Alle Einträge dieses Autors nach
» Datum    » letztem Posting    » # Postings    » Abrufen    sortieren

Vienna Insurance Group - Bilder von "Günter Geyer-Awards"

Facebook

29. Mai 2012 15:35

company company
Der Vorstand der Vienna Insurance Group lud anlässlich des bevorstehenden Wechsels an der Konzernspitze rund 1.200 Führungskräfte des Konzerns aus 25 Ländern Zentral- und Osteuropas nach Wien. Peter Hagen übernimmt mit 1. Juni als Generaldirektor den Vorstandsvorsitz der Vienna Insurance Group.

Im Rahmen der Veranstaltung wurden erstmals die "Günter Geyer-Awards für soziales Bewusstsein" mit einer Gesamtsumme von 100.000 Euro verliehen.







Peter Hagen
Peter Hagen

vergrößern Bild vergrößern


Vienna Insurance Group
Vienna Insurance Group

vergrößern Bild vergrößern


Vienna Insurance Group
Vienna Insurance Group

vergrößern Bild vergrößern


Vienna Insurance Group
Vienna Insurance Group

vergrößern Bild vergrößern


Vienna Insurance Group
Vienna Insurance Group

vergrößern Bild vergrößern


Vienna Insurance Group
Vienna Insurance Group

vergrößern Bild vergrößern


Vienna Insurance Group
Vienna Insurance Group

vergrößern Bild vergrößern


Vienna Insurance Group
Vienna Insurance Group

vergrößern Bild vergrößern


Judit Havasi, Robert Lasshofer
Judit Havasi, Robert Lasshofer

vergrößern Bild vergrößern


Martin Simhandl
Martin Simhandl

vergrößern Bild vergrößern


Peter Höfinger
Peter Höfinger

vergrößern Bild vergrößern



vergrößern Bild vergrößern



vergrößern Bild vergrößern



vergrößern Bild vergrößern



vergrößern Bild vergrößern



vergrößern Bild vergrößern


Peter Hagen
Peter Hagen

vergrößern Bild vergrößern


Günter Geyer
Günter Geyer

vergrößern Bild vergrößern


Günter Geyer
Günter Geyer

vergrößern Bild vergrößern


Peter Hagen, Günter Geyer
Peter Hagen, Günter Geyer

vergrößern Bild vergrößern



vergrößern Bild vergrößern


Günter Geyer, Peter Hagen
Günter Geyer, Peter Hagen

vergrößern Bild vergrößern



vergrößern Bild vergrößern


Günter Geyer
Günter Geyer

vergrößern Bild vergrößern


Günter Geyer
Günter Geyer

vergrößern Bild vergrößern


Peter Hagen
Peter Hagen

vergrößern Bild vergrößern


Peter Hagen
Peter Hagen

vergrößern Bild vergrößern


Peter Hagen
Peter Hagen

vergrößern Bild vergrößern


Peter Hagen
Peter Hagen

vergrößern Bild vergrößern


Peter Hagen, Günter Geyer
Peter Hagen, Günter Geyer

vergrößern Bild vergrößern



vergrößern Bild vergrößern


Peter Höfinger, Martin Simhandl, Franz Kosyna, Peter Hagen
Peter Höfinger, Martin Simhandl, Franz Kosyna, Peter Hagen

vergrößern Bild vergrößern


Peter Hagen, Günter Geyer
Peter Hagen, Günter Geyer

vergrößern Bild vergrößern


Günter Geyer
Günter Geyer

vergrößern Bild vergrößern


Günter Geyer
Günter Geyer

vergrößern Bild vergrößern


Günter Geyer
Günter Geyer

vergrößern Bild vergrößern


Günter Geyer
Günter Geyer

vergrößern Bild vergrößern



vergrößern Bild vergrößern



vergrößern Bild vergrößern



vergrößern Bild vergrößern



vergrößern Bild vergrößern



vergrößern Bild vergrößern


Franz Kosyna, Peter Hagen, Günter Geyer
Franz Kosyna, Peter Hagen, Günter Geyer

vergrößern Bild vergrößern



vergrößern Bild vergrößern


Peter Hagen, Günter Geyer
Peter Hagen, Günter Geyer

vergrößern Bild vergrößern



vergrößern Bild vergrößern


Günter Geyer
Günter Geyer

vergrößern Bild vergrößern


Tags


Vienna Insurance Group (ISIN AT0000908504) Letzter 20.645 Vortag 19.970 Veränd. 3.38
Vienna Insurance Group Netzwerk
Foto von  FotoBElog


Der jüngste Thread im Board zu Vienna Insurance Group - » zum Board
 
  • 2016-05-18 10:00:50
    markusma2

    heta

    kann es sein dass die vig morgen einen 65 mio euro geldregen bekommt?

    anstatt 25 mio 45 mio für vorrangige bonds?
    anstatt 0 mio 45 mio für nachrangige bonds?

    oder wird es nur ein 20 mio geldregen für die vorrangigen bonds?

    falls ja müsste dies doch ein kleines kursfeuerwerk veranlassen oder?

    antworten

  • 2016-05-18 10:11:37
    markusma2

    heta

    ok also anders 75 % für vorrangige und 30 % für nachrangige.

    Die Vig hat 50 % für vorrangige und 0 % für nachrangige in den büchern. Wert jeweils 50 mio euro.

    Daher hat die vig jetzt anstatt 25 von 100 Mio eine Sicherheit von 52,5 von 100 Mio.

    Ergo dank Schelling 27,5 Mio. heute verdient.

    Sehe ich das richtig?

    antworten

  • 2016-05-18 10:13:25
    markusma2

    heta

    Die Nullzinsanleihe kann übrigens auch bei der EZB deponiert werden, um Cash dafür zu erhalten. Dieser "Sweetener" hat den Sinn, das Angebot aufzubessern. Man zahlt 75 für eine Nominale von 100 und bekommt die 100 nach 13,5 Jahren zurück. Dadurch erhöht sich die Quote von 75 auf ca 90 Prozent. Das will Munsberg aber nicht bestätigen, weil das von der Zinsentwicklung abhängt.

    und im best case sinds noch 7,5 Mio Euro mehr.

    daher theoretisch heute 35 Mio. verdient.

    antworten

  • 2016-09-08 18:55:41
    clubberer

    Nachzügler Versicherungsaktien

    Bei der Uniqa Diskussion hatte ich es schon kurz angesprochen. Es könnte sein, dass die Versicherungsaktien nun das nachholen, was viele andere Aktien und Branchen in den letzten Wochen/Monaten bereits vorweggenommen hatten.

    Im "Big picture" kann man sehen, dass UQA und VIG nach wie vor nur knapp oberhalb des 10-Jahres-Tiefs stehen, sprich klare Underperformer sind. Es hat zur Zeit den Anschein, dass überschüssiges Geld mehr den je seinen Weg Richtung Aktien sucht. Vielleicht werden nun auch diese beiden Aktien "gefunden". Ein einstelliges KGV und eine überdurchschnittliche Dividende (> 5 %) könnte die Entscheidung eventuell erleichtern.

    Hab dazu eine charttechnische Betrachtung zu VIG gefunden, bei der mehr oder weniger alles gesagt ist: ein Überschreiten des Widerstandsclusters bei 18 - 18,30 muss erfolgen, danach würde einiges an Potential freigelegt werden:

    http://www.godmode-trader.de/analyse/vi...


    antworten

  • 2016-09-14 18:19:55
    clubberer

    Nachzügler Versicherungsaktien

    ad Heta:

    Nach meiner Rechnung - sollte der Vergleich nun wie geplant zustande kommen - sollte VIG ca. 45 Mio. (zuvor abgeschriebene) Euro kassieren:

    http://aktien-portal.at/shownews.h...

    ad Charttechnik:

    Der Widerstand von 18,3 konnte am 9. September nur berührt, aber nicht überwunden werden. Also kam es, wie es (auch dank Umfeld) kommen musste ..

    Jetzt wird wohl die untere Range im Bereich 16,9 - 17 getestet. Aus meiner Sicht ein guter Einstiegskurs .. da werde ich mich voraussichtlich platzieren.

    antworten

  • 2016-09-16 17:56:36
    clubberer

    Nachzügler Versicherungsaktien

    17,045 erreicht .. die Chancen auf eine Trendumkehr stehen aus meiner Sicht jetzt wieder ganz gut. Hab daher in der SA eine erste Position gekauft ..

    antworten


  • Disclaimer: Der Börse Express kann für die Richtigkeit der Inhalte keine Haftung übernehmen. Die gemachten Angaben dienen einzig zu Informationszwecken und keinesfalls als Aufforderung zum Kauf/Verkauf von Aktien. Zudem muss konkret darauf hingewiesen werden, dass es sich bei den Beiträgen um die Privatmeinung des jeweiligen Autors handelt. Diese muss nicht mit der Börse Express-Meinung übereinstimmen, kann dieser sogar entgegengerichtet sein.

    Copyright-Hinweis: Das vollständige oder teilweise Übernehmen von Beiträgen auf www.be24.at ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung seitens www.boerse-express.com möglich, lediglich die Linksetzung mit Quellenangabe ist authorisiert, aus den Texten darf nichts kopiert werden. Die Rechte liegen bei www.boerse-express.com bzw. bei den Autoren.

    Unsere AGB finden Sie hier.

    Sie wollen ebenfalls BElogger werden?
    Mail to: office@boerse-express.at
    © Börse Express GmbH Impressum

    powered by
    catalyst catalyst