Alle Einträge dieses Autors nach
» Datum    » letztem Posting    » # Postings    » Abrufen    sortieren

Lenzing sollte man für 2013 nicht übersehen...

Facebook

14. Dezember 2012 10:41

company company

Gestützt durch nachhaltig tiefe Zinsniveaus, hohe Liquidität in den Märkten und, trotz verhaltener Konjunkturdaten, recht solide Unternehmenszahlen war das Jahr 2012 an vielen Aktienmärkten, wie erwartet, ein sehr gutes. Und aus unserer Sicht spricht vieles dafür, dass 2013 mindestens so gut, wenn nicht noch besser wird.

Was allerdings nach sehr guten Marktentwicklungen nicht einfacher wird ist, Papiere zu finden, die noch immer unterbewertet oder zumindest angemessen bewertet erscheinen. Daher sehen wir es als besonders vielversprechend an, dass es am Wiener Aktienmarkt noch immer einige Titel gibt, die diese Kriterien sehr gut erfüllen. Nach guter Tradition werden wir die Werte, die nach unserer Einschätzung über sehr hohes Kurspotential im kommenden Jahr verfügen, rund um den Jahreswechsel bekannt geben. Ein Unternehmen, das ganz bestimmt dabei sein wird, ist Lenzing.

Die Aktie hat nach den turbulenten Marktentwicklungen in den Jahren 2008 und 2009 ein fulminantes Comeback hingelegt und sich von den Tiefstständen in den ersten Monaten des Jahres 2009 bis zum Sommer 2011 nahezu versechsfacht. Dieser starke Kursaufschwung, der im Sommer 2011 endete, wurde durch eine sehr feste Entwicklung des Baumwollpreises, der für den Faserhersteller Lenzing wohl die wichtigste Benchmark ist, unterstützt. Zudem gelang es diese Zeit des sehr positiven Marktumfeldes ideal für eine Kapitalerhöhung zu nützen.

In den vergangenen 18 Monaten schwächte sich das Kursniveau der Lenzing-Aktie deutlich ab, wieder einhergehend mit einem deutlichen Rückgang der Baumwollpreisnotierungen. Mehrmals wurde inzwischen das Kursniveau knapp über 60 Euro getestet, wo es nach einer soliden Bodenbildung aussieht.

Die bisherigen Geschäftszahlen 2012 konnten zwar, wie erwartet und auch vom Unternehmen kommuniziert, die Rekordniveaus des Vorjahres nicht erreichen, zeigen aber dennoch das zweiterfolgreichste Jahr der Unternehmensgeschichte. Der Gewinn/Aktie betrug in den ersten 9 Monaten (bis 30.09.2012) 5,67 Euro, was ziemlich exakt 70 % des 2011er-Wertes sind. Etwas darüber lag der Gewinn im 3. Quartal des laufenden Jahres (2,01 Euro/Aktie) mit rund 74 % des Vorjahresvergleichszeitraumes. Die Eigenkapitalquote des Unternehmens erhöhte sich markant auf 48,5 % und spiegelt die äußerst solide und gesunde Bilanzstruktur des Unternehmens wider. Lenzing hat in den vergangenen Jahren stark investiert und sich so optimal auf die zu erwartenden Fasertrends in den kommenden Jahren vorbereitet. Auch wenn der zuletzt veröffentlichte Ausblick so vorsichtig, wie er ja auch sein soll, wirkt, kann man doch erkennen, wie gut sich das Unternehmen für die Aufgaben der kommenden Jahre gerüstet sieht. Zu Recht genießt das Management-Team um Dr. Untersperger ein sehr hohes Vertrauen unter den Aktionären und wir sehen absolut keinen Grund, warum sich das ändern sollte.

Schön, wenn dann auch ein Blick auf die Charttechnik das sehr positive, fundamentale Bild des Unternehmens bestätigt. Die starke Unterstützungszone bei gut 60 Euro hat bereits einige Male solide gehalten und gemeinsam mit dem, seit einem guten Jahr bestehenden, Abwärtstrend ergibt sich aktuell eine interessante und vielversprechende Dreiecksformation. Ein Ausbruch aus dieser Formation und daraus resultierend großes technisches Kurspotential würde sich ab etwa 66 Euro ergeben. Charttechnische Widerstandslinien erkennt man bei rund 70 Euro und danach, etwas deutlicher, im Bereich von knapp über 80 Euro.

In unserem Depot (www.pi5.at) haben wir Lenzing aktuell mit gut 10 % gewichtet, Zukäufe sind, je nach Marktsituation, durchaus wahrscheinlich. Wir glauben sehr daran, mit diesem Titel einen der ganz großen Performancefavoriten für das Jahr 2013 in unserem Portfolio zu haben und würden auch neue Höchstkurse der Aktie in den kommenden Quartalen nicht ausschließen.







5-Jahres-Chart Lenzing AG
5-Jahres-Chart Lenzing AG

vergrößern Bild vergrößern



vergrößern Bild vergrößern


Tags


Lenzing (ISIN AT0000644505) Letzter 99.88 Vortag 99.50 Veränd. 0.38
Lenzing Netzwerk
Foto von Markus Froehlich

Der Verfasser des Textes legt gemäß § 48f Abs 5 BörseG offen, dass er selbst an einzelnen Finanzinstrumenten, die Gegenstand der verfassten Texte sind, ein nennenswertes finanzielles Interesse hat. Die verfassten Texte sind keinesfalls als Empfehlungen irgendwelcher Art zu sehen.


Der jüngste Thread im Board zu Lenzing - » zum Board
 
  • 2016-08-02 11:36:52
    kleist19

    100????



    http://www.boerse-express.com/cat/pages/...


    wenn jetzt noch überdurchschnittliche Zahlen kommen könnten die 100 fallen

    antworten


  • Disclaimer: Der Börse Express kann für die Richtigkeit der Inhalte keine Haftung übernehmen. Die gemachten Angaben dienen einzig zu Informationszwecken und keinesfalls als Aufforderung zum Kauf/Verkauf von Aktien. Zudem muss konkret darauf hingewiesen werden, dass es sich bei den Beiträgen um die Privatmeinung des jeweiligen Autors handelt. Diese muss nicht mit der Börse Express-Meinung übereinstimmen, kann dieser sogar entgegengerichtet sein.

    Copyright-Hinweis: Das vollständige oder teilweise Übernehmen von Beiträgen auf www.be24.at ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung seitens www.boerse-express.com möglich, lediglich die Linksetzung mit Quellenangabe ist authorisiert, aus den Texten darf nichts kopiert werden. Die Rechte liegen bei www.boerse-express.com bzw. bei den Autoren.

    Unsere AGB finden Sie hier.

    Sie wollen ebenfalls BElogger werden?
    Mail to: office@boerse-express.at
    © Börse Express GmbH Impressum

    powered by
    catalyst catalyst