Alle Einträge dieses Autors nach
» Datum    » letztem Posting    » # Postings    » Abrufen    sortieren

Uniqa-Anleihen mit bis zu 7,25 Prozent Zinsen

Facebook

3. Oktober 2014 11:44

company company


Drei neue Hochprozenter mit und ohne Sicherheitspuffer


Die Aktie der österreichischen Versicherungsgesellschaft Uniqa Insurance Group wurde am 24.3.14 in den ATX-Index aufgenommen. Mit einem Minus von 5 Prozent entwickelte sich die Aktie seit damals  wesentlich besser als der ATX, der im gleichen Zeitraum mit 12 Prozent ins Minus rutschte. Wenn sich die Geschäfte der unter anderem auch in der Ukraine und in Russland tätigen Versicherung auch im Verlauf des nächsten Jahres zufrieden stellend entwickeln und der Aktienkurs vor einem  deutlichen Einbruch verschont bleibt, dann können Anleger mit drei neuen, von der Erste Group angebotenen Aktienanleihen zu überproportional hohen Renditen kommen. Je höher die Zinskupons, umso höher die Risiken.

7,25% Zinsen ohne Schutz

Wer von einem - wenn auch nur moderaten Kursanstieg - der Uniqa-Aktie im Verlauf des nächsten Jahres ausgeht, wird auf die Anleihe mit 7,25-prozentigem Jahreskupon setzen. Wenn die Uniqa-Aktie am 28.10.15 auf oder oberhalb ihres am 29.10.14 ermittelten Startwertes notiert, dann wird die Anleihe (ISIN: AT0000A19TP3) mit ihrem Ausgabepreis von 100 Prozent plus dem Zinskupon in Höhe von 7,25 Prozent zurückbezahlt. Notiert die Aktie am Laufzeitende der Anleihe unterhalb des Startwertes dann wird die Tilgung der Anleihe mittels der Lieferung einer am 29.10.14 definierten Anzahl von Uniqa-Aktien erfolgen.

5% Zinsen mit 20% Schutz

Auch bei der 5% Protect Aktienanleihe auf die Uniqa-Aktie, ISIN: AT0000A19TQ1, wird der Zinskupon am Laufzeitende unabhängig vom Kursverlauf der Uniqa-Aktie an die Anleger ausgeschüttet. Falls der Aktienkurs innerhalb des Beobachtungszeitraumes (29.10.14 bis 28.10.15) permanent oberhalb der bei 80 Prozent des Startwertes liegenden Barriere verbleibt, dann wird die Anleihe an ihrem Laufzeitende mit ihrem Ausgabepreis von 100 Prozent getilgt. Fällt der Aktienkurs während des Beobachtungszeitraumes unter die Barriere, dann wird die Anleihe am Laufzeitende - außer die Uniqa-Aktie notiert dann wieder oberhalb des Startwertes -  mittels der Aktienlieferung getilgt.

4,8% Zinsen mit 15% Schutz

Die  4,8% Protect Pro Aktienanleihe auf die Uniqa-Aktie, (ISIN: AT0000A19TR9) wird dann mit ihrem Ausgabepreis zurückbezahlt, wenn die Aktie exakt am Bewertungstag oberhalb der bei 85 Prozent des Startwertes angebrachten Barriere notiert. Andernfalls erfolgt auch die Tilgung dieser Anleihe mittels der Aktienzuteilung. Alle drei Anleihen können derzeit ab einem Anlagebetrag von 3.000 Euro in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100,50 Prozent gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Während die ungeschützte Anleihe einen Bruttozinsertrag von 7,25 Prozent ermöglicht, bietet die Anleihe mit 20-prozentigem Sicherheitspuffer und permanent aktiver Barriere eine Ertragschance von 5 Prozent. Die Anleihe mit der nur am Laufzeitende aktivierten Barriere wird bei einem bis zu 15-prozentigen Kurseinbruch der Uniqa-Aktie die Maximalrendite abwerfen.

Walter Kozubek, Herausgeber www.zertifikatereport.de






Tags


UNIQA (ISIN AT0000821103) Letzter 6.703 Vortag 6.505 Veränd. 3.04
UNIQA Netzwerk
Foto von Walter Kozubek

Der Autor gibt ausschliesslich seine private Meinung wieder, es handelt sich keinesfalls um die Aufforderung zum Kauf/Verkauf von Wertpapieren. Die zur Erklärung der Zertifikate unerlässlichen Stammdaten werden ohne Gewähr publiziert. Es kann keine Haftung für deren Richtigkeit übernommen werden.


Der jüngste Thread im Board zu UNIQA - » zum Board
 
  • 2016-11-14 12:23:32
    voitsberger

    uniqa


    Die anstehenden Zahlen dürften nicht gar so schlecht ausfallen, anders kann ich mir die Kursentwicklung nicht erklären. Vom Chancen/Risiko Verhältnis her immer noch viel zu billig.

    antworten

  • 2016-11-14 14:47:38
    Outperformance

    uniqa

    Ja, das Klima für Finanzwerte dürfte sich allmählich verbessern. Gibt wohl nicht viele Titel mit ähnlichen Aufwärtspotenzial. Der Aktienkurs sollte normal bei € 10+ sein.

    antworten

  • 2016-11-14 16:18:59
    voitsberger

    uniqa


    Sehe ich auch so. Alles unter 10 ist ein Kauf.-)

    Für Finanzwerte läuft es die letzten Wochen schon außergewöhnlich gut. Bis Jahresende darf das so bleiben.

    antworten

  • 2016-11-19 15:58:18
    LASKler

    uniqa

    Nachdem Allianz mit top zahlen geglänzt hat, sind Erwartungen groß bei unseren Versicherungen (UNIQA, VIG).

    Finde die UNIQA auf jeden Fall noch massiv Unterbewertet.
    Raika hat Einfluss abgegeben - finde ich eigentlich nicht schlecht.
    UNIQA Versicherungsverein ist Stabiler langfristig denkender Hauptaktionär.

    Bleibt abzuwarten inwieweit die Masdive Investitionen in den Hauseigenen IT Spatte Früchte trägt.

    Bin sicher das die Aktie Richtung zehn € Marke geht, bis dorthin erfreue ich mich an der Dividende.

    Und jetzt heißt es warten auf zahlen.

    antworten


  • Disclaimer: Der Börse Express kann für die Richtigkeit der Inhalte keine Haftung übernehmen. Die gemachten Angaben dienen einzig zu Informationszwecken und keinesfalls als Aufforderung zum Kauf/Verkauf von Aktien. Zudem muss konkret darauf hingewiesen werden, dass es sich bei den Beiträgen um die Privatmeinung des jeweiligen Autors handelt. Diese muss nicht mit der Börse Express-Meinung übereinstimmen, kann dieser sogar entgegengerichtet sein.

    Copyright-Hinweis: Das vollständige oder teilweise Übernehmen von Beiträgen auf www.be24.at ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung seitens www.boerse-express.com möglich, lediglich die Linksetzung mit Quellenangabe ist authorisiert, aus den Texten darf nichts kopiert werden. Die Rechte liegen bei www.boerse-express.com bzw. bei den Autoren.

    Unsere AGB finden Sie hier.

    Sie wollen ebenfalls BElogger werden?
    Mail to: office@boerse-express.at
    © Börse Express GmbH Impressum

    powered by
    catalyst catalyst