Alle Einträge dieses Autors nach
» Datum    » letztem Posting    » # Postings    » Abrufen    sortieren
613
views

Goldpreis in schwieriger Situation!

Facebook

23. November 2014 08:11

Der Goldpreis hat charttechnisch seine gute Position verloren und zwei Tage hintereinander hohe Kursverluste einstecken müssen. Angesichts der Tatsache, dass der Dollarindex im Vergleich zu fünf anderen Währungen auf dem Tiefststand seit Oktober ist, kann man diesen Kursabsturz nur dadurch erklären, dass einige Großspekulanten, die man unter den großen Geldinstituten suchen muss, an einem niedrigeren Goldpreis interessiert sind. Normalerweise würde mit einer Schwächung des US-Dollar gleichzeitig eine positive Goldpreisentwicklung einsetzen, aber diese Normalität ist bei dem derzeitigen Verlust beim Goldkurs nicht erkennbar. Die Risiken sind charttechnisch gesehen sehr hoch und man muss möglicherweise davon ausgehen, dass der Goldpreis noch weiter fällt.

Wo sind die Chancen für Trader beim Goldpreis?
Wenn man davon ausgeht, dass die Charttechnik durch das viele Geld derer, die den Goldpreis im Moment manipulieren, nicht ganz außer Kraft gesetzt wird, können Trader auf die Unterstützungslinien schauen. Wenn der Goldpreis an einer der markanten Linien nach oben abprallt, könnte das eine interessante Tradingchance sein. Nach dem erneuten Absturz kommt die nächste Unterstützung bei ca. 1.640 Dollar je Feinunze und danach bei ca. 1.634 Dollar. Sollten beide Unterstützungslinien nach unten durchbrochen werden, könnte ein Ausverkauf beim Gold bis auf 1.589 US-Dollar folgen. Erst wenn der Goldpreis wieder über 1.690 Dollar steht, kann man mit etwas größerer Sicherheit davon ausgehen, dass es weiter Richtung Norden mit der Goldpreisentwicklung geht. Allerdings lauern bei ca. 1.705 und 1.720 Dollar dann schon wieder die nächsten Hindernisse.

www.rumas.de
RuMaS-Redaktion






Tags



Die von Rudolf Markus Schug veröffentlichten Artikel dienen lediglich der Information und stellen keine Kaufempfehlung dar.


Disclaimer: Der Börse Express kann für die Richtigkeit der Inhalte keine Haftung übernehmen. Die gemachten Angaben dienen einzig zu Informationszwecken und keinesfalls als Aufforderung zum Kauf/Verkauf von Aktien. Zudem muss konkret darauf hingewiesen werden, dass es sich bei den Beiträgen um die Privatmeinung des jeweiligen Autors handelt. Diese muss nicht mit der Börse Express-Meinung übereinstimmen, kann dieser sogar entgegengerichtet sein.

Copyright-Hinweis: Das vollständige oder teilweise Übernehmen von Beiträgen auf www.be24.at ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung seitens www.boerse-express.com möglich, lediglich die Linksetzung mit Quellenangabe ist authorisiert, aus den Texten darf nichts kopiert werden. Die Rechte liegen bei www.boerse-express.com bzw. bei den Autoren.

Unsere AGB finden Sie hier.

Sie wollen ebenfalls BElogger werden?
Mail to: office@boerse-express.at
© Styria Börse Express GmbH Impressum

powered by
catalyst catalyst



Weitere Online-Angebote der Styria Media Group AG:
Börse Express | foonds.com | Die Presse | ichkoche.at | Kleine Zeitung | typischich.at | willhaben | WirtschaftsBlatt
Schliessen
Als Email versenden