Alle Einträge dieses Autors nach
» Datum    » letztem Posting    » # Postings    » Abrufen    sortieren

Das ist der Erste Group CMS Nachrangfloater 2016-2026

Facebook

21. Januar 2016 14:05

Der Erste Group CMS Nachrangfloater 2016-2026 auf einen Blick:


Die Anleihe hat eine Laufzeit von 10 Jahren. Die Verzinsung wird jährlich ausbezahlt, erstmals am 27.01.2017. Die Verzinsung beträgt im 1. Jahr fix 5,00 % p.a. und ist anschließend variabel verzinst. Die variable Verzinsung entspricht dem 1,5-fachen 10-Jahres-EUR-CMS Satz, mindestens 2,50 % p. a. bzw. maximal 10,00 % p.a.


Die Rückzahlung erfolgt am 27.01.2026 zu 100 % des Nennbetrags, wenn keine außerordentliche vorzeitige Rückzahlung aufgrund rechtlicher bzw. steuerlicher Änderungen oder keine gesetzliche Verlustbeteiligungspflicht zuvor stattfindet. Bei einer außerordentlichen vorzeitigen Rückzahlung aufgrund rechtlicher bzw. steuerlicher Änderungen beträgt der Rückzahlungsbetrag ebenfalls 100 % des Nennbetrags.

Szenarien


positiv: Der 10-Jahres-EUR-CMS Satz wird ab dem 2. Jahr immer bei 7,00 % fixiert, daher gelangt die Auszahlung in Höhe der Maximalverzinsung von 10,00 % p.a.. Die Rückzahlung zu 100 % erfolgt am Laufzeitende.

neutral: Der 10-Jahres-EUR-CMS Satz wird während der Laufzeit immer unter 1,66 % fixiert. Die Auszahlung der Verzinsung erfolgt in Höhe der Mindestverzinsung.


negativ: Die Aufsichtsbehörde zwingt die Erste Group Bank AG während einer Krisensituation, zur Erfüllung regulatorischer Erfordernisse, eine Reduzierung des Nennbetrags bei dieser nachrangigen Anleihe vorzunehmen. Sowohl der Rückzahlungsbetrag als auch die Basis zur Zinsberechnung werden drastisch gesenkt, maximal in Höhe des gesamten veranlagten Volumens. Totalverlust ist möglich.


In den Szenarien wurden keine Spesen bzw. Steuern berücksichtigt. Die Bruttoperformance (vor Spesen und Steuern) dieser Anleihe wird um maximal 1,00 % Ausgabeaufschlag einmalig reduziert.

Ihre Vorteile


-) Verzinsung von 5,00 % p. a. für das 1. Jahr
-) Zinszahlungen in Höhe des 1,5-fachen 10-Jahres-EUR-CMS Satz mit einer Mindestverzinsung von 2,50 % p. a. und einer Maximalverzinsung von 10,00 % p.a.
-) jährliche Zinszahlungen
-) Kapitalrückzahlung zu 100 % am Laufzeitende durch die Erste Group Bank AG
-) Kapitalrückzahlung zu 100 % auch bei vorzeitiger Rückzahlung durch die Erste Group Bank AG aufgrund rechtlicher bzw. steuerlicher Änderungen


Zu beachtende Risiken:


-) Die variable Verzinsung ab dem 2.Jahr ist mit 10,00 % p.a. begrenzt, auch wenn der 10-Jahres-EUR-CMS Satz höher als 6,67 % (multipliziert mit 1,5 entspricht dies der Maximalverzinsung) liegt.
-) Im Insolvenzfall der Erste Group werden Ihre Ansprüche als Anleger dieser nachrangigen Anleihe erst nach Bedienung aller nicht- nachrangigen Schuldtitel berücksichtigt.
-) 100 % Kapitalrückzahlung gilt nur, sofern keine Insolvenz der Erste Group Bank AG oder Gläubigerbeteiligung im Sinne des BaSAG erfolgt. In diesen Fällen entfällt jede weitere Zinszahlung und die Kapitalrückzahlung kann eingeschränkt sein oder komplett entfallen. Totalverlust ist möglich.
-) Sie tragen das Bonitätsrisiko der Erste Group Bank AG hinsichtlich der Rückzahlung des Nennbetrags. Das Bonitätsrisiko bezeichnet das Risiko, dass der Schuldner seinen Verpflichtungen nicht oder nur teilweise nachkommen kann.
-) Rückzahlung zu 100 % des Nennbetrags gilt nur am Laufzeitende oder bei vorzeitiger Rückzahlung durch die Erste Group Bank AG aufgrund steuerlicher oder gesetzlicher Änderungen. Ein vorzeitiger Verkauf durch Sie kann zu Kapitalverlusten führen.

Stammdaten


ISIN: AT0000A1HUU9

Rang: nachrangig

Verzinsung:
im 1. Jahr fix 5,00 % p.a. und anschließend dem 1,5-fachen 10- Jahres-EUR-CMS Satz, mindestens 2,50 % p.a. bzw. maximal 10,00 % p.a.
Der 10-Jahres-EUR-CMS Satz wird börsentäglich von der Intercontinental Exchange (ICE) festgelegt und es werden die historischen Zinssätze auf ...
/reports/180 veröffentlicht.

Zahlungstage: jährlich, jeweils
am 27.01, erstmals am 27.01.2017
Erstemissionskurs: 100% + 1,00 % Ausgabeaufschlag, lfd. Anpassung an den Markt.
Die Vertriebspartnerin erhält für die Vermittlung der Wertpapiere eine einmalige Vertriebsvergütung in Höhe von maximal 4,00 % des Kaufpreises.
Laufzeit: 10 Jahre

Börsennotierung: Wien

weitere Produktinfos - hier klicken









Disclaimer: Der Börse Express kann für die Richtigkeit der Inhalte keine Haftung übernehmen. Die gemachten Angaben dienen einzig zu Informationszwecken und keinesfalls als Aufforderung zum Kauf/Verkauf von Aktien. Zudem muss konkret darauf hingewiesen werden, dass es sich bei den Beiträgen um die Privatmeinung des jeweiligen Autors handelt. Diese muss nicht mit der Börse Express-Meinung übereinstimmen, kann dieser sogar entgegengerichtet sein.

Copyright-Hinweis: Das vollständige oder teilweise Übernehmen von Beiträgen auf www.be24.at ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung seitens www.boerse-express.com möglich, lediglich die Linksetzung mit Quellenangabe ist authorisiert, aus den Texten darf nichts kopiert werden. Die Rechte liegen bei www.boerse-express.com bzw. bei den Autoren.

Unsere AGB finden Sie hier.

Sie wollen ebenfalls BElogger werden?
Mail to: office@boerse-express.at
© Börse Express GmbH Impressum

powered by
catalyst catalyst

Schliessen
Als Email versenden