Alle Einträge dieses Autors nach
» Datum    » letztem Posting    » # Postings    » Abrufen    sortieren

Venture Woche KW 4: Immo-Crowdfunding, EBRD-Empfehlung, Gründerstatistik, Private Equity-Klage, etc.

Facebook

28. Januar 2016 12:09

company company

Liebe VC-/PE-Community! 

Das ist mal eine Ansage: Die EBRD empfiehlt den Volkswirtschaften vermehrt auf Investments in Private Equity zu setzen und insgesamt mehr Gewicht auf Eigenkapitalfinanzierungen zu legen. "Eine in der Region bis dato selten genutzte Investitionsform", wie es seitens der EBRD heisst. Was die Volkswirtschaften mit dieser Empfehlung jetzt machen, sei dahingestellt. Aber: Dass Private Equity und Venture Capital einer Volkswirtschaft beim Wirtschaftswachstum helfen kann und Arbeitsplätze schafft, ist in mehreren Studien belegt. Und: Diejenigen, die sich noch an die Zeit erinnern können, in der es auch in Österreich eine halbwegs florierende PE-/VC-Szene gegeben hat, wissen, wie es damals um die heimische Wirtschaft gestanden ist, nämlich insgesamt besser als jetzt. 

Dies, und noch mehr lesen Sie in der vorliegenden Venture Woche. 

Klicken Sie sich durch! 
Christine Petzwinkler

NEWS

Immobilien-Angebot für Crowdinvestoren wird immer größer

Über Crowdinvesting kann man in ein breites Branchen-Spektrum investieren: Vom Fußball-Stadion bis hin zur Skipiste, vom Bierzapfgerät bis hin zum Wohnwagen. Oder eben auch in Immobilien. Das Angebot an Immobilien-Investments für die Crowd nimmt zu. In Österreich gibt es sogar eigene Crowdfunding-Plattformen nur für Immobilien-Investments. Eine bietet nun ein neues Projekt in Wien an.

EBRD empfiehlt, vermehrt auf Private Equity zu setzen

EBRD fordert daher eine allmähliche und nachhaltige Neuausrichtung des Finanzsystems

Hosentaschen-Snack "Beef it" auf fundraizer.at erfolgreich finanziert

Fundingziel von 3.000 Euro erreicht

Crowdinvesting: 400.000 Euro Fundingschwelle für Brauquartier Puntigam übersprungen

Neues Grazer Stadtviertel durch Home Rocket Crowd finanziert

"Schwache Wirtschaftsentwicklung bereitet Mittelstand Kopfschmerzen"

EY-Studie: Steuerentlastung steht weiterhin ganz oben auf der Wunschliste der Mittelstandsunternehmen

Start-up Community in Wien ist "sehr lebendig"

Aber: Angebot an Immobilien für Start-ups in der Region Wien ist für Gründungen im IT-Bereich deutlich besser geeignet als für Biotech-Gründer

Markt für MBOs in Deutschland im vergangenen Jahr leicht rückläufig

Das investierte Volumen ging von 3,2 Milliarden Euro im Jahr zuvor auf 2,7 Milliarden Euro zurück

regionalfunding.at neuer Partner auf Info-Plattform der Wiener Börse

Gemeinsames Ziel: Eigenkapital für solide finanzierte Unternehmen

Constantia Packaging-Squeeze Out: Proschofsky klagt Private Equity-Gesellschaft One Equity

Der Gesellschafterausschluss der Constantia Packaging ist ein besonders unappetitliches Beispiel für den Umgang mit Minderheitsaktionären in Österreich"

65,7 Prozent der Gründer wollen ihr eigener Chef sein

Gründungsstatistik und Forderungen der Wirtschaft

Seven Senders sammelt frisches Kapital für Geschäftsausbau ein

Das Geld stammt von der Schweizer Beteiligungsgesellschaft b-to-v Partners und weiteren Business Angels

Österreich auf Rang 13 der innovativsten Länder der Welt

Österreich stieg im Bloomberg-Innovationsranking um 4 Plätze

Henn hat einen Fünfjahresplan mit großen Ambitionen

25 Mill. Euro Investitionen - 122 nationale Patente







Ähnliches aus der be24-Datenbank
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Tags


UIAG (ISIN AT0000816301) Letzter 22.050 Vortag 22.500 Veränd. 0
UIAG Netzwerk
Foto von Christine Petzwinkler

Die Venture Woche ist unter http://www.boerse-express.com/venture gratis beziehbar. Nur Mail-Adresse nötig


Der jüngste Thread im Board zu UIAG - » zum Board
 
  • 2015-12-23 11:06:28
    hobbyanalyse

    Meinungen?

    Gibt es zu diesem Unternehmen Meinungen?

    antworten

  • 2015-12-23 17:12:20
    LASKler

    Meinungen?

    http://wirtschaftsblatt.at/home/nachrichten/newsletter/4714755/Zu-billig-verkauft_Aktionaere-kritisieren-Deals-der-UIAG-urz trüber gelesen

    Sehr viel dubiose Machenschaften ...

    antworten


  • Disclaimer: Der Börse Express kann für die Richtigkeit der Inhalte keine Haftung übernehmen. Die gemachten Angaben dienen einzig zu Informationszwecken und keinesfalls als Aufforderung zum Kauf/Verkauf von Aktien. Zudem muss konkret darauf hingewiesen werden, dass es sich bei den Beiträgen um die Privatmeinung des jeweiligen Autors handelt. Diese muss nicht mit der Börse Express-Meinung übereinstimmen, kann dieser sogar entgegengerichtet sein.

    Copyright-Hinweis: Das vollständige oder teilweise Übernehmen von Beiträgen auf www.be24.at ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung seitens www.boerse-express.com möglich, lediglich die Linksetzung mit Quellenangabe ist authorisiert, aus den Texten darf nichts kopiert werden. Die Rechte liegen bei www.boerse-express.com bzw. bei den Autoren.

    Unsere AGB finden Sie hier.

    Sie wollen ebenfalls BElogger werden?
    Mail to: office@boerse-express.at
    © Börse Express GmbH Impressum

    powered by
    catalyst catalyst