Alle Einträge dieses Autors nach
» Datum    » letztem Posting    » # Postings    » Abrufen    sortieren
259
views

Dividendenstarke Aktien sind schon seit Jahren ein wichtiges Thema

Facebook

5. Februar 2016 13:16



Die Raiffeisen Centrobank ist schon seit einigen Jahren stark am Thema dividendenstarke Aktien dran und hat dementsprechend auch die Produktpalette danach ausgerichtet. Besonders der breit aufgestellte Stoxx Global Select 100 und das europäische Pendant Euro Stoxx Select Dividend 30 sind beliebte Basiswerte für Emissionen.


Die in den Indizes enthaltenen Aktien mit überdurchschnittlichen Gewinnbeteiligungen verfügen klassischerweise über eine geringere Volatilität als der Gesamtmarkt und zeigen – langfristigen Betrachtungen folgend – bessere Kursentwicklungen. Der Bekanntheitsgrad der Blue Chips macht diese natürlich auch bei Anlegern beliebt. „Man“ kennt das Unternehmen und seine Produkte meist schon seit vielen Jahren – dies schafft eine gewisse Vertrauensbasis. So sind in den beiden erwähnten Indizes Titel wie Allianz, AT&T, Deutsche Post, GlaxoSmithKline, Daimler, Siemens oder Unilever enthalten. Das besondere an der Produktpalette der RCB ist, dass wir vor allem Garantie-, Bonus- und Express-Zertifikate auf Dividendenindizes aufgelegt haben. Somit können Anleger mit Schutzmechanismus bzw. Teilschutzmechanismus auf Dividendentitel setzen und müssen nicht das volle Marktrisiko eingehen. Einige Auszahlungsprofile im Garantiebereich (Sitchwort: „Dividendenaktienbond-Serie“) ermöglichen sogar in Seitwärtsmärkten attraktive Renditen, bei Bonus-Zertifikaten mit besonders tiefen Barrieren ist auch in leicht fallenden Märkten ein schöner Ertrag möglich.

Persönliche Chance-Risiko Steuerung mit dem globalen Dividendenkaiser. Nach den letzten Korrekturen an den Aktienmärkten sind Veranlagungsinstrumente mit Sicherheitsmechanismen wieder stärker gefragt. Immer mehr risikoaverse Anleger erkennen das Potential, welches Garantie-Zertifikate bieten, denn diese ermöglichen auch eine Partizipation an steigenden Aktienkursen bei gleichzeitigem Kapitalschutz zum Laufzeitende. Dementsprechend eignen sich diese Anlage-Zertifikate auch hervorragend als Alternative im aktuellen Niedrigzinsumfeld. Die Verbindung einer klaren Investmentstory mit der Sicherheit eines Garantie-Zertifikates spricht somit ein sehr breites Anlegerpublikum an.

Sollte man auf einen vollständigen Kapitalschutz verzichten, eröffnen sich neue Gestaltungsmöglichkeiten zur persönlichen Chance-Risiko Optimierung.

100, 98 oder 95 Prozent

Mit den Dividendenaktien Winnern II 100%, 98% bzw. 95% legt die Raiffeisen Centrobank drei Zertifikate mit unterschiedlichen Kapitalschutzlevels zur Zeichnung auf. Durch die verschiedenen Kapitalschutzlevels und die daraus resultierenden unterschiedlich hohen Partizipationsmöglichkeiten am zugrundeliegenden Aktienindex, dem globalen Dividendenaktienindex Stoxx Global Select Dividend 100, können sich Investoren entsprechend ihrer eigenen Risikopräferenz für ein Zertifikat entscheiden. Durch den Verzicht auf einen kleinen Teil des Kapitalschutzes können risikobereitere Anleger somit überproportional von der Wertentwicklung des Basiswertes profitieren.

Deutschland Dividendenaktien Express

Das neue Deutschland Dividendenaktien Express-Zertifikat verbindet die Chance auf einen attraktiven Ertrag mit der Möglichkeit einer vorzeitigen Tilgung.

Basiswert: Als Basiswert für das Anlageprodukt ohne Kapitalschutz dient der DivDAX Preisindex. Für Anleger, die davon ausgehen, dass der Aktienindex der dividendenstärksten deutschen Unternehmen in den kommenden Jahren auf oder über dem aktuellen Niveau notiert, eröffnet das Express-Zertifikat eine attraktive Renditechance.

Laufzeit: Die Laufzeit des Zertifikats beträgt mindestens 1 Jahr und maximal 5 Jahre. Liegt der Schlusskurs des DivDAX Preisindex an einem der Jährlichen Bewertungstage auf oder über dem Auszahlungslevel (entspricht dem Index-Schlusskurs am Ersten Bewertungstag), erfolgt die (vorzeitige) Rückzahlung in Höhe des definierten Auszahlungspreises.

Renditechance: Je länger die Laufzeit ist, umso höher ist auch der Auszahlungspreis (zwischen 107 und 135 Prozent des Nominalbetrags). Denn notiert der Index am jeweiligen Jährlichen Bewertungstag unter dem Auszahlungslevel, so verlängert sich die Laufzeit um ein weiteres Jahr, wobei der mögliche Auszahlungspreis jährlich um 7 bis auf maximal 35 Prozent steigt.

Ist es vom ersten bis zum vierten Laufzeitjahr nicht zu einer vorzeitigen Rückzahlung gekommen und liegt der Basiswert auch am fünften und zugleich Letzten Bewertungstag unter dem Auszahlungslevel, wird ein zusätzlicher Sicherheitsmechanismus aktiv: Notiert der Index-Schlusskurs am Stichtag über der Barriere von 49 Prozent, erfolgt die Rückzahlung zu 100 Prozent des Nominalbetrags. In diesem Fall erzielen Anleger keine Rendite und erhalten den Nominalbetrag von 1000 Euro zurück.

Wird die Barriere am Letzten Bewertungstag berührt oder unterschritten, erfolgt die Auszahlung am Rückzahlungstermin 1:1 entsprechend der Wertentwicklung des Index (prozentuelle Entwicklung vom Startwert bis zum Schlusskurs am Letzten Bewertungstag). <







Ähnliches aus der be24-Datenbank
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 



Disclaimer: Der Börse Express kann für die Richtigkeit der Inhalte keine Haftung übernehmen. Die gemachten Angaben dienen einzig zu Informationszwecken und keinesfalls als Aufforderung zum Kauf/Verkauf von Aktien. Zudem muss konkret darauf hingewiesen werden, dass es sich bei den Beiträgen um die Privatmeinung des jeweiligen Autors handelt. Diese muss nicht mit der Börse Express-Meinung übereinstimmen, kann dieser sogar entgegengerichtet sein.

Copyright-Hinweis: Das vollständige oder teilweise Übernehmen von Beiträgen auf www.be24.at ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung seitens www.boerse-express.com möglich, lediglich die Linksetzung mit Quellenangabe ist authorisiert, aus den Texten darf nichts kopiert werden. Die Rechte liegen bei www.boerse-express.com bzw. bei den Autoren.

Unsere AGB finden Sie hier.

Sie wollen ebenfalls BElogger werden?
Mail to: office@boerse-express.at
© Styria Börse Express GmbH Impressum

powered by
catalyst catalyst



Weitere Online-Angebote der Styria Media Group AG:
Börse Express | foonds.com | Die Presse | ichkoche.at | Kleine Zeitung | typischich.at | willhaben | WirtschaftsBlatt
Schliessen
Als Email versenden