Alle Einträge dieses Autors nach
» Datum    » letztem Posting    » # Postings    » Abrufen    sortieren

Ein Welt-Fußballer muss eben auch eine Marke sein

Facebook

12. Januar 2016 12:19

Lionel Messi schießt sich im Duell gegen Cristiano Ronaldo also mit 5:3 in Führung. Seit knapp einem Jahrzehnt dominieren die beiden Ausnahmekicker die Wahl zum Welt-Fußballer des Jahres. Der eine oder andere findet diese Monotonie eine Farce. Unverdient ist die Auszeichnung auf keinen Fall. Argentiniens „La Pulga“ hat 2015 mit dem FC Barcelona alle Titel gewonnen, die es zu holen gab und er hat in jedem Wettbewerb getroffen. Messi rangiert bei der weltweiten Wahl aller Teamchefs, Team-Kapitäne und ausgewählter Journalisten seit 2007 stets auf den Rängen eins und zwei. Fünf „Ballon d’Or“ (2009, 2010, 2011, 2012 und 2015) stehen nunmehr in der Vitrine des 28-Jährigen. Sein Widersacher Ronaldo hält bei drei Trophäen (2008, 2013, 2014) ist aber als „brand“ nicht weniger erfolgreich. Das Duo überstrahlt als Markenzeichen den Rest der Welt. Beide verfügen aufgrund ihres Könnens über eine sagenhafte Strahlkraft, sind perfekte Marketing-Tools und die absoluten und hoch bezahlten Lieblinge der Werbeindustrie. Kein Wunder, dass beide einen Marktwert von über 100 Millionen Euro aufrufen.

Wobei die Frage erlaubt sein muss, ob ein Mensch 100 Mille wert sein kann. Sei’s drum. Die Kür des Welt-Fußballers gehört zum Jahr wie Weihnachten und Ostern und so lange ein Messi und Ronaldo auf jenem Niveau agieren, das die beiden seit knapp einem Jahrzehnt abrufen, müssen sich Jungspunde wie Neymar, Kevin de Bruyne oder wie sie alle heißen eben hinten anstellen. Über ihre fußballerischen Qualitäten brauchen wir nicht zu diskutieren, ein Welt-Fußballer muss aber eben auch eine Marke sein. Erst wenn Kinder in Asien oder Afrika genauso wie in Südamerika und Europa mit einem Trikot auf dem ihr Namen steht herumlaufen, haben sie das Zeug, die beiden „Könige“ vom Thron zu stoßen.





Tags




Disclaimer: Der Börse Express kann für die Richtigkeit der Inhalte keine Haftung übernehmen. Die gemachten Angaben dienen einzig zu Informationszwecken und keinesfalls als Aufforderung zum Kauf/Verkauf von Aktien. Zudem muss konkret darauf hingewiesen werden, dass es sich bei den Beiträgen um die Privatmeinung des jeweiligen Autors handelt. Diese muss nicht mit der Börse Express-Meinung übereinstimmen, kann dieser sogar entgegengerichtet sein.

Copyright-Hinweis: Das vollständige oder teilweise Übernehmen von Beiträgen auf www.be24.at ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung seitens www.boerse-express.com möglich, lediglich die Linksetzung mit Quellenangabe ist authorisiert, aus den Texten darf nichts kopiert werden. Die Rechte liegen bei www.boerse-express.com bzw. bei den Autoren.

Unsere AGB finden Sie hier.

Sie wollen ebenfalls BElogger werden?
Mail to: office@boerse-express.at
© Börse Express GmbH Impressum

powered by
catalyst catalyst

Schliessen
Als Email versenden