Alle Einträge dieses Autors nach
» Datum    » letztem Posting    » # Postings    » Abrufen    sortieren
140
views

Bank of America erzielt Vergleich mit Fannie Mae

Facebook

07. Jänner 2013 15:43

Die nach der Bilanzsumme zweitgrößte Bank der USA, Bank of America, hat mit der Federal National Mortgage Association (Fannie Mae) einen Vergleich in Bezug auf Forderungen aus und Rückkaufsverpflichtungen von früheren Hypothekentransaktionen geschlossen.

Der Vergleich umfasst sämtliche Hypotheken, welche von Bank of America zwischen 1. Januar 2000 und 31. Dezember 2008 an Fannie Mae verkauft oder im Zuge anderer Transaktionen geliefert wurden und betrifft ein Kreditvolumen von USD 1,4 Bio.

Teil der Vereinbarung sind eine Barzahlung in Höhe von USD 3,6 Mrd. an Fannie Mae sowie der Rückkauf eines Teils des Hypothekenportfolios für USD 6,75 Mrd. und die Übernahme bestehender bzw. zukünftiger Kompensationsverpflichtungen aus Zwangsversteigerungen (USD 260 Mio.). Ein Teil der Zahlungen kann durch die Auflösung von Reserven gedeckt werden. Alles in allem wird die Vereinbarung den Vorsteuergewinn von Bank of America im vierten Quartal 2012 um USD 2,7 Mrd. schmälern. Unter dem Strich erwartet das Insitut für das vierte Quartal einen moderat positiven Gewinn je Aktie.

Wir sehen den getroffenen Vergleich positiv für Bank of America, welcher einen weiteren Schritt in Richtung Befreiung von den Altlasten aus der im Jahr 2008 übernommenen Countrywide Financial Corporation darstellt.

Die Bank of America-Aktien reagieren vorbörslich positiv auf das Ergebnis.






Ähnliches aus der be24-Datenbank
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Tags




Disclaimer: Der Börse Express kann für die Richtigkeit der Inhalte keine Haftung übernehmen. Die gemachten Angaben dienen einzig zu Informationszwecken und keinesfalls als Aufforderung zum Kauf/Verkauf von Aktien. Zudem muss konkret darauf hingewiesen werden, dass es sich bei den Beiträgen um die Privatmeinung des jeweiligen Autors handelt. Diese muss nicht mit der Börse Express-Meinung übereinstimmen, kann dieser sogar entgegengerichtet sein.

Copyright-Hinweis: Das vollständige oder teilweise Übernehmen von Beiträgen auf www.be24.at ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung seitens www.boerse-express.com möglich, lediglich die Linksetzung mit Quellenangabe ist authorisiert, aus den Texten darf nichts kopiert werden. Die Rechte liegen bei www.boerse-express.com bzw. bei den Autoren.

Unsere AGB finden Sie hier.

Sie wollen ebenfalls BElogger werden?
Mail to: office@boerse-express.at
© Styria Börse Express GmbH Impressum

powered by
catalyst catalyst



Weitere Online-Angebote der Styria Media Group AG:
Börse Express | foonds.com | Die Presse | ichkoche.at | Kleine Zeitung | typischich.at | willhaben | WirtschaftsBlatt
Schliessen
Als Email versenden