Alle Einträge dieses Autors nach
» Datum    » letztem Posting    » # Postings    » Abrufen    sortieren
5102
views

Einstiegskurse: Die Profis kaufen

Facebook

19. September 2015 09:35

pic


Wir kommen jetzt an den U.S. Börsen in die Kaufphase bei der sich die Top Profis mit den gewünschten Positionen billigst eindecken. Die kritische Börsensaison ist nämlich bis ca. Mitte Oktober. Erhöhe Volatilität, Unsicherheit, Washouts und einfach tolle Möglichkeiten Qualitätsaktien zu Diskontpreisen einzusammeln. Denn die höchsten Kursanstiege an den Börsen werden traditionell und fast immer zwischen ca. Mitte Oktober bis Mitte Januar registriert.


Von jetzt bis ca. Mitte Oktober gibt es die besten Chancen an den Börsen billigst einzukaufen. Und die höchsten Kursanstiege gibt es traditionsgemäss immer zwischen ca. Mitte Oktober und Mitte Januar. Die Profis kaufen immer dann wenn die generellen Anleger sich wegen Korrekturen und erhöhter Volatilität unsicher sind, und vor Angst die Hobbyspekulanten diese oder jene Position oft mit Verlust verkaufen. Und man sieht bereits das zahlreiche Werte die Tiefstkurse für die nächsten Monate eingebucht haben.

• DIE GÜNSTIGSTEN EINSTIEGSMÖGLICHKEITEN BEI TOPWERTEN

• PINTEREST IPO KOMMT DEMNÄCHST

• SUPER TECH STARTUP FUNDAMENTAL APPLICATIONS CORP (USA: FUAPF / Canada: FUN / in Deutschland über Frankfurt) STARKER ROLLOUT DES FORO APP - WEIT ÜBER ALLE ERWARTUNGEN


********************************************

DIE GÜNSTIGSTEN EINSTIEGSMÖGLICHKEITEN BEI TOPWERTEN

Viele Topaktien korrigieren oft saisonbedingt zwischen ca. September bis ca. Mitte Oktober. Nachdem die FED keine Zinserhöhung in der vergangenen Woche machte und auch keine Zinserhöhung dieses Jahr mehr zu erwarten ist, gibt es freie Fahrt für mehr Börsenengagements.

Der Markt/DOWDOW usw. korrigierte zwar nach der FED Zinsentscheidung spontan ein wenig, da man eine leichte Zinserhöhung auf 0,50% erwartete, doch es gibt genug Geld im System, sodass vorläufig keine Zinserhöhung notwendig ist. Inflation wird in einem solchen Szenario klarerweise weiterlaufen. In den USA gab es bei vielen Verbrauchsgütern in den letzten paar Jahren eine ziemlich starke Inflation, doch die USA bleiben nach wie um ein schönes Stück günstiger als Europa und die meisten anderen Regionen der westlichen Welt.

Einige der Topaktien haben bereits ihren Tiefsstand in den vergangenen Wochen registriert bzw. sich stabil während der Marktkorrektur gehalten, sodass neue Kurshöhen bis ca. Mitte Januar 2016 zu erwarten sind. Darunter befinden sich die High-Flyer wie z.B. Tesla Motors (TSLA) und Netflix (NFLX). Tesla hatte die grosse Korrektur Ende März bei ca. USD 185,- und unser FCMC (Future Comparative Market Cap) Modell gab damals ein Kaufsignal wie wir es damals publizierten.

Im August gab es dann nochmals eine günstige Einstiegsmöglichkeit bei Tesla (TSLA). Doch seither verzeichnete Tesla dezente Kursanstiege und notiert derzeit stabil bei ca. USD 260,-. Mittelfristiges Kursziel liegt bei ca. USD 420,- wie es auch grosse Finanzhäuser eingetragen haben, und unser längerfristiges Kursziel über mehrere Jahre liegt aufgrund unseres FCMC Modell bei etwas mehr als USD 2.000,- je Aktie. Dafür braucht man allerdings Geduld.

Netflix - Nach wie vor riesiges Wachstumspotential
Nach neuen Kurshöhen im August konnte Netflix (NFLX) kurzfristig korrigieren und notiert derzeit bei ca. USD 102,-. Mit nur ca. 66 Mio User/Abos, hat Netflix nach wie vor enormes Wachstumspotential rund um den Erdball, sowie auch Monetizationmöglichkeiten wie kaum ein anderer Medienkonzern. Aufholpotential in der Bewertung derer User hat z.B. Google’s (GOOG) YouTube da deren User gegenüber Netflix User stark unterbewertet sind. YouTube hat zusätzlich noch riesige Monetizationmöglichkeiten.

Die tollen ETFs wie wir sie hier schon öfters erwähnt haben wie z.B. der YINN hatten am 4. September 2015 bei knapp USD 15,- ihre Tiefstkurse, und auch der SOXL ETF hatte sein Low im August in der USD 15,- Region. Beide ETFs, die Triple Leverage Long ETFs sind, weisen hohe Volatilität auf mit bisher ca. 50% Rebound in nur ca. 2-3 Wochen. Einfach beim Washout (starken Korrekturtagen) kaufen und dann beim Rebound wieder verkaufen ... ideal für Trader.

********************************************

PINTEREST IPO KOMMT DEMNÄCHST

Man nimmt an dass der Pinterest IPO bis ca. Anfang 2016 stattfinden wird. Der Wert des Unternehmens wird beim IPO auf ca. USD 11 Milliarden geschätzt. Damit würde jeder User, die alle bisher non-monetized User waren, mit ca. USD 200,- bewertet werden, was mehr als einer Verdoppelung der bisherigen non-monetized User Bewertung bedeuten würde.

Diese non-monetized User Bewertung von ca. USD 200,- wäre natürlich ein ziemlicher Boost auch für die Bewertung von monetized User und würde so unser einstiges Ziel von ca. USD 1.000,- je monetized User stark unterstreichen. Netflix erreichte ja bereits um die USD 900,- je leicht monetized User im August 2015.

Weiters würde auch Fundamental Applications Corp (FUAPF / FUN) non-monetized User Bewertung für deren Truth App mit ca. 180.000 aktiven non-monetized User von Vorteil sein. Denn das würde allein mit den Truth App User für ein Market Cap von ca. USD 36 Mio sprechen und somit sich im Fundamental Applications Corp Aktienkurs mit ca. USD 2,- ausrechnen bzw. auswirken, ... also ca. eine Verdreifachung vom derzeitigen Aktienkurs, und das allein mit der Truth User Bewertung.

Die Truth App wird übrigens überarbeitet und voraussichtlich im Jahr 2016 als Truth-Serum App neu gelaunched. Wir nehmen aufgrund der bisherigen Daten und dem Verhalten der App an, dass das neue Truth-Serum App dann ziemlich rasch einige Millionen User haben wird und so mehrere hundert Millionen USD/Euro zum Market Cap der Fundamental Applications Corp hinzufügen wird.

Übrigens, Pinterest hat bereits die ersten Schritte zur Monetization der User eingeleitet, ... derzeit nur erste kleine Schritte, aber mit enormen Potential. Das bedeutet, dass der Pinterest IPO unter Umständen günstig ist soweit es nicht gleich am ersten Tag zu einer Kursverdoppelung kommt.

Scherf auf Pinterest: https://www.pinterest.com/dietmarsch...

********************************************

SUPER TECH STARTUP FUNDAMENTAL APPLICATIONS CORP (USA: FUAPF / Canada: FUN / in Deutschland via Frankfurt) STARKER ROLLOUT DES FORO APP - WEIT ÜBER ALLE ERWARTUNGEN

Fundamental Applications Corp’s FORO App
für Studenten konnte mit einem extrem starken Rollout/Launch in den vergangenen zwei Wochen aufwarten. Anscheinend wurden alle Erwartungen übertroffen als insbesondere die Android Version wortwörtlich überfordert wurde. Vielfach mehr User als erwartet wollten die Android Version runterladen. Die paar kleinen Bugs wurden sofort von den Tech Teams bearbeitet und korrigiert. Damit sollten auch wesentlich mehr FORO User als erwartet je Campus aktiviert worden sein (wird man allerdings erst in ca. 30 Tagen wissen, da Userberechnungen bei Apps in jeweils 30-Tages Zyklen gemessen werden um echte User von Downloads zu unterscheiden).

Wie bereits berichtet gab es oft tausende Voranmeldungen für diverse Campusse bevor die Freischaltung jener durchgeführt wurde. Damit ist FORO App in den ersten zwei Wochen um ein Vielfaches erfolgreicher als es z.B. Facebook in den ersten paar Monaten war. Und ja, Facebook gab es nur auf Harvard am Anfang und dann nach und nach der Rollout zu anderen Unis/Colleges bis dann viele Jahre später der Rollout zur generellen Öffentlichkeit kam. Ein genereller Rollout für die Öffentlichkeit wird bei FORO im Laufe der Jahre sicherlich auch kommen.

FORO ist eine E-commerce App und daher gelten die User als monetized bzw. Hybrid-monetized User und sind mit ca. USD 400,- bis USD 600,- je User zu bewerten. Demnächst sollte das Unternehmen zusätzliche Wege zur direkten aktiven Monetization der FORO Userbase aktivieren womit der Userwert umso mehr untermauert wird. Angeblich ist die Acquisition Cost je User bei FORO nur um die ca. USD 1,50 bzw. im Laufe der Zeit sollen diese Kosten ca. USD 4,- je User betragen. Also eine riesige Gewinnspanne, denn wie gesagt FORO User sind bereits mit ca. USD 400,- bis USD 600,- je User zu bewerten.

-----
(Hinweis: Übrigens Österreich’s Shpock wurde um einen Pappenstiel an den norwegischen Schipsted Konzern verscherbelt. Nach internationalen Standard hätte das Unternehmen mit einigen Milliarden bewertet werden sollen. Es war ein Privatkonzern und Schipsted hielt bereits 82% des Unternehmens und daher anscheinend ein Sonderdeal unter Freunden. Für Schipsted auf jeden Fall ein riesiger Gewinn im Handumdrehen.)
-----

Wenn nun das Ziel von ca. 25.000 - 50.000 Foro User bei Fundamental Applications Corp bis ca. Ende des Jahres erreicht wird, --und wir nehmen sehr wohl an dass dieses Ziel erreicht wird--, dann tragen allein die Foro User ca. USD 10 - 30 Mio zum Market Cap der Fundamental Applications Corp (USA: FUAPF / Canada: FUN / Deutschland: via Frankfurt) bei. Zusammen mit den Truth App User die ca. USD 18 - 36 Mio wert sind ergibt das für FUN bis Jahresende (bzw. bis Jan/Feb. 2016) ein Soll Market Cap von ca. USD 28 - 66 Mio, also um ca. 3-7mal mehr als derzeit! D.h. ein Aktienpreis von ca. USD 1,40 - 3,30 (ca. 1,24 - 2,92 Euro, bzw. ca. 1,85 - 4,36 CAN) ist dann gegeben.

Sicher ist auf jeden Fall, dass FUNDAMENTAL APPLICATIONS CORP das interessanteste Tech Start-Up Unternehmen in der Welt ist und auch das höchste Potential irgendeiner Aktie aufweist. Denn mit ca. 1 - 1,5 Mio Foro User liegt dann das Market Cap bereits bei ca. USD 500 Mio. Es besteht auch die Möglichkeit zusammen mit Truth-Serum User, sowie anderen Apps die FUN in den kommenden Jahren auf den Markt bringen wird, im Laufe der Jahre ein Market Cap von mehreren Milliarden USD zu erzielen. Der Kapitalgeber hinter FUN, der mehr als 25 Jahre Geschäftserfahrung mit öffentlichen Firmen hat, ist davon fest überzeugt und hat auch das Zeug dazu dieses Ziel zu erreichen.

Übrigens, institutionelles Interesse (via vermehrten Research Anfragen, usw.) aus den USA für FUN wurde bereits in der vergangenen Woche verzeichnet. Die Firma ist nun auch offiziell am Nasdaq OTCQB gelistet. Als nächsten Schritt in Sachen Börsennotierung wird das reguläre Nasdaq Listing angestrebt wobei dies bei einem Aktienkurs von USD 5,- möglich ist. Die Aktie schloss nach einer Konsolidierung vom leicht übertriebenen 200% Kursanstieg der Vorwochen am Freitag (18. Sept.) bei USD 0,65 (in Deutschland bei ca. 46 Cent Euro, und in Canada bei CAN 0,70) was natürlich einer starken Unterbwertung entspricht, und somit viel Aufholpotential hat und derzeit noch eine günstige Kaufgelegenheit bietet.

Massiver USA Launch ab Januar 2016
Im Januar steht ein massiver Mega Launch von FORO an den U.S. Unis und Colleges am Programm. Insgesamt können mit dem praktisch konkurrenzlosen FORO App bis zu ca. 50 Mio Studenten in Nordamerika bearbeitet werden (gleich vorweg: die Beartbeitung von 50 Mio Studenten wird sicher ein Paar Jahre beanspruchen und nicht in ein paar Wochen über die Bühne laufen).

Gemäss den üblichen Berechnungen zu aktiven User dürfte FUN somit per ca. Ende Oktober die ersten offiziellen Userzahlen bekanntgeben können. Downloads sind leichter zu messen, doch von der Bewertung her sind User wichtiger und die kann man nur innerhalb von zumindest einem Monat feststellen. Eine App muss von einem potentiellen User mehrmals pro Monat benützt werden um in der Wertung als User qualifiziert zu werden.

FUN wird ab ca. November in den USA vorgestellt womit dann auch gegen Jahresende bzw. insbesondere im Januar verstärktes Volumen am OTC registriet werden sollte, ... je nachdem ob die OTC Orders dann nach wie vor wie derzeit meist in Canada ausgeführt werden womit das Handelsvolumen auch in Canada eingetragen wird und nicht direkt am OTC. Wir nehmen an, dass insbesondere zu/ab Jahresbeginn verstärkt institutionelle U.S. Anleger sich nach und nach Positionen bei FUN sichern werden.

********************************************

P.S. Unten wieder ein paar der neuesten exklusiven Dietmar Scherf Original Kunstwerke, alles Einzelexemplare auf Hochglanz Aluminium im Grössenformat von ca. 91 x 122 cm.
Und auch ein paar neue FORO Fotos gibt es unten abgebildet.

Video: Die Vorstellung des neuen Rolls Royce Dawn, ... the Ultimate Statement in Luxury and Automotive Art (ab ca. USD 400.000,-)

 







Cotton Candy by Dietmar Scherf ... mit Visualizer
"Cotton Candy" by Dietmar Scherf ... mit Visualizer

vergrößern Bild vergrößern


The Tunnel by Dietmar Scherf
"The Tunnel" by Dietmar Scherf

vergrößern Bild vergrößern


Purple Cave by Dietmar Scherf
"Purple Cave" by Dietmar Scherf

vergrößern Bild vergrößern


The Veil by Dietmar Scherf
"The Veil" by Dietmar Scherf

vergrößern Bild vergrößern


Sticky Red by Dietmar Scherf
"Sticky Red" by Dietmar Scherf

vergrößern Bild vergrößern


Lonely by Dietmar Scherf
"Lonely" by Dietmar Scherf

vergrößern Bild vergrößern


Schnappschuss was so auf der FORO App für Studenten angeboten wird
Schnappschuss was so auf der FORO App für Studenten angeboten wird

vergrößern Bild vergrößern


Schnappschuss was so auf der FORO App für Studenten angeboten wird
Schnappschuss was so auf der FORO App für Studenten angeboten wird

vergrößern Bild vergrößern


Der erfolgreiche und fast konkurrenzlose FORO App für Studenten vom App Incubator, Fundamental Applications Corp (USA: FUAPF / Canada: FUN / Deutschland: via Frankfurt)
Der erfolgreiche und fast konkurrenzlose FORO App für Studenten vom App Incubator, Fundamental Applications Corp (USA: FUAPF / Canada: FUN / Deutschland: via Frankfurt)

vergrößern Bild vergrößern


Cotton Candy by Dietmar Scherf
"Cotton Candy" by Dietmar Scherf

vergrößern Bild vergrößern


Schnappschuss was so auf der FORO App für Studenten angeboten wird
Schnappschuss was so auf der FORO App für Studenten angeboten wird

vergrößern Bild vergrößern


Studenten können mit FORO im Blitztempo (ca. 15 Sekunden pro Listing) deren unnötigen Dinge die sie nicht mehr brauchen in bare Münze verwandeln. FORO ist die ideale, praktische und bequeme Lösung einen Cash Crunch im Nu zu lösen.
Studenten können mit FORO im Blitztempo (ca. 15 Sekunden pro Listing) deren unnötigen Dinge die sie nicht mehr brauchen in bare Münze verwandeln. FORO ist die ideale, praktische und bequeme Lösung einen Cash Crunch im Nu zu lösen.

vergrößern Bild vergrößern


Schnappschuss was so auf der FORO App für Studenten angeboten wird
Schnappschuss was so auf der FORO App für Studenten angeboten wird

vergrößern Bild vergrößern


Mobile App Incubator FUNDAMENTAL APPLICATIONS CORP hat soeben die FORO App in Canada und nordwestlichen USA mit riesigem Erfolg gelaunched.
Mobile App Incubator FUNDAMENTAL APPLICATIONS CORP hat soeben die FORO App in Canada und nordwestlichen USA mit riesigem Erfolg gelaunched.

vergrößern Bild vergrößern


The Veil by Dietmar Scherf ... mit Visualizer
"The Veil" by Dietmar Scherf ... mit Visualizer

vergrößern Bild vergrößern


Sticky Red by Dietmar Scherf ... mit Visualizer
"Sticky Red" by Dietmar Scherf ... mit Visualizer

vergrößern Bild vergrößern


Purple Cave by Dietmar Scherf ... mit Visualizer
"Purple Cave" by Dietmar Scherf ... mit Visualizer

vergrößern Bild vergrößern


The Tunnel by Dietmar Scherf ... mit Visualizer
"The Tunnel" by Dietmar Scherf ... mit Visualizer

vergrößern Bild vergrößern


Lonely by Dietmar Scherf ... mit Visualizer
"Lonely" by Dietmar Scherf ... mit Visualizer

vergrößern Bild vergrößern


Tags



Disclaimer/Disclosure/Wichtiger Hinweis/Offenlegung: Leider können aus Zeitgründen Rechtschreibfehler nicht korrigiert werden und man muss eben damit leben. Wir sind laufend direkt bzw. indirekt mit Aktien/Wertpapier Trading beschäftigt. Grundlegend ist unsere Strategie auf Aktien/Wertpapier Trading ausgerichtet und daher disponieren wir oft sehr rasch. Wir behalten uns auf jeden Fall das Recht vor, ohne weitere Bekanntgabe, jederzeit direkt oder indirekt in den hier bzw. in den in unseren Kommunikationen und Publikationen erwähnten Aktien bzw. ETFs bzw. Wertpapiere zu handeln und wir halten auch laufend Aktien der hier genannten Unternehmen. Wir spekulieren sowohl auf steigende sowie auf fallende Aktien-/Wertpapierkurse, und grundlegend interessiert uns nur die Volatilität einer Aktie/Wertpapier um kurzfristige Kursschwankungen mit Gewinn auszunützen. Jeder Anleger bzw. Trader muss sich über das Risiko im Aktien-/Wertpapierhandel bzw. bei Aktieninvestitionen selbst bewusst sein. Die hier angeführten bzw. in unseren Kommunikationen und Publikationen angeführten Informationen entsprechen lediglich unserer eigenen Meinung und sind persönliche Gedanken, und sollen weder eine Aufforderung zum Kauf noch zum Verkauf von bestimmten Wertpapieren sein. Historische Ergebnisse sind auch keine Indikation oder Garantie für zukünftige Ergebnisse, da dieses Metier zur Gänze aus Spekulation(en) besteht und daher können wir auch keinesfalls in irgendeinerweise haftbar gemacht werden, sei es für Verluste oder/und sonstige Schäden des betreffenden Leser und auch nicht für Dritte, usw. Jeder Börsianer, Investor, Anleger, Trader, etc. agiert ausschliesslich auf eigene Gefahr und Verantwortung. Aufgrund unserer diversen Geschäftszweige beziehen wir auch hin und wieder direkt oder indirekt von diesem oder jenen Unternehmen das hier erwähnt wurde, eine Kompensation in dieser oder jener Form worüber wir nicht weitere Details hier veröffentlichen können. Doch sollte von jedem Leser generell angenommen werden, dass wir eine solche Entgeltung von den genannten Firmen in unserer Kommunikation und den Publikationen erhalten, und dass daher ein Interessenskonflikt zustandekommen kann.


Disclaimer: Der Börse Express kann für die Richtigkeit der Inhalte keine Haftung übernehmen. Die gemachten Angaben dienen einzig zu Informationszwecken und keinesfalls als Aufforderung zum Kauf/Verkauf von Aktien. Zudem muss konkret darauf hingewiesen werden, dass es sich bei den Beiträgen um die Privatmeinung des jeweiligen Autors handelt. Diese muss nicht mit der Börse Express-Meinung übereinstimmen, kann dieser sogar entgegengerichtet sein.

Copyright-Hinweis: Das vollständige oder teilweise Übernehmen von Beiträgen auf www.be24.at ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung seitens www.boerse-express.com möglich, lediglich die Linksetzung mit Quellenangabe ist authorisiert, aus den Texten darf nichts kopiert werden. Die Rechte liegen bei www.boerse-express.com bzw. bei den Autoren.

Unsere AGB finden Sie hier.

Sie wollen ebenfalls BElogger werden?
Mail to: office@boerse-express.at
© Styria Börse Express GmbH Impressum

powered by
catalyst catalyst



Weitere Online-Angebote der Styria Media Group AG:
Börse Express | foonds.com | Die Presse | ichkoche.at | Kleine Zeitung | typischich.at | willhaben | WirtschaftsBlatt
Schliessen
Als Email versenden