Alle Einträge dieses Autors nach
» Datum    » letztem Posting    » # Postings    » Abrufen    sortieren
239
views

Börse-People: Robert Ottel, Aktienforum

Facebook

19. April 2010 19:21

company company
Bei der Generalversammlung des Aktienforums wurde voestalpine-Vorstand Robert Ottel zum neuen Präsidenten des Aktienforums gewählt. Er folgt damit auf Hellmut Longin, der nach zwölf Jahren für keine weitere Amtsperiode zur Verfügung gestanden ist.

"Die Budgetsanierung, die Beiträge aller Steuerzahler notwendig machen wird, darf nicht zu Lasten des heimischen Kapitalmarktes gehen. Wir erleben derzeit eine Finanzierungskrise der Unternehmen, bei gleichzeitig aber steigendem Kapitalbedarf in Folge der Wirtschaftskrise. Die Steuerpolitik darf diese Schere nicht noch weiter vergrössern," so Ottel in einer ersten Stellungnahme nach seiner Wahl. Insbesondere bezieht er sich damit auf die Pläne zur Wiedereinführung der Börseumsatzsteuer.

Neben Ottel wurden Martin Grüll, CFO von Raiffeisen International, und Johann Kowar, Generaldirektor der conwert, neu zu Vizepräsidenten im Aktienforum gewählt.






Robert Ottel, Aktienforum
Robert Ottel, Aktienforum

vergroessern Bild vergrössern


Tags


voestalpine (ISIN AT0000937503) Letzter 31.550 Vortag 31.500 Veränd. 0.16
voestalpine Netzwerk
Foto von  Get to know

Alle "Get to know"-Frage/Antwortbögen sind im Original im Börse Express erschienen. Der Börse Express ist unter www.boerse-express.com/abo bestellbar


Der jüngste Thread im Board zu voestalpine - » zum Board
 
  • 2015-01-21 08:49:29

    voestalpine - Kepler Cheuvreux bleibt bei Hold

    antworten

  • 2015-01-21 14:30:53
    tukan

    Sorry

    Dieser Thread ist unserem Poster "SORRY" gewidmet, er wollte einen neuen!

    Also Leute, sowohl RBI als auch VOE hatten ähnliche Kursabstürze. Wir können beide also als "Bist du der böse Kassenentleerer" betrachten.

    Tukan

    antworten

  • 2015-01-21 15:30:04
    big_mac

    Sorry

    Wo ist der Kurssturz bei der VOE ?

    antworten

  • 2015-01-21 16:22:26
    tukan

    Sorry

    OKAY, Poster big_mac, ich muss relativieren:

    RBI ist seit der KE in einem Jahr von 28€ auf 10€ gefallen!
    VOE ist seit Mitte Dezember 2014 bis Mitte Jänne 2015 von €34,50 auf €29,50 gefallen!



    Euer Tukan

    antworten

  • 2015-01-21 16:40:29
    big_mac

    Sorry

    Bei VOE ist es ein kleines unbedeutendes Luftloch.
    RBI dagegen ist im Sturzflug.

    Es ist falsch, die beiden in einem Thread zu behandeln. Eine Beleidigung für die Voestler !

    antworten

  • 2015-01-22 13:04:35
    LASKler

    Sorry

    noch ist nichts gewonnen, der weg zwischen 31 & 29 wäre nicht weit,bin aber zuversichtlich das sich da nicht mehr viel tun wird ;-)

    antworten

  • 2015-01-27 09:17:08
    red_devil11

    Sorry

    Ich denke auch, dass man die voest und rbi keineswegs vergleichen kann.
    der absturz war zwar auch meines Erachtens übermäßig hart, aber eher charttechnisch wie fundamental. immerhin hat die voest bei 28,7 eine schöne widerstandslinie (und sich inzwischen schon wieder ~11% davon entfernt) während bei der rbi nicht mal mehr die psychologische 10 gehalten hat.

    ich frag mich eher, wohin die reise gehen wird, also ob die 34 nach oben in richtung 36 durchbrochen wird, oder der kurs zwischen 29 und 34 pendeln wird. vor einiger zeit hab ich die 36 noch als realistisches ziel in absehbarer zeit gesehen, inzwischen bin ich mir da nicht mehr so sicher.

    antworten

  • 2015-01-27 10:37:24
    tukan

    Sorry

    Also charttechnisch muss man sich schon die Frage stellen, ob die 28,7 bald durchbrochen werden. Also ich sehe derzeit keinen "fundamentalen Widerstand".
    Tukan

    antworten

  • 2015-01-27 10:44:46
    tukan

    Sorry

    Und was die RBI angeht: die sieht auch noch die 9,5.
    Tukan

    antworten

  • 2015-01-27 10:59:07
    red_devil11

    Sorry

    "Also charttechnisch muss man sich schon die Frage stellen, ob die 28,7 bald durchbrochen werden. Also ich sehe derzeit keinen "fundamentalen Widerstand".
    Tukan"
    ich bin charttechnisch kein experte, kannst du deine annahmen bitte näher ausführen?

    antworten

  • 2015-01-27 11:17:21
    tukan

    Sorry

    Ich denke, wenn wir hier wieder nur ein Nebenmaximum haben (bei 32) und sich das selbe wie bei 33,5 mit folgenden Abstürzen abspielt, ja dann ...
    Aber ich bin kein Hellseher!
    Tukan

    antworten

  • 2015-01-27 11:35:42
    tukan

    Sorry

    Übrigens, ein ganz interessantes Papier ist derzeit die OMV. Sie hatte vor kurzem ein 5-Jahrestief bei 19,54 und scheint sich zu erholen. Seitwärtsbewegung natürlich nicht ausgeschlossen. OPTI-Freaks haben´s halt schwer.
    Tukan

    antworten

  • 2015-01-27 13:16:36
    tukan

    dingdong dingdong dingdong

    Ein Handtuch noch für RBI, ein kurzer Schluck noch aus der Wasserflasche, und auf geht´s in die nächste Runde:
    Wird RBI zu Boden gehen?

    "Genussvoll beisst er in sein Schnitzelbrot"

    Hehe, Tukan

    antworten

  • 2015-01-27 15:38:16
    tukan

    dingdong dingdong dingdong

    Read my lips.

    Heute ist für RBI meine Prognose 9,5 eingetreten.
    Morgen wird 9,3 getestet.

    Leute, Iihr kennt den Sager "read my llips"?- NEIN?

    read my lips

    Dann wisst Ihr auch, was man jetzt tut: abwarten

    Tukan

    antworten

  • 2015-01-27 15:31:35
    red_devil11

    Sorry

    "Ich denke, wenn wir hier wieder nur ein Nebenmaximum haben (bei 32) und sich das selbe wie bei 33,5 mit folgenden Abstürzen abspielt, ja dann ...
    Aber ich bin kein Hellseher!
    Tukan"
    Wenn man den Trend so kurzfristig sieht, wäre das durchaus eine Möglichkeit. Die Frage ist halt, wie aussagekräftig so ein kurzfrist-trend bei einer aktie wie der voest ist. Spannend ist natürlich die Frage, wo dann ein halt wäre, wenn wir die 28,7 tatsächlich nach unten durchbrechen.
    Langfristig gesehen halte ich die 28,7 durchaus für intakt. zudem, welchen grund gäbe es, außer dem wiener markt an sich ;-) das die aktie so stark sinken sollte. das geschäftsmodell ist nach wie vor gut (bin gespannt, wie die nächsten zahlen aussehen), das ezb geld ist grundsätzlich stützend und die sektor nachrichten werden durchaus auch wieder positiv (mehr autoabsätze etc)
    für mich stellt sich eher die frage, wie hoch wir in absehbarer zeit kommen. also ob bei 34,X schluss ist, oder wir auch nochmal die 36 sehen (halte ich derzeit eher für unwahrscheinlich)

    antworten

  • 2015-01-27 15:58:25
    tukan

    red_devil11

    @red_devil11

    Bist Du ein PR-Agent der VOEST?

    Alles ist möglich.

    lG Tukan

    antworten

  • 2015-01-27 16:13:57
    red_devil11

    red_devil11

    Nein, aber ich profitier von steigenden kursen. und sollten die tatsächlich gefährdet sein, dann will ich das rechtzeitig wissen ;)

    man muss ja nicht immer alles schlecht reden, das ist der markt hier ja sowieso schon genug. aber ich bin halt mitunter deshalb in der voest investiert, weil ich das unternehmen bisher eher positiv gesehen habe, sowohl charttechnisch wie auch vom geschäftsmodell. sollten sich meine thesen wiederlegen, möchte ich rechtzeitig raus, bevors einen totalabsturz unter 28,7 gibt

    und ja, mir ist schon klar, das grundsätzlich alles möglich ist und keiner ein hellseher ist. aber für ein investment muss man halt immer gewisse annahmen für die zukunft treffen. und ich bin bei weitem kein experte, deshalb freu ich mich auch immer über feedback oder lehrreiche diskussionen.

    antworten

  • 2015-01-27 17:30:20
    tukan

    red_devil11

    Okay, jetzt sollte der Kuhbub sichtbar sein, Howdy.

    ps://www.youtube.com/watch?v=OuLWgVOLbG4

    Tukan

    antworten

  • 2015-01-27 17:49:56
    tukan

    red_devil11

    Sowas von Zufall!
    RBI bei 9,3

    Tukan, read my lips

    antworten

  • 2015-01-27 17:53:04
    Sternenflügel

    red_devil11

    Vorige Woche waren es zweimal genau 10.- wenn ich das so im Kopf habe.

    antworten


  • Disclaimer: Der Börse Express kann für die Richtigkeit der Inhalte keine Haftung übernehmen. Die gemachten Angaben dienen einzig zu Informationszwecken und keinesfalls als Aufforderung zum Kauf/Verkauf von Aktien. Zudem muss konkret darauf hingewiesen werden, dass es sich bei den Beiträgen um die Privatmeinung des jeweiligen Autors handelt. Diese muss nicht mit der Börse Express-Meinung übereinstimmen, kann dieser sogar entgegengerichtet sein.

    Copyright-Hinweis: Das vollständige oder teilweise Übernehmen von Beiträgen auf www.be24.at ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung seitens www.boerse-express.com möglich, lediglich die Linksetzung mit Quellenangabe ist authorisiert, aus den Texten darf nichts kopiert werden. Die Rechte liegen bei www.boerse-express.com bzw. bei den Autoren.

    Unsere AGB finden Sie hier.

    Sie wollen ebenfalls BElogger werden?
    Mail to: office@boerse-express.at
    © Styria Börse Express GmbH Impressum

    powered by
    catalyst catalyst



    Weitere Online-Angebote der Styria Media Group AG:
    Börse Express | foonds.com | Die Presse | ichkoche.at | Kleine Zeitung | typischich.at | willhaben | WirtschaftsBlatt