weblog dient lediglich der unverbindlichen Information und ist nicht als Empfehlung, als Angebot zum Kauf, Verkauf oder Halten von Fondsanteilen zu verstehen. Wert und Rendite einer Anlage in Investmentfonds können steigen, aber auch fallen, weshalb bei Eintritt bestimmter Umstände Verluste bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals entstehen können. Wertentwicklungen der Vergangenheit lassen keine verlässlichen Rückschlüsse auf die künftige Entwicklung zu. Die Ausführungen gehen von unserer Beurteilung der gegenwärtigen Rechts- und Steuerlage aus. Für die Richtigkeit der hier genannten Informationen übernimmt die SCA keine Gewähr. Alle Aussagen geben die aktuelle Einschätzung der SCA wieder, die ohne vorherige Ankündigung geändert werden kann. Dieser Weblog enthält vorausschauende Aussagen, die nicht Tatsachen der Vergangenheit beschreiben. Jede Aussage in diesem Kommentar, die unsere Absichten, Annahmen, Erwartungen oder Vorhersagen (sowie die zugrunde liegenden Annahmen) wiedergibt, beruht auf Schätzungen und Prognosen, die der SCA derzeit zur Verfügung stehen. Wir übernehmen keine Verpflichtung, solche Aussagen angesichts neuer Informationen oder künftiger Ereignisse weiterzuentwickeln. Vorausschauende Aussagen beinhalten naturgemäß Risiken und Unsicherheitsfaktoren. Dieser Weblog ist nicht für US-Persons im Sinn der Regulation S des US-Securities Act 1933 bestimmt. Der veröffentlichte, deutschsprachige Prospekt des Fonds OMIKRON 7 in seiner aktuellen Fassung inklusive sämtlicher Änderungen seit Erstverlautbarung steht Interessenten bei der Semper Constantia Invest GmbH, Hessgasse 1, 1010 Wien, zur Verfügung und ist auch im Downloadbereich der Internetseite www.semperconstantia.at abrufbar.


Disclaimer: Der Börse Express kann für die Richtigkeit der Inhalte keine Haftung übernehmen. Die gemachten Angaben dienen einzig zu Informationszwecken und keinesfalls als Aufforderung zum Kauf/Verkauf von Aktien. Zudem muss konkret darauf hingewiesen werden, dass es sich bei den Beiträgen um die Privatmeinung des jeweiligen Autors handelt. Diese muss nicht mit der Börse Express-Meinung übereinstimmen, kann dieser sogar entgegengerichtet sein.

Copyright-Hinweis: Das vollständige oder teilweise Übernehmen von Beiträgen auf www.be24.at ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung seitens www.boerse-express.com möglich, lediglich die Linksetzung mit Quellenangabe ist authorisiert, aus den Texten darf nichts kopiert werden. Die Rechte liegen bei www.boerse-express.com bzw. bei den Autoren.

Unsere AGB finden Sie hier.

Sie wollen ebenfalls BElogger werden?
Mail to: office@boerse-express.at
© Styria Börse Express GmbH Impressum

powered by
catalyst catalyst



Weitere Online-Angebote der Styria Media Group AG:
Börse Express | foonds.com | Die Presse | ichkoche.at | Kleine Zeitung | typischich.at | willhaben | WirtschaftsBlatt
Schliessen
Als Email versenden