Alle Einträge dieses Autors nach
» Datum    » letztem Posting    » # Postings    » Abrufen    sortieren
239
views

Börse-People: Robert Ottel, Aktienforum

Facebook

23. November 2014 13:04

company company
Bei der Generalversammlung des Aktienforums wurde voestalpine-Vorstand Robert Ottel zum neuen Präsidenten des Aktienforums gewählt. Er folgt damit auf Hellmut Longin, der nach zwölf Jahren für keine weitere Amtsperiode zur Verfügung gestanden ist.

"Die Budgetsanierung, die Beiträge aller Steuerzahler notwendig machen wird, darf nicht zu Lasten des heimischen Kapitalmarktes gehen. Wir erleben derzeit eine Finanzierungskrise der Unternehmen, bei gleichzeitig aber steigendem Kapitalbedarf in Folge der Wirtschaftskrise. Die Steuerpolitik darf diese Schere nicht noch weiter vergrössern," so Ottel in einer ersten Stellungnahme nach seiner Wahl. Insbesondere bezieht er sich damit auf die Pläne zur Wiedereinführung der Börseumsatzsteuer.

Neben Ottel wurden Martin Grüll, CFO von Raiffeisen International, und Johann Kowar, Generaldirektor der conwert, neu zu Vizepräsidenten im Aktienforum gewählt.






Robert Ottel, Aktienforum
Robert Ottel, Aktienforum

vergroessern Bild vergrössern


Tags


voestalpine (ISIN AT0000937503) Letzter 34.000 Vortag 32.250 Veränd. 5.43
voestalpine Netzwerk
Foto von  Get to know

Alle "Get to know"-Frage/Antwortbögen sind im Original im Börse Express erschienen. Der Börse Express ist unter www.boerse-express.com/abo bestellbar


Der jüngste Thread im Board zu voestalpine - » zum Board
 
  • 2014-11-06 09:43:38

    voestalpine - Sieben Analysten bestätigen, einer senkt das Kursziel

    antworten

  • 2014-11-06 15:30:10
    tukan

    Eines würde mich schon interessieren ...

    Das arithmetische Mittel der 7 Kursziele für die Voest beträgt 32,80 Euro.

    Das niedrigste Kursziel mit 30,10 Euro hat eine Abweichung von -8,23%, das höchste Kursziel mit 39,50 Euro gar +20,43% Abweichung vom Mittel!

    Haben die Analysten so unterschiedliche Informationsstände, bzw. wie laufen solche Bewertungen eigentlich ab?

    Tukan

    antworten

  • 2014-11-06 16:30:30
    Martinuzzi

    Eines würde mich schon interessieren ...

    Schätzungen gingen schon immer weit auseinander, hm?

    antworten

  • 2014-11-07 22:29:59
    Sibelius

    Eines würde mich schon interessieren ...

    Die ganzen Kursziele sind völlig wertlos. Sie sagen nie dazu, wann das eintreten sollte - nächste Woche, nächsten Monaten oder in 90 Jahren...

    Irgendwann wird wahrscheinlich jedes Kursziel mal eintreten.

    Ich hab eher das Gefühl, dass die Damen und Herren ein Kursziel kreieren, wenn Ihnen grad mal fad ist im Büro oder wenn eine entsprechende Meldung einem Kunden genehm ist.

    Nachprüfen der Prognosen ist absolut unmöglich - siehe oben.

    antworten

  • 2014-11-07 22:36:58
    Sibelius

    Eines würde mich schon interessieren ...

    @ tukan

    kleiner Nachtrag: Wenn Du den Kurszielen eine Bedeutung zubilligst, müsstest Du eigentlich sofort kaufen. + 20% sind absolut mehr als das doppelte von -8%...

    antworten

  • 2014-11-09 10:21:29
    big_mac

    Eines würde mich schon interessieren ...

    ich würde sagen, die stimmen recht gut überein.
    Solche Kursziele sind ja keine Mathe-Hausübungen.

    antworten

  • 2014-11-11 15:20:20
    LASKler

    Re(1): Eines würde mich schon interessieren ...

    Analysten sind die nachkommen der Kristall Kugel leser des Mittelalters ;-) Warum sonst verlieren Investmentfonds & Banken Geld. http://m.youtube.com/watch?v=ko...

    antworten

  • 2014-11-12 00:47:42
    Sibelius

    Re(1): Eines würde mich schon interessieren ...

    Brillant - jedes Wort ist war - brauchen wir mehr Komiker, um uns Börse und Co. erklären zu lassen?

    antworten

  • 2014-11-21 14:45:25
    zorrozahngold

    Eines würde mich schon interessieren ...

    tukan, sträub lieber dein buntes gefieder, statt sich um die brut der anal-lystlinge zu kümmern

    mich würde auch was interessieren: sind es die gleichen deppen, die heute kaufen, was sie gestern verkauft haben??

    antworten

  • 2014-11-21 14:56:51
    zorrozahngold

    Eines würde mich schon interessieren ...

    die analen haben bei mir ungefähr den selben stellenwert wie immobilienmakler

    z.z. verscherble ich mal wieder eine immo, auf einen kaufinteressenten kommen 20 makler, die alle angeblich hochpotente kunden vertreten, die angeblich nur auf mein objekt warten

    nebenbei weiss ich jetzt auch, was eine blase ist, von der ständig in den systemmedien gefaselt wird: ein 4-wochen-inserat bei immo24 kostet heutzutage rund 100 euronen, vor einigen jahren gerade mal 20

    deswegen ist demnächst börsengang, da wird der pöbel nochmals abgezogen, hahahaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

    antworten

  • 2014-11-21 16:49:47
    myshare

    Eines würde mich schon interessieren ...

    Ist HEUTE der letzte Tag an dem man Aktien kaufen kann?

    antworten

  • 2014-11-21 17:04:18
    Wuffifass

    Eines würde mich schon interessieren ...

    Eindeutig JA

    Die vom Anthean verunglimpften Sparbuchsparer verabschieden sich endgültig von den angedrohten und bereits angewandten Negativsparbuchzinsen und kaufen irgendwas was sie zwar nicht kennen, aber auch nichts kostet ;)

    antworten

  • 2014-11-21 17:11:57
    myshare

    Eines würde mich schon interessieren ...

    Ich bin ja auch nur deshalb hier (BÖRSE)gelandet weil ich 2009 keine gscheiten zinsen mehr für mein Erspartes bekommen hab.

    antworten

  • 2014-11-21 17:15:52
    LASKler

    Re(1): Eines würde mich schon interessieren ...

    ... , Negativ Zinsen fallen bei der Commerzbank bei enormen Einlagen an - die, die solche Summen haben, sind schon lange im Markt, die kleinen werden jetzt nur verunsichert - würde es negativ Zinsen auf die Sparbuch Sparer kommen, gibts einen Banken Run & alle Banken wären Zahlungsunfähig...

    antworten


  • Disclaimer: Der Börse Express kann für die Richtigkeit der Inhalte keine Haftung übernehmen. Die gemachten Angaben dienen einzig zu Informationszwecken und keinesfalls als Aufforderung zum Kauf/Verkauf von Aktien. Zudem muss konkret darauf hingewiesen werden, dass es sich bei den Beiträgen um die Privatmeinung des jeweiligen Autors handelt. Diese muss nicht mit der Börse Express-Meinung übereinstimmen, kann dieser sogar entgegengerichtet sein.

    Copyright-Hinweis: Das vollständige oder teilweise Übernehmen von Beiträgen auf www.be24.at ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung seitens www.boerse-express.com möglich, lediglich die Linksetzung mit Quellenangabe ist authorisiert, aus den Texten darf nichts kopiert werden. Die Rechte liegen bei www.boerse-express.com bzw. bei den Autoren.

    Unsere AGB finden Sie hier.

    Sie wollen ebenfalls BElogger werden?
    Mail to: office@boerse-express.at
    © Styria Börse Express GmbH Impressum

    powered by
    catalyst catalyst



    Weitere Online-Angebote der Styria Media Group AG:
    Börse Express | foonds.com | Die Presse | ichkoche.at | Kleine Zeitung | typischich.at | willhaben | WirtschaftsBlatt