Alle Einträge dieses Autors nach
» Datum    » letztem Posting    » # Postings    » Abrufen    sortieren
2520
views

Dancing Stars 2014 Präsentation Damen

Facebook

15. März 2014 22:19



Dancing Stars 2014 Präsentation Damen


Andrea Buday und Thomas Kraml zeigten einen langsamen Walzer zu „Edelweiß“ wobei sie ohne schützende und gewohnte Kopfbedeckung als erste des Abends aufs Parkett musste. Der Schmetterling der noch nicht fliegen kann und schon gar nicht fliegen möchte. Sie pflückte sich ihr Edelweiß an diesem Abend mit eine soliden Leistung selbst. Balázs Ekker meinte, dass die Hände schön waren. Die Füsse muss sie selbst bewegen, auch wenn die Schuhe nicht sexy sind. Hannes Nedbal argumentierte, dass Andrea das Society Parkett bereits erobert hat, der Ballroom jetzt folgt, ihr dies mit Thomas sicher gelingen wird. Die Erleichterung war enorm, als sie an der Bar angekommen ist. 9 Jahre hat sie um die Chance gekämpft bei Dancing Stars dabei zu sein. Lebensrhythmus und Ernährung wurde schon total umgestellt. Andrea Buday lebt nur mehr von Bananen und Nüssen. Obwohl sie zweimal pro Woche laufen geht machte sie bis jetzt zu wenig Sport.

Andrea Puschl und Christoph Santner, eröffneten ihre Konkurrenz mit einem Cha-Cha-Cha zu „I gotta feeling“. Die kleine Prinzessin die anscheinend spät in Andrea Puschl erwachte. Thomas Schäfer-Elmayer befand, dass sie bei der ersten Show bereits sehr verwandelt und gelöst auftrat. Viele Passagen wurden von ihr alleine getanzt, und das auch meistens im Takt. Nicole Burns-Hansen attestierte ihr, dass sie nicht nur blenden aussieht sondern offensichtlich auch gerne tanzt. Mit weniger gestrecktem Bein kommt auch mehr Hüfte, das wird beim nächsten Lateintanz sicherlich besser. In der Bar bei Klaus Eberhartinger erzählte Andrea Pusch, dass sie intensiv recherchierte, ob sie überhaupt mitmachen soll. Als sie Angelika Ahrens ansprach und sagte, dass sie auf einen Kaffee gehen müssen, wußte Angelika sofort, dass Andrea gefragt wurde, bei Dancing Stars mitzumachen. Die Feuertaufe brachte 16 Punkte.

Roxanne Rapp und Vadim Garbuzov, das Küken der Damenrunde, das nicht alleine tanzen - sprich trainieren möchte - zeigte einen Langsamen Walzer zum Disney Hit „Can You Feel the love tonight“. Ihr Vater Peter Rapp verfolgte jeden Schritt im Publikum und war zu Tränen gerührt. Lukas Permann hat den Song für Roxanne sehr gefühlvoll gesungen. Hannes Nedbal meinte, dass der Gesamteindruck nicht so schlecht war und bei Hebefiguren kann man keine Fußtechnikfehler machen. Thomas Schäfer-Elmayer korrigierte Klaus Eberhartinger, dass Peter Rapp sehr gut getanzt hat und das bereits in der 3. Staffel. Die Choreographie war perfekt und die Führung souverän. 21 Punkte die Höchstwertung des Abends.

Melanie Binder & Danilo Campisi Cha-Cha-Cha zu „Call me maybe“.In Anspielung an die Punktevergabe bei den Herren vergangene Woche, warnte Mirjam Weichselbraun Balázs Ekker, dass die Geigenkoffer der sizilianischen Familie für Balazs bereits vorbereitet wurden. Daraufhin meinte Balázs, dass Melanie die Chance hat nun zu beweisen, ob sie die bessere Hälfte oder nur eine schlechte Kopie ihrer Schwester ist. Hannes Nedbal hingegen befand, dass es eine schwungvolle Choreografie war, mit einem Leerlauf für den Melanie aber nichts kann. Bei Klaus Eberhartinger an der Bar ging es um die Zwillinge Mirjam und Melanie, die sich zwar sehr ähnlich schauen aber charakterlich ganz unterschiedlich sind. 21 Punkte für viel Elan und einen neuen Text, um sich die Abfolge zu merken.

Den Abschluss der Damenriege bildeten die Adelsexpertin Lisbeth Bischoff & Gerhard Egger. Lisbeth Bischoff hatte in ihrer Karriere bereits 10955 unterschiedliche Persönlichkeiten vor ihrem Mikrofon. Einzig Queen Elizabth II fehlt ihr. Der langsame Walzer zu „You make me feel like a Natural” Woman war eine elegante Darbietung. Der wohl interessanteste Gast im Ballroom begleitete Lisbeth Bischoff. Robert Morton der ehemalige Koch der Queen und Lady Diana verwöhnte 5 Jahre die Bewohner und Gäste im Buckingham Palast. Da er mittlerweile in Wien seinen Kochlöffel schwingt kann sich nun auch der Durchschnittsmensch von ihm in einem seiner drei Lokale verwöhnen lassen. In der „Lounge Bar“ im IZD Tower, in „Mortons Bar and Grill“ oder im „Weinpavillon“ auf der Summerstage. Thomas Schäfer-Elmayer gratuliert zu Beginn seiner Kritik allen Akteuren, die sich aufs Parkett wagen und meinte anschließend dass Queen Elizabeth es keinesfalls besser machen könnte. Nicole Burns-Hansen unterstrich, dass Lisbeth sich am Beginn der Tanzreise befindet und auf ihre Hebefigur stolz sein kann. An der Spannung vor allem in der Körpermitte kann sie noch arbeiten. Die Erleichterung dass sie ihren Auftritt hinter sich hatte war offensichtlich. Obwohl sie das Gefühl hatte aufgrund der schönen Kleider, sich auf einer Adelshochzeit zu befinden. 3 Jahre hat sie überlegt bis sie bei Dancing Stars zusagen konnte. Es mussten erst alle heiraten, und Kinder bekommen, damit sie mitmachen konnte. Leider nur 13 Punkte für den fast royalen Walzer.







das letzte mal alle gemeinsam....
das letzte mal alle gemeinsam....

vergrößern Bild vergrößern


Andrea Buday und Thomas Kraml
Andrea Buday und Thomas Kraml

vergrößern Bild vergrößern


Andrea Buday und Thomas Kraml
Andrea Buday und Thomas Kraml

vergrößern Bild vergrößern


Andrea Buday und Thomas Kraml
Andrea Buday und Thomas Kraml

vergrößern Bild vergrößern


Andrea Puschl und Christoph Santner
Andrea Puschl und Christoph Santner

vergrößern Bild vergrößern


Andrea Puschl und Christoph Santner
Andrea Puschl und Christoph Santner

vergrößern Bild vergrößern


Andrea Puschl und Christoph Santner
Andrea Puschl und Christoph Santner

vergrößern Bild vergrößern


Lisbeth Bischoff & Gerhard Egger
Lisbeth Bischoff & Gerhard Egger

vergrößern Bild vergrößern


Lisbeth Bischoff & Gerhard Egger
Lisbeth Bischoff & Gerhard Egger

vergrößern Bild vergrößern


Lisbeth Bischoff & Gerhard Egger
Lisbeth Bischoff & Gerhard Egger

vergrößern Bild vergrößern


Melanie Binder & Danilo Campisi
Melanie Binder & Danilo Campisi

vergrößern Bild vergrößern


Melanie Binder & Danilo Campisi
Melanie Binder & Danilo Campisi

vergrößern Bild vergrößern


Melanie Binder & Danilo Campisi
Melanie Binder & Danilo Campisi

vergrößern Bild vergrößern


Roxanne Rapp und Vadim Garbuzov
Roxanne Rapp und Vadim Garbuzov

vergrößern Bild vergrößern


Roxanne Rapp und Vadim Garbuzov
Roxanne Rapp und Vadim Garbuzov

vergrößern Bild vergrößern


Roxanne Rapp und Vadim Garbuzov
Roxanne Rapp und Vadim Garbuzov

vergrößern Bild vergrößern


Gruppentanz der Herren
Gruppentanz der Herren

vergrößern Bild vergrößern


Gruppentanz der Herren
Gruppentanz der Herren

vergrößern Bild vergrößern


Gruppentanz der Herren
Gruppentanz der Herren

vergrößern Bild vergrößern


Gruppentanz der Herren
Gruppentanz der Herren

vergrößern Bild vergrößern


Tags




Disclaimer: Der Börse Express kann für die Richtigkeit der Inhalte keine Haftung übernehmen. Die gemachten Angaben dienen einzig zu Informationszwecken und keinesfalls als Aufforderung zum Kauf/Verkauf von Aktien. Zudem muss konkret darauf hingewiesen werden, dass es sich bei den Beiträgen um die Privatmeinung des jeweiligen Autors handelt. Diese muss nicht mit der Börse Express-Meinung übereinstimmen, kann dieser sogar entgegengerichtet sein.

Copyright-Hinweis: Das vollständige oder teilweise Übernehmen von Beiträgen auf www.be24.at ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung seitens www.boerse-express.com möglich, lediglich die Linksetzung mit Quellenangabe ist authorisiert, aus den Texten darf nichts kopiert werden. Die Rechte liegen bei www.boerse-express.com bzw. bei den Autoren.

Unsere AGB finden Sie hier.

Sie wollen ebenfalls BElogger werden?
Mail to: office@boerse-express.at
© Styria Börse Express GmbH Impressum

powered by
catalyst catalyst



Weitere Online-Angebote der Styria Media Group AG:
Börse Express | foonds.com | Die Presse | ichkoche.at | Kleine Zeitung | typischich.at | willhaben | WirtschaftsBlatt
Schliessen
Als Email versenden