Alle Einträge dieses Autors nach
» Datum    » letztem Posting    » # Postings    » Abrufen    sortieren
139
views

EuroStoxx50 mit 3,5% Jahreszinsen und 55% Puffer

Facebook

01. Februar 2013 16:30



DekaBank tritt als neuer Zertifikate-Emittent auf


Eine neue Emittentin gibt dieser Tage ihren Einstand im deutschen Zertifikatemarkt: die DekaBank. Den meisten bisher als Kapitalanlagegesellschaft und Anbieterin großer Publikumsfonds bekannt, debütiert die DekaBank mit mehreren Aktien- und Bonitätsanleihen sowie Express-Zertifikaten in der Zeichnung. Die Bonität der DekaBank wird derzeit durch die Agenturen S&P mit A und Moody's mit A1 eingeschätzt.

Express-Kupon von 3,5 Prozent

Der Schlussstand des EuroStoxx50 vom 8.2.13 wird als Startwert für das 3,5 Prozent EuroStoxx50 Express Plus-Zertifikat (ISIN: DE000DK9FR37) herangezogen. Auf aktuellem Handelsniveau soll dieser mit 2.700 Punkten angenommen werden. Eine Barriere wird bei 45 Prozent dieses Startwertes, d.h. 1.215 Punkten festgelegt. Unabhängig vom jeweiligen Stand des Aktienindex zahlt das Zertifikat jährlich nachträglich einen festen Kupon in Höhe von 3,5 Prozent. Sollte der Index zudem am ersten Beobachtungstag, dem 10.2.14, oberhalb des Startwertes schließen, so bewirkt der Express-Mechanismus die vorzeitige Rückzahlung des Zertifikates zu 100 Euro. Andernfalls verlängert sich die Laufzeit zunächst um ein weiteres Jahr, bevor am folgenden Beobachtungstag analog verfahren wird.

Sofern es nie zu einer vorzeitigen Fälligkeit kommt, wird am finalen Bewertungstag (8.2.19) abermals der aktuelle Indexstand mit dem Startwert verglichen. Liegt der EuroStoxx50 oberhalb der Marke von 2.700 Punkten, wird der Nominalwert von 100 Euro zurückgezahlt. Notiert der Index dagegen unterhalb des Startwertes, wird die Barriere zur Ermittlung des Rückzahlungsbetrages relevant: Sollte sie während der gesamten Laufzeit niemals unterschritten worden sein, erhalten Anleger ebenfalls 100 Euro. Beim ein- oder mehrmaligen Bruch der Barriere dagegen spiegelt der Tilgungsbetrag exakt den Verlust eines Direktinvestments im Index wider. Ein Indexstand von etwa 2.200 Punkten (d.h. ein Minus von 18,52 Prozent gegenüber dem Startwert) führt zu einer Rückzahlung von 81,48 Euro pro Zertifikat. Zur Orientierung: Die Tiefststände des EuroStoxx50 in den letzten fünf Jahren lagen bei 1.765 Punkten (März 2009) und 1.935 Punkten (September 2011). Bis zum Ende der Zeichnungsfrist am 8.2.2013 kann das Express Plus-Zertifikat mit einem Ausgabeaufschlag in Höhe von 1 Prozent gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Das Express Plus-Zertifikat richtet sich an Anleger, die für die nächsten sechs Jahre keine größeren Höhenflüge oder Einbrüche des europäischen Aktienmarktes erwarten: Solange der Index sich nicht halbiert, wird der Einsatz zurückgezahlt. Wer dagegen von einem Kursplus von über 21 Prozent (max. 6 x 3,5 Prozent Kupon) ausgeht, sollte auf weniger sicherheitsorientierte Produkte setzen.

Walter Kozubek

Herausgeber www.zertifikatereport.de






Tags



Der Autor gibt ausschliesslich seine private Meinung wieder, es handelt sich keinesfalls um die Aufforderung zum Kauf/Verkauf von Wertpapieren. Die zur Erklärung der Zertifikate unerlässlichen Stammdaten werden ohne Gewähr publiziert. Es kann keine Haftung für deren Richtigkeit übernommen werden.

 

 

English News

Raiffeisen expert sees temporary periods of weakness as good buying opportunity
Erste Bank identified investment trends of Austria’s super rich
Andritz company Schuler will leave the Regulated Market
Erema expands global trial centres and technical support
OMV Norge wins drilling permit for well 7324/7-2 in Barents Sea

>> more: english.boerse-express.com

Disclaimer: Der Börse Express kann für die Richtigkeit der Inhalte keine Haftung übernehmen. Die gemachten Angaben dienen einzig zu Informationszwecken und keinesfalls als Aufforderung zum Kauf/Verkauf von Aktien. Zudem muss konkret darauf hingewiesen werden, dass es sich bei den Beiträgen um die Privatmeinung des jeweiligen Autors handelt. Diese muss nicht mit der Börse Express-Meinung übereinstimmen, kann dieser sogar entgegengerichtet sein.

Copyright-Hinweis: Das vollständige oder teilweise Übernehmen von Beiträgen auf www.be24.at ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung seitens www.boerse-express.com möglich, lediglich die Linksetzung mit Quellenangabe ist authorisiert, aus den Texten darf nichts kopiert werden. Die Rechte liegen bei www.boerse-express.com bzw. bei den Autoren.

Unsere AGB finden Sie hier.

Sie wollen ebenfalls BElogger werden?
Mail to: office@boerse-express.at
© Styria Börse Express GmbH Impressum

powered by
catalyst catalyst



Weitere Online-Angebote der Styria Media Group AG:
Börse Express | foonds.com | Die Presse | ichkoche.at | Kleine Zeitung | typischich.at | willhaben | WirtschaftsBlatt
Schliessen
Als Email versenden