Alle Einträge dieses Autors nach
» Datum    » letztem Posting    » # Postings    » Abrufen    sortieren
124
views

DAX gibt Anfangsgewinne wieder ab – China-Zweifel werden größer

Facebook

5. Januar 2016 09:45

Sollte die erste Woche eines neuen Jahres wie oft behauptet den Charakter des gesamten Börsenjahres bestimmen, dann darf man sich auf ein volatiles 2016 gefasst machen. Außerdem stellt sich nach den gestrigen Ereignissen die Frage, wie viele Überraschungen China noch bereithält. Der Verdacht drängt sich auf, dass die Börse dort noch nicht bereit dafür ist, gänzlich ohne die Stützungsmaßnahmen vom Spätsommer 2015 auszukommen.
 
Die Börse in Shanghai fiel heute gleich zur Eröffnung erneut um drei Prozent. Sie konnte sich erst erholen, als die Regierung wieder intervenierte. Dort hieß es, man wolle den Ablauf der Haltefrist von Unternehmens-Insidern überwachen. Damit solle sichergestellt werden, dass es nicht zu unkontrollierten Verkaufswellen kommt. Goldman Sachs hatte zuvor geschätzt, dass Unternehmenschefs Aktien im Gesamtwert von 185 Milliarden US-Dollar auf den Markt werfen wollen.
 
Diese Interventionen Pekings ließen den Deutschen Aktienindex zum heutigen Handelsstart wieder etwas steigen. Die Angst vor einer harten Landung der chinesischen Volkswirtschaft aber bleibt. Der plötzliche Crash zu Jahresbeginn hat den Verdacht geweckt, dass man bislang nur die Spitze des Eisbergs chinesischer Konjunkturrisiken gesehen hat. Die Zweifel an den offiziellen Konjunkturstatistiken aus China werden immer größer. Das Ergebnis sind eine höhere Volatilität und mehr Unsicherheit.






Tags




Disclaimer: Der Börse Express kann für die Richtigkeit der Inhalte keine Haftung übernehmen. Die gemachten Angaben dienen einzig zu Informationszwecken und keinesfalls als Aufforderung zum Kauf/Verkauf von Aktien. Zudem muss konkret darauf hingewiesen werden, dass es sich bei den Beiträgen um die Privatmeinung des jeweiligen Autors handelt. Diese muss nicht mit der Börse Express-Meinung übereinstimmen, kann dieser sogar entgegengerichtet sein.

Copyright-Hinweis: Das vollständige oder teilweise Übernehmen von Beiträgen auf www.be24.at ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung seitens www.boerse-express.com möglich, lediglich die Linksetzung mit Quellenangabe ist authorisiert, aus den Texten darf nichts kopiert werden. Die Rechte liegen bei www.boerse-express.com bzw. bei den Autoren.

Unsere AGB finden Sie hier.

Sie wollen ebenfalls BElogger werden?
Mail to: office@boerse-express.at
© Styria Börse Express GmbH Impressum

powered by
catalyst catalyst



Weitere Online-Angebote der Styria Media Group AG:
Börse Express | foonds.com | Die Presse | ichkoche.at | Kleine Zeitung | typischich.at | willhaben | WirtschaftsBlatt
Schliessen
Als Email versenden