Alle Einträge dieses Autors nach
» Datum    » letztem Posting    » # Postings    » Abrufen    sortieren

Bilder: Banken und Versicherungen in Polen

Facebook

13. August 2011 20:19

company company
Ort: Lodz, Sommer 2011.






Banken in Polen: BGZ
Banken in Polen: BGZ

vergrößern Bild vergrößern


Banken in Polen. Bank Pekao
Banken in Polen. Bank Pekao

vergrößern Bild vergrößern


Banken in Polen: eurobank
Banken in Polen: eurobank

vergrößern Bild vergrößern


Banken in Polen: getinbank
Banken in Polen: getinbank

vergrößern Bild vergrößern


Banken in Polen; Bank Pocztowy
Banken in Polen; Bank Pocztowy

vergrößern Bild vergrößern


Banken in Polen: Bank Zachodni WBK
Banken in Polen: Bank Zachodni WBK

vergrößern Bild vergrößern


Banken in Polen
Banken in Polen

vergrößern Bild vergrößern


Banken in Polen: Bank BPH
Banken in Polen: Bank BPH

vergrößern Bild vergrößern


Banken in Polen: Alior Bank
Banken in Polen: Alior Bank

vergrößern Bild vergrößern


Banken in Polen: Lukas Bank
Banken in Polen: Lukas Bank

vergrößern Bild vergrößern


Banken in Polen: Polbank EFG
Banken in Polen: Polbank EFG

vergrößern Bild vergrößern


Banken in Polen: ING
Banken in Polen: ING

vergrößern Bild vergrößern


Banken in Polen: IdeaBank
Banken in Polen: IdeaBank

vergrößern Bild vergrößern


Banken in Polen: ING
Banken in Polen: ING

vergrößern Bild vergrößern


Banken in Polen: Nordea
Banken in Polen: Nordea

vergrößern Bild vergrößern


Banken in Polen: Nobile Bank
Banken in Polen: Nobile Bank

vergrößern Bild vergrößern


Banken in Polen: Multi Bank
Banken in Polen: Multi Bank

vergrößern Bild vergrößern


Banken in Polen: Nordea
Banken in Polen: Nordea

vergrößern Bild vergrößern


Banken in Polen: Uniqa
Banken in Polen: Uniqa

vergrößern Bild vergrößern


Versicherungen in Polen: Warta
Versicherungen in Polen: Warta

vergrößern Bild vergrößern


Versicherungen in Polen: Warta
Versicherungen in Polen: Warta

vergrößern Bild vergrößern


Versicherungen in Polen: Warta
Versicherungen in Polen: Warta

vergrößern Bild vergrößern


Versicherungen in Polen: Warta
Versicherungen in Polen: Warta

vergrößern Bild vergrößern


Banken in Polen: mBank
Banken in Polen: mBank

vergrößern Bild vergrößern


Banken in Polen: Amber Gold
Banken in Polen: Amber Gold

vergrößern Bild vergrößern


Banken in Polen: openfinance
Banken in Polen: openfinance

vergrößern Bild vergrößern


Banken in Polen: openfinance
Banken in Polen: openfinance

vergrößern Bild vergrößern


Polen Flagge
Polen Flagge

vergrößern Bild vergrößern


Banken in Polen: Deutsche Bank
Banken in Polen: Deutsche Bank

vergrößern Bild vergrößern


Banken in Polen: Raiffeisen Bank
Banken in Polen: Raiffeisen Bank

vergrößern Bild vergrößern


Banken in Polen: KB Kredyt Bank
Banken in Polen: KB Kredyt Bank

vergrößern Bild vergrößern


Banken in Polen: Raiffeisen Bank Polska S.A:
Banken in Polen: Raiffeisen Bank Polska S.A:

vergrößern Bild vergrößern


Tags


Raiffeisen Bank International (ISIN AT0000606306) Letzter 17.870 Vortag 18.030 Veränd. -0.89
Raiffeisen Bank International Netzwerk
Foto von  FotoBElog


Der jüngste Thread im Board zu Raiffeisen Bank International - » zum Board
 
  • 2016-12-02 00:00:00

    Raiffeisen Bank International - ein Kaufen, das eigentlich keines sein sollte

    antworten

  • 2016-12-03 14:47:27
    MeidlingLab

    Raiffeisen International und seine dubiosen Geschäfte

    Nun ja, laut heutiger "Die Presse" (http://diepresse.com/home/wirts... scheint die Bank ja bei manchen Geschäften - -hier Russland - mit etwas dubiosen Personen und Unternehmen ins Boot zu steigen. Ich bin der Meinung, dass Partnerschaften mit mehr als fragwürdigen Personen, deren Unternehmen auf der US-Sanktionsliste stehen und damit auch rechtliche Probleme in den USA für Raiffeisen drohen könnten, dem Ansehen der AT-Bank weiter schaden.

    antworten

  • 2016-12-04 13:13:33
    LASKler

    Raiffeisen International und seine dubiosen Geschäfte

    Sehe das nicht so schlimm - Das Olegachen System in Russland - ist man ziehmlich schnel auf der Westlichen sanktions Liste

    antworten

  • 2016-12-05 11:52:50
    martin2403

    Raiffeisen International und seine dubiosen Geschäfte

    Außerdem wird sich die US-Sanktionsliste mit Donald Trump auch ändern :-)

    antworten

  • 2016-12-06 12:44:38
    voitsberger

    Raiffeisen International und seine dubiosen Geschäfte


    Die Stärke der Aktie ist schon eigenartig. Selbst die Kursziele der Analysten geben kein Aufwärtspotential. Der beste Prophet bleibt der Laskler.-) Ob sich die 20 bis Weihnachten noch ausgehen?

    antworten

  • 2016-12-06 13:48:53
    KingJulien

    Raiffeisen International und seine dubiosen Geschäfte

    Einige Analysten raten die Aktie sogar nach unten.... Für mich immer ein gutes Zeichen, da die Analysten dem Trend meist nur hinterherlaufen. Möge dem Laskler sein Wunsch in Erfüllung gehen und möglichst noch höher werden ;-)

    antworten

  • 2016-12-06 18:26:36
    voitsberger

    Raiffeisen International und seine dubiosen Geschäfte


    Die RBI hat derzeit ein gutes Momentum. Russland kehrt auf den Wachstumspfad zurück, was der Russlandtochter Auftrieb verschaffen wird.
    Für 17 rechne ich mit mindestens 2€ Gewinn pro Aktie, dh kurstechnisch zumindest die 20, wenns ganz gut läuft sind auch 25 drin.

    antworten

  • 2016-12-06 21:27:51
    Sibelius

    Raiffeisen International und seine dubiosen Geschäfte

    @ voits

    bevor die 25€ kommen, holt die RBI erst mal wieder einige "Leichen" aus dem Keller - also warte lieber nicht darauf und verkauf früher, falls Du RBI hast.

    antworten

  • 2016-12-06 22:26:33
    voitsberger

    Raiffeisen International und seine dubiosen Geschäfte


    Es kann immer was Negatives passieren, keine Frage. Eine Leiche kann auch auftauchen, obwohl ein wenig unlikely. Die RBI hat die höchste non performing loan coverage aller Banken - so bei 70% glaube ich gelesen zu haben. Bis year end kommen jetzt eher good news. Polbank Verkauf klar über BW + Umtauschverhältnis. Könnten ein trigger sein den Kurs über 20 zu heben.

    antworten

  • 2016-12-07 21:53:14
    voitsberger

    Raiffeisen International und seine dubiosen Geschäfte


    Doch was Negatives passiert. Verkauf der Polbank abgesagt.

    Aber vielleicht auch ein Zeichen im Polengeschäft zu bleiben. So schwer kann das doch nicht sein, dort Gewinne zu machen. Was in Tschechien und der Slowakei gelingt, wird wohl auch in Polen möglich sein.

    Bin sehr gespannt auf die Kursreaktion, normalerweise sollte das für einen anständigen Rücksetzer ausreichen.

    antworten

  • 2016-12-09 10:27:20
    voitsberger

    Raiffeisen International und seine dubiosen Geschäfte


    Derzeit wird jeder Rücksetzer als Kaufchance gesehen - das war auch schon lange nicht der Fall.
    Normalerweise hätte das Scheitern des Verkaufs der Polentochter zumindest einen Rückfall auf die 15 und darunter auslösen müssen. Gerade noch ein kleines Minus von zwei Prozent. Was ist da los?

    antworten

  • 2016-12-09 11:20:43
    Bold

    Raiffeisen International und seine dubiosen Geschäfte

    ? Erholt sich anscheinend vom "Rücksetzer" wieder!

    antworten

  • 2016-12-09 11:31:51
    voitsberger

    Raiffeisen International und seine dubiosen Geschäfte


    Beim Börsegang müssen sie sich mehr anstrengen. Wird langfristig sicher besser sein. Wenn auch ohne Verkauf der Polentochter die Kapitalquoten erreichbar sind, ist der Verkauf ohnehin unnötig.

    antworten

  • 2016-12-09 11:59:30
    iudexnoncalculat

    Raiffeisen International und seine dubiosen Geschäfte

    Erstaunlich! Vor ein paar Wochen wäre sie runtergeprügelt worden. Derzeit lassen solche Meldungen die rbi-aktie völlig kalt und kennt nur eine Richtung!

    mein tip...30.12 Kurs 20,50.- wer bietet mehr? ;-)

    antworten

  • 2016-12-09 13:03:03
    voitsberger

    Raiffeisen International und seine dubiosen Geschäfte


    Vollkommen richtig, vor ein paar Wochen wäre die Aktie gut und gerne zweistellig "runtergeprügelt" worden. Sehr erstaunlich wie stabil sie sich hält.

    Nächste Woche wird das Umtauschverhältnis vom Stapel gelassen. Alles unter 25 wäre enttäuschend.

    antworten


  • Disclaimer: Der Börse Express kann für die Richtigkeit der Inhalte keine Haftung übernehmen. Die gemachten Angaben dienen einzig zu Informationszwecken und keinesfalls als Aufforderung zum Kauf/Verkauf von Aktien. Zudem muss konkret darauf hingewiesen werden, dass es sich bei den Beiträgen um die Privatmeinung des jeweiligen Autors handelt. Diese muss nicht mit der Börse Express-Meinung übereinstimmen, kann dieser sogar entgegengerichtet sein.

    Copyright-Hinweis: Das vollständige oder teilweise Übernehmen von Beiträgen auf www.be24.at ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung seitens www.boerse-express.com möglich, lediglich die Linksetzung mit Quellenangabe ist authorisiert, aus den Texten darf nichts kopiert werden. Die Rechte liegen bei www.boerse-express.com bzw. bei den Autoren.

    Unsere AGB finden Sie hier.

    Sie wollen ebenfalls BElogger werden?
    Mail to: office@boerse-express.at
    © Börse Express GmbH Impressum

    powered by
    catalyst catalyst