Alle Einträge dieses Autors nach
» Datum    » letztem Posting    » # Postings    » Abrufen    sortieren
876
views

Wie wird die Goldpreisentwicklung 2013?

Facebook

25. Dezember 2012 22:31

Der Goldpreis entwickelt sich nunmehr sein ca. 12 Jahren positiv, aber von einer Blase spricht beim Goldpreis fast keiner. Von den meisten Gold-Analysten ist zu vernehmen, dass sie auch für das Jahr 2013 mit einer positiven Goldpreisentwicklung rechnen. Die Gründe liegen in der expansiven Geldpolitik, insbesondere der US-Notenbank, aber auch der EZB und nicht zuletzt der EU mit den Rettungsschirmen, die eine Geldmengenerhöhung von unfassbarem Volumen gebracht haben. Die Gelddruckmaschinen laufen in vielen Ländern auf Hochtouren und die Angst vor einer wachsenden Inflation lässt Sparer, Anleger und Investoren auf einen ständig steigenden Goldpreis hoffen. Nach den aktuellen Rücksetzern wird es aber höchstwahrscheinlich im nächsten Jahr kein neues Allzeithoch geben, das wir im September 2011 mit einem Goldpreis von ca. 1.920 Dollar je Feinunze hatten.

Niedrige Zinsen und keine Gewinne mit guten Staatsanleihen!
Die Niedrigzinspolitik wird aller Wahrscheinlichkeit nach in den nächsten Jahren nicht bedeutend verändert werden und gute Staatsanleihen bringen auch schon einige Zeit keine wirkliche Rendite mehr. Einige Länder mit einem guten Rating, darunter auch Deutschland, haben es sogar geschafft die eine oder andere Anleihe zu platzieren, für die die Anleger bereit waren einen kleinen Zins zu bezahlen. Diese Entwicklung stützt die Annahme, dass die Nachfrage nach physischem Gold weiter steigt und der Goldpreis davon positiv beeinfluss wird. Gold ist und bleibt für die Mehrzahl der langfristig orientierten Anleger ein sicherer Hafen. Nach einer Abwärtsbewegung hat es bisher in den letzten 12 Jahren immer eine starke Aufwärtsbewegung gegeben, die für Anleger mit etwas Fingerspitzengefühl für Kaufkurse eine gute Rendite gebracht haben.

Dieser Artikel stellt keine Anlageberatung dar.

Lesen Sie auch die neue Ausgabe des Online-Magazins "Trader-Szene"
www.rumas.de/finanzen/trader-szene/archiv/ausgabe-12013.html
RuMaS-Redaktion






Tags



Die von Rudolf Markus Schug veröffentlichten Artikel dienen lediglich der Information und stellen keine Kaufempfehlung dar.


Disclaimer: Der Börse Express kann für die Richtigkeit der Inhalte keine Haftung übernehmen. Die gemachten Angaben dienen einzig zu Informationszwecken und keinesfalls als Aufforderung zum Kauf/Verkauf von Aktien. Zudem muss konkret darauf hingewiesen werden, dass es sich bei den Beiträgen um die Privatmeinung des jeweiligen Autors handelt. Diese muss nicht mit der Börse Express-Meinung übereinstimmen, kann dieser sogar entgegengerichtet sein.

Copyright-Hinweis: Das vollständige oder teilweise Übernehmen von Beiträgen auf www.be24.at ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung seitens www.boerse-express.com möglich, lediglich die Linksetzung mit Quellenangabe ist authorisiert, aus den Texten darf nichts kopiert werden. Die Rechte liegen bei www.boerse-express.com bzw. bei den Autoren.

Unsere AGB finden Sie hier.

Sie wollen ebenfalls BElogger werden?
Mail to: office@boerse-express.at
© Styria Börse Express GmbH Impressum

powered by
catalyst catalyst



Weitere Online-Angebote der Styria Media Group AG:
Börse Express | foonds.com | Die Presse | ichkoche.at | Kleine Zeitung | typischich.at | willhaben | WirtschaftsBlatt
Schliessen
Als Email versenden