Alle Einträge dieses Autors nach
» Datum    » letztem Posting    » # Postings    » Abrufen    sortieren

Vergütungsbericht

Facebook

6. Dezember 2011 20:03

company postings[12] company

Die IVA-Analyse 20110 über Vorstands- und Aufsichtsratsvergütungen - näheres auf www.iva.or.at - hatte ein starkes Medienecho: jede Tageszeitung brachte die Ergebnisse und auch im ORF wurde berichtet. Das öffentliche Interesse für Vergütungsfragen ist sehr hoch. Bei der Berechnung von Durchschnitten kam es zu einigen Unschärfen und Verzerrungen, die zwar die Grundaussagen nicht beeinträchtigen, aber einzelne betroffene Unternehmen und Manager irritierten.
In Österreich gibt es dafür keine strikten Regelungen - im Gegensatz zu Deutschland, das ein eigens Gesetz erließ. Auch der Corporate Governance Kodex lässt den Unternehmen viel Spielraum bei der Darstellung von Vergütungen. Die Jahreszahlen werden beispielsweise beeinflusst durch einen Wechsel im Vorstand, da Abfertigungen und Abfindungen anfallen können. Auch wird die Auszahlung der Erfolgsprämien unterschiedlich gehandhabt: Prämien werden akontiert, teilweise oder zur Gänze erst im Folgejahr ausbezahlt. Die monetären Auswirkungen von Stock Option Programmen sind oft nicht transparent. Auf die Darstellung von Sachbezügen wird oft verzichtet.

Daher fordert der IVA ein einheitliches Schema für einen Vergütungsbericht, das in den Corporate Governance Kodex aufgenommen werden soll. Nicht sinnvoll wäre eine gesetzliche Regelung, die wahrscheinlich überschießend kompliziert ausfallen würde, wie das Beispiel Deutschland zeigt.
Der IVA hat daher ein Konzept zur einheitlichen Struktur eines Vergütungsberichts beauftragt. Damit soll dieses Thema auch entemotionalisiert werden. Es ist übrigens höchste Zeit, dass der Rechnungshof von der aufwändigen Erhebung der Vergütungen in öffentlichen Betrieben entlastet wird. Die Anwendung eines allgemeinen Schemas könnte diese problematische Aktivität ersetzen.
Der IVA wird dieses Konzept im Frühjahr 2012 vorlegen.





Tags


A-Tec Industries (ISIN ) Letzter HASH(0x20da6858) Vortag Veränd. 0
A-Tec Industries Netzwerk
Foto von Wilhelm Rasinger

  • 2013-02-03 10:24:23
    Otto Normalinvestor

    Re(1): Rätsel des Tages

    Wenn jetzt 500 Antworten auf Dein Posting kommen, findest Du den Beitrag auch als "Meistdiskutierter Blog" ... würde eh Zeit, dass der bisherige Stockerlbesetzer verdrängt wird :-)

    antworten

  • 2013-02-03 10:26:05
    Otto Normalinvestor

    Re(2): Rätsel des Tages

    Statistiken sind immer objektiv. Als ich mal den Buchhändler gefragt hab, warum der "Rechenschaftsbericht des Milchwirtschaftsfonds für das Jahr 1973" so teuer ist, hat er mir geantwortet: "Das war einmal ein Bestseller!"

    antworten

  • 2013-02-03 12:20:55
    tukan

    Re(3): Rätsel des Tages

    Weil es gerade paßt, zitiere ich hier auszugsweise aus einem Artikel vom Standard vom Mo. 28.Jänner 2013 im Wirtschaftsteil:

    Europaweit höchste Gagen für Aufsichtsräte im Krisenland Spanien

    Die Chefaufseher von spanischen Unternehmen verdienten einer Studie (Unternehmensberatung Hay Group) zufolge 2012 europaweit mit 1,1 Mio. am höchsten.

    Schlußlicht ist Österreich mit 51.600 jährlich.

    In Italien kassierten die Oberaufseher 576.000, und damit fast doppelt so viel wie die in Deutschland, Schweiz, GB und Frankreich mit etwa 249.000.

    Der EU-Durchschnitt liegt bei 214.800.

    Warum werde ICH nicht für den AR-Posten der Salzburg-AG vorgeschlagen?

    Euer Tukan

    antworten

  • 2013-02-03 14:27:23
    Otto Normalinvestor

    Re(4): Rätsel des Tages

    Um einen lukrativen AR-Posten zu ergattern, musst schon ein bißerl aktiver sein.

    Einfach warten, bis Dich wer entdeckt und auf so einen Posten setzt, ist zuwenig. Vor allem, wenn Du zu wenig außer Haus gehst, um von der Straße weg engagiert zu werden.

    antworten

  • 2013-02-14 20:32:35
    tukan

    Re(5): Rätsel des Tages

    Ok, ich gebe mich geschlagen: Der Rasinger ist immer noch topgelistet.

    Warum, weiß wahrscheinlich nur "Bernd das Brot" als Orakel.
    Euer Orakel Tukan

    antworten

  • 2013-02-28 13:49:28
    tukan

    Re(6): Rätsel des Tages

    Jetzt ein Blick auf das "Reihungssystem" "meistgelesen":
    auf BE24:

    Ich hätte nämlich gerne gewußt, wie diese Reihung zustande kommt!
    Seit Tagen ist der Blog "Vergütungsbericht" von Herr Rasinger bestgelistet.

    CHECKT IHR BITTE EURE SOFTWARE, BE24?

    Euer Tukan

    antworten

  • 2013-02-28 14:32:28
    Otto Normalinvestor

    Re(7): Rätsel des Tages

    Gestern auf der Intercell-HV hat Dr.Rasinger die hohen Aufsichtsratsbezüge und die hohen Nebengeschäfte der Aufsichtsräte mit der Firma kritisiert.

    Apropos Intercell. Weil´s immer heißt, im Ausland würden Manager besser verdienen: bei Intercell bekommen sie jetzt neue Verträge zu französischen Konditionen. Also weniger variable Gehaltsbestandteile. Jetzt müssen sie sich mit französischem Salär begnügen, Schlaraffenland ist zu Ende.

    antworten

  • 2013-02-28 14:35:37
    Otto Normalinvestor

    Re(8): Rätsel des Tages

    Auch kein Geheimnis: Der IVA hat gegen den Merger gestimmt.

    Kann man verschieden sehen. Ich persönlich bin der Meinung, dass "Weiterwursteln wie bisher" ein Ende haben muss, und vielleicht wird es ja nicht wirklich schlechter, wenn jetzt der französische Staat bei Intercell einsteigt.

    Einen Nachteil haben manche Aktionäre gesehen: wenn Mitarbeiter abgebaut werden, dann wird die fusionierte Firma das eher in Österreich tun, erstens weil das nicht die Zentrale ist, aber vor allem weil der Kündigungsschutz in Frankreich sehr viel strenger ist als hier. Der Osten ist heute im Westen :-)

    antworten

  • 2013-02-28 17:32:29
    tukan

    Was ist ganz, ganz, ganz schlimm?

    Wenn Ihr ein normales Date versäumt, Leute, ist das ein Problem?

    Am 3.3.2013 werdet Ihr noch daten können: Verabredung mit Erwin
    Pröll:
    Tschüss, Erwin

    Und Tschüss, Euer Tukan

    antworten

  • 2013-02-28 18:20:45
    Otto Normalinvestor

    Re(1): Was ist ganz, ganz, ganz schlimm?

    Aber morgen noch die Einladung des Stronach zur Abschlussveranstaltung annehmen, er lädt zu den Würsteln nach St.Pölten ein, Abfahrt des Busses von Wien um 17 Uhr, versäum das nicht, Tukan!

    antworten

  • 2013-03-02 18:11:11
    tukan

    Re(2): Was ist ganz, ganz, ganz schlimm?

    Pröll mäht Heu - sehr effektiv - auch in der österreichweiten Kulturszene, wobei die "Jazz Gitti" ganz sicher nicht das Heu macht.

    Mein geschätzter Maler Gottfried Helnwein hat schon ein größeres Schüberl dazu beigetragen.

    Vielleicht gibt es im Kremser Karrikaturmuseum in kürze eine Sonderausstellung der Helnwein-Werke.

    Euer Tukan, und vertschüss´ Dich, Pröll!!!

    antworten

  • 2013-03-14 11:18:40
    tukan

    Help me, ...

    ... if you can!

    Angesichts der mehr als 22 Tausend Klicks auf dieser Page darf sich Neo-Blogger Dr. Fellman zurecht fragen, was an Dr. Rasinger und Seinem Blog so interessant ist, und wer da fröhlich klickt.

    He, he, Euer Tukan

    antworten


  • Disclaimer: Der Börse Express kann für die Richtigkeit der Inhalte keine Haftung übernehmen. Die gemachten Angaben dienen einzig zu Informationszwecken und keinesfalls als Aufforderung zum Kauf/Verkauf von Aktien. Zudem muss konkret darauf hingewiesen werden, dass es sich bei den Beiträgen um die Privatmeinung des jeweiligen Autors handelt. Diese muss nicht mit der Börse Express-Meinung übereinstimmen, kann dieser sogar entgegengerichtet sein.

    Copyright-Hinweis: Das vollständige oder teilweise Übernehmen von Beiträgen auf www.be24.at ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung seitens www.boerse-express.com möglich, lediglich die Linksetzung mit Quellenangabe ist authorisiert, aus den Texten darf nichts kopiert werden. Die Rechte liegen bei www.boerse-express.com bzw. bei den Autoren.

    Unsere AGB finden Sie hier.

    Sie wollen ebenfalls BElogger werden?
    Mail to: office@boerse-express.at
    © Börse Express GmbH Impressum

    powered by
    catalyst catalyst